zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Grafikkarte

Steuert bis zu vier 4K-Monitore an

Die Grafikkarte Nvidia Quadro M2000 von PNY bietet eine hohe Leistung über eine große Bandbreite professioneller Anwendungen. Dank des eingebauten 4-GB-Speichers bietet sie ausreichend Ressourcen für die Bearbeitung aufwendiger Grafiken, Design und Konstruktionsmodelle während die Multi-Display-Unterstützung hohe Desktop-Produktivität bietet.

Die Grafikkarte Nvidia Quadro M2000 basiert auf der neuen Maxwell-Architektur.

Basierend auf der neuen Maxwell-Architektur liefert die Quadro M2000 genügend Leistung, um bis zu vier 4K-auflösende Monitore mit bis zu 10 Bit Farbtiefe gleichzeitig anzusteuern. Durch die eingebaute Video-Engine dekodiert die Grafikkarte H.264-Material sowie aktuelle Formate wie Hevc und VP9. Filme können somit in Hevc kodiert und in Ultra-HD abgespielt werden.

Zudem ist die Karte kompatibel mit allen wichtigen und aktuellen Schnittstellen und 3D-APIs wie OpenGL 4.5 und DirectX 12 (Direct3D 12.1), Vulkan 1.0, Cuda und OpenCL. Mit maximal 75 W Leistungsaufnahme kommt sie ohne zusätzlichen Stromanschluss aus. Bei nur 168 Millimeter Baulänge und Single-Slot-Design lässt sich die Quadro M2000 auch in kompakten Systemen einsetzen. -mc-

PNY Technologies, Würselen, Tel. 02405/40848-0, www.pny.eu

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Grafikkarte

CAD mit Tempo

Die Low-Profile-Grafikkarte FirePro W4300 ist für mehr als 100 verschiedene Anwendungen zertifiziert, speziell für den Einsatz mit CAD-Systemen wie Autodesk Autocad, Inventor, Revit, Solidworks und Catia, PTC Creo und Siemens NX.

mehr...

Hardware

Alles auf eine Karte

Nvidias neue Maximus-Technologie für Grafikkarten basiert auf der Kepler-Architektur. Der Hersteller spricht von einer Revolution und verspricht Anwendern ein vollkommen neues Arbeiten: Visualisieren und Simulieren auf einem Rechner.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Switch

Schnittstelle zwischen OT und IT

Als Bindeglied zwischen der IT-Ebene und den Automatisierungsnetzwerken (Operational Technology – OT) entwickelte Indu-Sol den Switch Promesh P20. Das Produkt ist auch für den Intec-Preis nominiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite