Dosierpumpe

Benötigt keine Zusatzgeräte

Als Antwort auf die Kundenfrage "Gibt es da nicht etwas besseres?" hat Watson Marlow Pumps eine neue Lösung zur Dosierung von Chemikalien entwickelt. Die neue ventillose Pumpenreihe, so der Anbieter, benötigt keinerlei Zusatzgeräte, steigert die Produktivität und reduziert Chemikalienabfälle durch eine lineare und zuverlässige Dosierung, die präziser abläuft als bei herkömmlichen Membranpumpen mit Magnetantrieb oder Schrittmotor. Die Qdos 30-Serie bietet einen Regelbereich von 5000:1. Der Volumenstrom bewegt sich zwischen 0,1 bis 500 ml/Min. bis maximal 7 bar und lässt sich über manuelle, analoge und Profibus-Steueroptionen nach Schutzart IP66 einfach integrieren. Dank der patentierten Renu-Pumpenkopf-Technologie ist die Dosierpumpe vollständig abgedichtet und ermöglicht eine sichere Wartung ohne Werkzeuge.

Die Pumpen arbeiten effizient und bieten einen linearen Volumenstrom von 0,1 bis 500 ml/Min. bei 7 bar und das auch unter schwierigen Bedingungen, wenn Druck, Viskosität und Feststoffgehalt variieren. Darüber hinaus benötigen die Pumpen weder Dichtungen noch Ventile, die verstopfen, undicht werden oder korrodieren können.

Anzeige

Das bedeutet, dass selbst ätzende, grobe, viskose, scherempfindliche, ausgasende Flüssigkeiten, Schlamm oder Flüssigkeiten mit suspendierten Feststoffen sicher verarbeitet werden können. Zu den umfangreichen Steuermöglichkeiten zählen die Funktionen zur Überwachung des Flüssigkeitsstandes, zur Rückgewinnung von Flüssigkeiten, zur Leitungsentlüftung sowie eine intuitive Bedienung. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Membran-Dosierpumpe

Braucht kein Hydrauliköl

Die Lewa Ecodos ist eine robuste, optionsreiche und wirtschaftliche Membran-Dosierpumpe mit mechanischer Membrananlenkung. Durch ihren einfachen Aufbau kommt sie ohne Hydrauliköl aus und kann so auch für sensible Anwendungen im Pharmabereich...

mehr...

Dosierpumpen

Kommunikative Dosierpumpen

Das High-end-Modell DDA der Dosierpumpen-Baureihe Smart Digital wurde von Grundfos für komplexe Anwendungen konzipiert, bei denen höchste Prozesssicherheit wichtig ist. DDA-Pumpen dosieren z.B. ausgasende Medien ebenso wie Kleinstmengen bis minimal...

mehr...

Dosierstationen

Komfortabel dosieren

Mit zwei Dosierstationen erweitert Grundfos sein Programm für kundenspezifische Dosierlösungen in Kombination mit Schrittmotor-Dosierpumpen der Baureihe Smart Digital. Mobile Dos ist eine vorkonfektionierte, mobile Kanisterdosierstation für...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Exzenterschneckenpumpen

Schonend fördern

Das Prinzip der Exzenterschneckenpumpen ist seit Jahrzehnten bekannt und hat sich bewährt, permanente Innovationen und neue Anwendungsmöglichkeiten führen zu ständig weiteren Einsatzfällen, um Flüssigkeiten sicher zu fördern.

mehr...
Anzeige

Zahnradpumpen

Vielseitige Baureihe

Auf der diesjährigen Achema präsentierte die Pumpenfabrik Ernst Scherzinger die Dosierpumpenbaureihe 2030-5055. Mit ihr, so heißt es, sei es möglich, flexibel auf die Systemanforderungen der Kunden einzugehen.

mehr...

Dosierpumpen

Neue Zahnradgeometrie

Die neue Dosierpumpen-Generation von Ernst Scherzinger ist komplett: Seit Juli 2011 vervollständigt die Baureihe 5030 die bestehenden Linien und ermöglicht ein erweitertes Leistungsspektrum. Sie ist ein echtes Kraftpaket.

mehr...
Anzeige

Dosierstation

Mobile Hygiene

bietet Mobile Dos von Grundfos. Diese mobile Station eignet sich besonders für den kurzfristigen temporären Einsatz in der Trinkwasserdesinfektion. Insbesondere wurde sie für das Dosieren von Chlorbleichlauge entwickelt.

mehr...

Mechatronische Pumpen

Bis dass

die Entwickler von Lewa sich eine weitere Innovation einfallen lassen: Mit der Intellidrive vereinen die Leonberger, was bislang bei Membrandosierpumpen getrennt war: Pumpen mit frequenzgesteuerten Standardantrieben und separatem Stellantrieb zur...

mehr...

Membrandosierpumpe

Ein schwankender Systemdruck

verändert bei gebräuchlichen Membran-Dosierpumpen das Dosiervolumen der Pumpe. Damit wird das zu dosierende Medium dem Prozess dann nicht mehr in der korrekten Menge zugeführt. Die Folge sind Qualitätsprobleme und ein unwirtschaftlicher Betrieb.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite