Adsorptionstrockner

In trockenen Tüchern

hat Zander seine neueste Entwicklung und entzieht damit die in der Druckluft enthaltene Feuchte. Die kaltregenerierenden Adsorptionstrockner mit taupunktabhängiger Steuerung der Baureihe KE-MT10 bis KE-MT95, die das Essener Unternehmen jetzt überarbeitet hat, eignen sich für mittlere Leistungen von 100 bis 940 m³/h. Die Haupt- und Entlastungsventile am Eintritt sowie die Rückschlagventile am Austritt des Trockners sind strömungstechnisch in einem kompakten, leckageminimierten Ventilblock zusammen gefasst. Das ermöglicht die spannungsfreie Anbindung an die Adsorber. Markant ist der geringe Platzbedarf. Die Vor- und Nachfilter sind mit dem Trockner als anschlussfertige Einheiten direkt verbunden. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kälteadsorptionstrockner

Coole Combination

Die energiesparende Arbeitsweise moderner Kältetrockner mit den sehr niedrigen Drucktaupunkten von Adsorptionstrocknern verbinden – somit das jeweils Beste aus beiden „Welten“ nutzbar machen und noch Energie einsparen: Die Idee ist...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Adsorptionstrockner

Höhere Druckluftqualität

Mit dem neu entwickelten Reload-Verfahren von Beko ist eine Nacherhitzung der Druckluft in der Regenerationsphase nicht mehr erforderlich. Schon bei Verdichtungsendtemperaturen von 150 °C lassen sich Drucktaupunkte von -40 °C erzielen.

mehr...
Anzeige

Adsorptionstrockner

Alles in trockenen Tüchern?

Feuchtigkeit ist der größte Feind der 432 Gewebefilterschläuche im Wirbelschicht-Ofen der Firma Remondis Production. Er wird zum Kalzinieren von Gips eingesetzt, einem äußerst hydrophilen Material. Um die störende Verbindung von Wasser und...

mehr...

Adsorptionstrockner

Beladungsabhängige Steuerung

Die Hochleistungs-Adsorptionstrockner der ultra.pac-Baureihe sind mit der neu entwickelten Steuerung ausgestattet, die über eine kontinuierliche Taupunktmessung am Anlagenaustritt erkennt, ob das Trockenmittel vollständig beladen ist.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite