Eaton auf der Braubeviale

Filtrationslösungen und vegane Schönungsmittel

Mit einer umfangreichen Palette an Filtrationsprodukten zeigte die Filtration Division des Energiemanagement Unternehmens Eaton auf der BrauBeviale in Nürnberg Lösungen für unterschiedlichste Prozessschritte in der Getränkeherstellung.

Mit dem Einsatz der BECOPAD-Tiefenfilterschichten profitieren Brauer laut Anbieter Eaton zusätzlich von der um bis zu 20 % erhöhten Filtrationsleistung, der Spülvolumenreduzierung um bis zu 50 % und der außerordentlichen Prozesshygiene durch die Vermeidung von Tropfverlusten

Eines der Highlights war das mineralstofffreie BECOPAD®-Tiefenfiltermedium. Das Original steht neben der Flachschicht auch als BECODISC®-Tiefenfiltermodul und BECO PROTECT® CS CellStream-Tiefenfilterkerze zur Verfügung. 

Die kompakte und geschlossene Bauform des Tiefenfiltermoduls bietet eine große Filterfläche auf kleinem Raum und ermöglicht ein einfaches Handling sowie eine leichte Sterilisation und Reinigung. Erhältlich in allen Klärschärfen des BECOPAD-Filtermaterials, können die Tiefenfiltermodule flexibel auf unterschiedliche Prozessparameter ausgelegt werden.

Als Feinfilter dient die BECO PROTECT CS CellStream-Tiefenfilterkerze dem optimalen Schutz der nachgeschalteten Membranfilterkerzen, da sie hervorragend Feinkolloide und Mikroorganismen reduziert. Ihre einzigartige Wicklung maximiert die Filterfläche und erhöht gleichzeitig die mechanische und thermische Stabilität. Dadurch sind mehr als 50 Dämpfzyklen möglich, die die Wirtschaftlichkeit des gesamten Filtrationsprozesses positiv beeinflussen.

Mit dem Einsatz der BECOPAD-Tiefenfilterschichten profitieren Brauer zusätzlich von der um bis zu 20 % erhöhten Filtrationsleistung, der Spülvolumenreduzierung um bis zu 50 % und der außerordentlichen Prozesshygiene durch die Vermeidung von Tropfverlusten. Das hochwertige und biologisch abbaubare BECOPAD-Material filtriert sicher und zugleich schonend indem es die wertvollen Hopfenölaromen im sensorischen Profil der Biere erhält.

Anzeige

Besucher hatten auch die Möglichkeit, sich über die neuen veganen Schönungsmittel von Eaton zu informieren. Sie werden aus Erbsen und Kartoffeln gewonnen und kommen aufgrund ihrer hervorragenden Klär- und Stabilisierungseigenschaften in der Schönung und Klärung von Most, Wein und Fruchtsäften zum Einsatz. Die Pflanzenproteine sind frei von gentechnisch veränderten Organismen und Allergenen und folgen so dem aktuellen Industrietrend der veganen und gesundheitsbewussten Getränkeproduktion.

Zusätzlich präsentierte Eaton als zentraler Anbieter von Filtrationsprodukten Filtrationssysteme und Gehäuse für seine Filterschichten-, Filtermodul-, Filterkerzen- und Filterbeutelreihen sowie ein umfangreiches Sortiment an Getränkebehandlungs- und Filterhilfsmitteln. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

SMC auf der Braubeviale

Ley-Prototyp feierte Premiere

SMC stellte auf der Braubeviale erstmals ein Entwicklungsmuster der neuesten Generation der LEY-Antrieb vor: Der völlig neu konzipierte elektrische Antrieb besitzt ein korrosionsbeständiges, rundes Edelstahlgehäuse, das Rückständen oder Keimen keine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Brauindustrie

Hopfen und Hightech

Die Brauereien in Deutschland sehen sich erheblichen Veränderungen ausgesetzt: Während der heimische Markt stagniert, nimmt gleichzeitig die Sortenvielfalt rasant zu. SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz beschreibt, wie die Prozessindustrie den Brauern...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite