Kompressoren und Aufbereitungskomponenten

Mara Hofacker,

Ein Team für smarte Druckluftversorgung

Kompressoren, Druckluftaufbereitung und Verteilung - alle Komponenten einer Druckluftstation sollten für sich schon so effizient wie möglich arbeiten. Sie sind aber keine Einzelkämpfer, sondern ein Team. Und ein Team agiert am besten, wenn es optimal koordiniert wird. Diese Funktion übernimmt in einer Druckluftstation das Druckluftmanagementsystem Sigma Air Manager 4.0 (SAM 4.0). 

Das Druckluftmanagementsystem SAM 4.0 verbindet alle Einzelkomponenten zu einem kompletten Team und überwacht und steuert sie so, dass Druckluft immer in optimaler Menge und Qualität geliefert wird. © Kaeser Kompressoren

Übergeordnete Steuerungen sollten heute nicht mehr nur die Möglichkeit bieten, Kompressoren bedarfsgerecht einzusetzen. Effizienz spielt eine immer bedeutendere Rolle. Deshalb hat Kaeser ein patentiertes simulationsbasierendes Optimierungsverfahren entwickelt, das durch das Beobachten des Druckluftverbrauchsverlaufs und des Anlagen- und Systemverhaltens im Zusammenspiel mit den technischen Gegebenheiten die effizientesten Schalthandlungen vorausschauend trifft - agieren statt reagieren.

Entscheidend ist nicht mehr länger ein enges Druckband, sondern das Erreichen der geringsten Kosten für die Drucklufterzeugung durch intelligente energiesparende Schaltstrategien.

Das Druckluftmanagementsystem Sigma Air Manager 4.0 (SAM 4.0). © Kaeser Kompressoren

Um die Anforderung, das Druckluft immer in optimaler Menge und Qualität so kostengünstig wie möglich produziert wird und zuverlässig zur Verfügung steht, und dies über den gesamten Lebenszyklus, bietet Kaeser Kompressoren das Dienstleistungspaket Sigma Smart Air an. Mit dem Dienstleistungspaket Sigma Smart Air wird der Service von morgen schon heute möglich, denn neben dem Einstieg in die vorausschauende Instandhaltung unterstützt das Paket die schrittweise Digitalisierung einer Druckluftanlage, ganz im Sinne von Industrie 4.0. Dabei liefert und begleitet Kaeser nach eigenen Angaben die gesamte Druckluftversorgung des Kunden 365 Tage im Jahr und berechnet dem Kunden nur das, was dieser tatsächlich an Druckluft verbraucht. Das Herzstück dieses Dienstleistungspaketes ist auch der Sigma Air Manager 4.0. Neben den Steuerungsaufgaben übernimmt er dabei das Datenstreaming an das Kaeser Plant Control Center. Die Übertragung der Prozessdaten erfolgt dabei verschlüsselt und in Echtzeit, unter anderem über ein Funkmodem. Dies sorgt dann für einen sicheren und effizienten Betrieb der Druckluftanlage über den gesamten Lebenszyklus.

Anzeige
Sigma Smart Air unterstützt neben dem Einstieg in die vorausschauende Instandhaltung auch die schrittweise Digitalisierung von Druckluftanlagen – ganz im Sinne von I4.0. © Kaeser Kompressoren

Für eine ebenfalls effiziente Druckluftaufbereitung sorgen die neuen Energiespar-Kältetrockner Secotec TG. Mit der neuen Serie TG erweitert Kaeser seine Secotec Energiespar-Kältetrockner bis zu Volumenströmen von 98 m³/min in luft- und wassergekühlter Ausführung. Die kompakten Riesen sorgen auch bei härtesten Bedingungen für stabile Drucktaupunkte bei maximaler Zuverlässigkeit und minimalen Lebenszykluskosten. Das leistungsstarke Kältespeicherkonzept und die serienmäßige netzwerkfähige Steuerung Sigma Control Smart gewährleisten einen materialschonenden und energiesparenden Betrieb in allen Lastphasen. Die innovative Abluftregelung der luftgekühlten Varianten setzt in Sachen Betriebssicherheit und Kosteneffizienz neue Maßstäbe.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...
Anzeige

Kompressoren

Atlas Copco: optimierte Wärmerückgewinnung

In seine neue Kompressorstation hat der Metallbe- und -verarbeiter Prevent TWB in Hagen gleich eine Wärmerückgewinnung eingebaut. Fünf öleingespritzte Schraubenkompressoren von Atlas Copco liefern zuverlässig Druckluft, heizen Produktionshalle und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kompressoren

Boge sorgt für ölfreie Druckluft

Für die Steuerung automatisierter Melkprozesse im unreinen Stall ist die zuverlässige Versorgung mit reiner Druckluft ein absolutes Muss. Deshalb setzt die Firma Herwig Taute auf die Expertise von Boge Kompressoren.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite