zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Fassentleerungssystem

Schonend fördern

Flux-Geräte hat das Fassentleerungssystem Viscoflux Mobile weiterentwickelt. Mit dem System lassen sich hochviskose, pastenartige, auch nicht selbst fließfähige Medien schonend fördern. Eine optionale Steuereinheit ermöglicht jetzt die Einbindung in unterschiedlichste Abfüllprozesse. Noch mehr Möglichkeiten bietet die Steuereinheit mit integrierter Fluxtronic. Diese verarbeitet dabei die Impulssignale und steuert so das Abschalten. jg

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pumpenantrieb

Energiekosten senken

KSB präsentiert auf der Hannover Messe 2014 erstmals die neueste Ausführung ihrer motormontierten Antriebseinheit Pump Drive zur Drehzahlregelung von Kreiselpumpen. Das System bietet die Möglichkeit, durch die Anpassung der Förderleistung an den...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Frequenzumrichter

Für den unteren Leistungsbereich

bis 7,5 kW bietet Hitachi mit dem X200 eine weitere Geräteserie von Frequenzumrichtern an. Die Geräte eignen sich für wirtschaftliche Anwendungen wie in der Pumpen- und Lüfterindustrie bis hin zur Werkzeug-, Verpackungs-, Nahrungsmittel- und...

mehr...
Anzeige

Neue Tochtergesellschaft

Vertriebsnetz erweitert

Der Pumpenspezialist Flux-Geräte hat eine Tochtergesellschaft im indischen Mumbai-Pune gegründet. Das Maulbronner Unternehmen ist in Indien seit vielen Jahren über einzelne Partner vertreten. Pune gehört zu den größten Metropolen und Industriezonen...

mehr...

Fasspumpe

Erweiterter Ex-Schutz

Das Unternehmen Flux-Geräte brachte bereits 1953 mit der F 300 Ex die weltweit erste explosionsgeschützte Fasspumpe auf den Markt – damals eine wahre Pionierleistung in diesem hochsensiblen Bereich. Seitdem führt das Unternehmen für seine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite