AirBoxen

Pneumatische Aktuatoren

dienen bei linearen oder drehenden Bewegungsabläufen häufig als Antrieb und die Rückmeldung der Position erfolgt oft über Zylinderschalter. Hier hat sich ifm etwas Neues einfallen lassen: Die sogenannten AirBoxen mit elektrisch gesteuerten Magnetventilen. Die Ansteuerungen erfolgen über das AS-Interface und über integrierte Digitaleingänge lassen sich zur Rückmeldung efectoren oder auch Zylinderschalter anschließen. Der Anwender hat die Auswahl zwischen 3/2-, 4/2- und 5/2-Wege-Ventilen, wobei 4/2-Variante sowohl in mono- als auch bistabiler Ausführung erhältlich ist. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite