HMI 2016

Watson-Marlow zeigte verbrauchsarme Pumpensysteme

Energieeffizienz in der Industrie ist eines der Kernthemen der diesjährigen Hannover Messe. Ein Großteil des Einsparpotenzials entfällt auf Pumpen und ihre elektrischen Antriebe. Daher stellt auch die Watson-Marlow Fluid Technology Group nachhaltige und verbrauchsarme Pumpensysteme in den Mittelpunkt des Messeauftritts.

Dosierpumpe Qdos von Watson-Marlow.

Mit den Sinuspumpen des Geschäftsbereichs Masosine Process Pumps präsentierte das Unternehmen eine Pumpenart, die nicht nur durch große Fördermengen bis zu 99.000 Liter pro Stunde und eine ausgesprochen schonende Förderung überzeugt. Vor allem bei hohen Viskositäten bieten Sinuspumpen darüber hinaus auch eine hervorragende Energieeffizienz. Je nach Anwendung und gefördertem Medium verbrauchen sie bis zu 50 Prozent weniger Energie als vergleichbare Verdrängerpumpen.

Bauartbedingt verfügen Sinuspumpen über einen sehr guten volumetrischen Wirkungsgrad mit wenig Gleitflächen. So kommt es nicht zu Reibungsverlusten, das Drehmoment und damit der Energieverbrauch müssen auch bei hochviskosen Medien nicht nennenswert gesteigert werden. So schafft die Pumpe spielend Fördermedien mit einer Viskosität von bis zu acht Millionen Centipoise (cP).

Außerdem zeigte der Pumpenhersteller eine Auswahl seines umfangreichen Sortiments an Schlauchpumpen, darunter die speziell für industrielle Anwendungen entwickelte Dosierpumpe Qdos. Diese kommt vollständig ohne Zusatzgeräte wie Ventile oder Dichtungen aus und bietet so minimalen Wartungsaufwand. Einziges Verschleißteil ist der Pumpenkopf, der sich jedoch problemlos in wenigen Minuten austauschen lässt.

Anzeige

Die Dosierpumpe ist selbstansaugend und trockenlauffähig und ermöglicht eine Fördergenauigkeit von ±1 % sowie eine Wiederholgenauigkeit von ±0,5 %. Sie ist in verschiedenen Größen verfügbar und kommt bei einer Vielzahl von anspruchsvollen Dosieraufgaben zum Einsatz. rn

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kompressoren

Atlas Copco: optimierte Wärmerückgewinnung

In seine neue Kompressorstation hat der Metallbe- und -verarbeiter Prevent TWB in Hagen gleich eine Wärmerückgewinnung eingebaut. Fünf öleingespritzte Schraubenkompressoren von Atlas Copco liefern zuverlässig Druckluft, heizen Produktionshalle und...

mehr...
Anzeige

Condition Monitoring

Zustandsüberwachung im Klartext

Mit Komponenten, Systemen und digitalen Services zur Überwachung und Schmierung verschiedener Aggregate bietet Schaeffler erweiterbare Komplettlösungen für Predictive Maintenance 4.0, auf die auch der Trinkwasserversorger Perlenbach bei der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Druckluftaufbereitung

Saubere Druckluft direkt

Donaldson hat mit dem Ultrapac Smart ein modulares Druckluftaufbereitungssystem entwickelt. Es bietet die Voraussetzungen für die digitale steuerungs- sowie wartungstechnische Integration und die Anpassung an vielfältige Installations- und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite