Druckluftsysteme

Boge steigert Umsatz

Der Druckluftsystemlieferant Boge hat seinen Umsatz um fünf Prozent auf 137 Millionen Euro (2015: 130 Millionen Euro) gesteigert. Auch im Jahr 2017 setzt das Bielefelder Unternehmen seine Strategie fort und investiert weiter in die Technologieentwicklung.

Die BOGE-Geschäftsführer Wolf D. Meier-Scheuven und Thorsten Meier in der Fertigungshalle in Bielefeld, Quelle: BOGE KOMPRESSOREN

„Wir sind damit sehr zufrieden, zumal sich auch das Ergebnis entsprechend entwickelt hat“, sagt Thorsten Meier, Geschäftsführer von Boge. Rund zwei Drittel des Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen im Ausland. Die Nachfrage nach den Drucklufttechnologien stieg weltweit, insbesondere auch im europäischen Raum. Zu den Produkthighlights im Jahr 2016 zählt unter anderem der energieeffiziente und laufleise Schraubenkompressor S-4, die vierte Generation der 1974 von Boge eingeführten Baureihe.

Organisches Wachstum

Um seine Position als wirtschaftlich unabhängiges Familienunternehmen zu festigen, investiert Boge weiterhin gezielt in Know-how. Das zeichnet sich bereits jetzt in der Mitarbeiterzahl ab: Weltweit beschäftigt der Mittelständler heute 800 Angestellte, davon 600 in Deutschland.

„Unsere Eigenständigkeit beizubehalten und die Zukunft unserer Standorte zu sichern, das ist unser oberstes Ziel“, betont Wolf D. Meier-Scheuven, Geschäftsführer bei Boge. „Nur so können wir die hohe Qualität sicherstellen, für die der Name Boge steht.“ Um die Fertigungseffizienz zu erhöhen, sind für 2017 wiederum erhebliche Investitionen insbesondere an den Standorten Bielefeld und Großenhain geplant. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuumerzeuger

Datentransparenz bei Handhabungsaufgaben

Bei Schmalz dreht sich auf der Automatica alles um die intelligente Automatisierung. Der Vakuum-Experte präsentiert den elektrischen Vakuumerzeuger ECBPi, welcher ohne Druckluft arbeitet und sich für Handhabungsaufgaben in der mobilen Robotik eignet.

mehr...

Druckluftaufbereitung

Saubere Druckluft direkt

Donaldson hat mit dem Ultrapac Smart ein modulares Druckluftaufbereitungssystem entwickelt. Es bietet die Voraussetzungen für die digitale steuerungs- sowie wartungstechnische Integration und die Anpassung an vielfältige Installations- und...

mehr...
Anzeige

Kompressoren

Boge sorgt für ölfreie Druckluft

Für die Steuerung automatisierter Melkprozesse im unreinen Stall ist die zuverlässige Versorgung mit reiner Druckluft ein absolutes Muss. Deshalb setzt die Firma Herwig Taute auf die Expertise von Boge Kompressoren.

mehr...

Druckluftverteileranlagen

Luft ablassen überflüssig

Drucklufterzeugung und -verteilung kostet Energie, und die ist teuer. Daher sollten Unternehmen bei der Installation neuer und der Erweiterung vorhandener Anlagen sowie der Verteilung nicht am falschen Ende sparen, sondern auf moderne, gut geplante...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite