Hardware

Hardware

Nicht nur simuliert: Höchstleistung für KMU

Während Simulations- und Visualisierungstechnologien als Bestandteil von Entwicklungsprozessen bei Großunternehmen längst nicht mehr wegzudenken sind, verhalten sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) oft noch zögerlich: Die Gründe liegen unter anderem in fehlendem technischen Know-how oder unzureichenden Rechnerkapazitäten.

mehr...

Hardware

Vom Papier ins Netz

„Shareconomy“ lautete das Motto der Cebit: Wie das in der Praxis funktionieren kann, zeigte die Fujitsu-Tochter PFU Imaging Solutions: Der Anbieter von Dokumentenscannern und Scanlösungen für professionelle Anwender präsentierte sein Konzept „Scan-to-Share Information“.

mehr...
Anzeige

Hardware

Mäusetreiber

3Dconnexion, Anbieter von 3D-Mäusen für Konstruktions- und Designprofis, hat den neuen Windows-Treiber 3.16.1 auf den Markt gebracht. Dieser unterstützt Microsoft Windows 8, Solidworks 2013, NX 8.

mehr...

Hardware

Bis zu 50 Prozent mehr Leistung

Die neue Palette von Kepler-basierten, professionellen Nvidia-Quadro-GPUs bietet hohe Leistung und Zuverlässigkeit für professionelle Einsatzgebiete in Workstations. Davon sollen vor allem Content-Entwickler, Designer und Ingenieure profitieren.

mehr...
Anzeige

Hardware

Rendern bis zur Realität


U
m die enorme Leistungsfähigkeit der Nvidia Maximus Workstations in der Praxis zu erproben, hat der Hersteller mit seinem langjährigen Kunden a52, ein Studio für Spezialeffekte aus Santa Monica, Kalifornien, kooperiert.
mehr...

Hardware; Notebook

Raumflug inklusive

Das Lenovo ThinkPad feiert 20. Geburtstag – vielen bekannt als stabiles, zuverlässiges und leistungsstarkes Business-Notebook. Doch nicht nur als tragbarer PC, sondern auch als Raumfahrer, Kunstwerk und im Film hat sich der Computer inzwischen bewährt.

mehr...

Hardware

Alles auf eine Karte

Nvidias neue Maximus-Technologie für Grafikkarten basiert auf der Kepler-Architektur. Der Hersteller spricht von einer Revolution und verspricht Anwendern ein vollkommen neues Arbeiten: Visualisieren und Simulieren auf einem Rechner.
mehr...

Hardware

„Bunte Pläne“

Ricoh Europe hat für Anfang 2013 seinen ersten Vierfarb-Großformatdrucker speziell für den CAD-Markt angekündigt. Der CAD-CAM REPORT fragte Wolfgang Gans, Chief Marketing Manager Production Printing bei Ricoh Deutschland, was den Ausschlag zur Entwicklung des Aficio MP CW2200SP gegeben hat.
mehr...

Hardware

Fokus bleibt auf der CAD-Anwendung

Um die 3D-Maus SpaceMouse Pro zu bedienen, müssen Nutzer ihre Augen nicht mehr von ihrer CAD-Anwendung abwenden. Bei dem Nachfolgemodell des SpaceExplorers wird die Konfiguration der vier frei programmierbaren Funktionstasten direkt auf dem Monitor dargestellt.
mehr...

Hardware

„Auch CAD-Anwender brauchen Farbe“

Mit dem KIP C7800 CAD hat der japanische Drucksystemhersteller Katsuragawa Electric die zweite Geräte-Generation für den Farbdruck auf Tonerbasis vorgestellt. Als Hybridsystem liefert der Großformatdrucker aber auch Schwarz/Weiß-Drucke.mehr...

Hardware

Kompakte Geräte für hohe Leistung

Großformatdrucker


Mit den beiden Modellen 700M und 7100 stellt KIP zwei neue DIN-A0-LED-Multifunktionssysteme für Schwarzweiß-Ausdrucke vor, die sich als Einstiegsmodelle für den Einsatz in Konstruktionsbüros und -abteilungen eignen.

mehr...

Hardware

Echtzeit-Simulation auf dem Desktop-PC

Forscher am Fraunhofer-IGD in Darmstadt haben einen Weg gefunden, Simulationen in Echtzeit zu rechnen. Das erlaubt den Anwendern, interaktiv mit der Simulation zu arbeiten und eine Vielzahl von denkbaren Entwurfsvarianten bereits in frühen Phasen der Entwicklung ‚durchzuspielen‘.
mehr...

Hardware

3D-Maus erhält den Ball zurück

Mit einer 3D-Maus arbeitet der CAD-Konstrukteur nicht nur intuitiver, sondern auch deutlich effizienter. Zurück auf dem Markt, will die SpaceControl GmbH das mit ihrem ‚SpaceController‘ noch steigern, der nun über ein zusätzliches Drehrad verfügt.
mehr...

Hardware

Mit Sonnenenergie einmal um die Welt

Die Ziele des SolarCar-Teams der Hochschule Bochum sind klar gesteckt: Ihr SolarWorld GT muss zuverlässig in der Lage sein, weite Strecken autark zurückzulegen und er soll eine gute Platzierung bei der Solar World Challenge 2011 erzielen sowie im nächsten Jahr eine erfolgreiche Weltumrundung absolvieren.
mehr...
139 Einträge
Seite [4 von 7]
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite