Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
SCOPE Online - Fachportal für Produktion und Technik
-------------------

Liebe Leserinnen und Leser,

in den geraden Jahren ist die AMB – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung – die Leitmesse der Branche. Auch in diesem Jahr (13. bis 17. September) ist das rund 105.000 Quadratmeter umfassende Stuttgarter Messegelände mit mehr als 1.300 Ausstellern bis auf den letzten Fleck belegt. Bereits im vorvergangenen Jahr wichen Aussteller aufgrund des Platzmangels in die Höhe aus. Auch diesmal wird es einige mehrstöckige Messestände geben. Entspannung verspricht die für Anfang 2018 geplante Fertigstellung der Halle 10 (Paul Horn Halle), deren Bau laut Messegesellschaft zügig voranschreitet. Die Gesamtausstellungsfläche der Messe Stuttgart wird sich dann auf 120.000 Quadratmeter erhöhen. Zur Einstimmung empfehlen wir Ihnen diesen Newsletter und unser AMB-Special mit einer Auswahl an interessanten AMB-Neuheiten.

Beste Grüße aus Darmstadt

Karin Faulstroh
Redakteurin SCOPE ONLINE

-------------------

Anzeige

Akku-Handmarkiersystem für fälschungssichere Kennzeichnungen

Der mobile Nadelpräger FlyMarker® mini wiegt nur 2,4 kg und überzeugt durch schnelle Markierzeiten und eine intuitiv zu bedienende Software.

Schriftzeichen, Zahlen, Logos oder Data Matrix Codes können auf nahezu allen Materialien dauerhaft markiert werden – von Kunststoff bis hin zu gehärtetem Stahl. Die Schlagstärke kann individuell auf das Material und auf die gewünschte Markiertiefe angepasst werden.

Besuchen Sie uns auf der AMB: Halle 6, Stand 6D01

-------------------

Aktuelle Nachrichten und Produktnews

Werkstoffe werden immer fester, zäher, widerstandfähiger. Dennoch gelingt es den Herstellern von Präzisionswerkzeugen immer wieder, oft in Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten, auch anspruchsvollste Materialien nach relativ kurzer Zeit wirtschaftlich zu zerspanen. Im Interview erläutert Professor Dr.-Ing. Dirk Biermann, Leiter des Instituts für Spanende Fertigung (ISF) der Technischen Universität Dortmund, die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen rund ums Werkzeug.


-------------------

Smarte Ausdrehköpfe und ein Motorrad

Big Kaiser, Anbieter von Präzisionswerkzeugen und -systemen präsentiert auf der AMB in Stuttgart sein Sortiment an Präzisionsausdrehwerkzeugen und Werkzeughaltern der nächsten Generation.
-------------------

Knoll zeigt Innovationen für Minimal- und Nassschmierung

Knoll Maschinenbau zeigt auf der AMB, wie sich die Produktivität in der Metallbearbeitung steigern lässt – bei der Schleifbearbeitung durch rückspülbare Feinstfilter, bei Minimalschmierung durch Injektortechnik, bei KSS-Pumpen durch neue Frequenzumformer und bei Förderbändern durch scharnierfrei verbundene Platten.
-------------------

Präzisionsdrehen in bedienerlosen Schichten

Auf der AMB zeigt Benzinger erstmals seine jüngst entwickelte Roboterzelle zum automatisierten Be- und Entladen seiner modular aufgebauten Präzisionsdrehzentren der Baureihe Präzisionsdrehzentren GoFuture. Besonders vorteilhaft ist der besonders kompakte Aufbau.
-------------------

Mit CAD-Daten Fräszeiten berechnen

HSi ist zur AMB auf dem Innovation Park der IndustryArena vertreten. Den Besuchern wird eine durchgängige Prozesskette vorgestellt. Die HSi vertritt den Bereich der Arbeitsvorbereitung mit dem Aufgabengebiet “Kalkulation und Arbeitsplanung“.
-------------------

Lösungen für die Werkzeugmaschinenindustrie von morgen

Auf der AMB präsentiert SKF ein nach eigenen Angaben ebenso effektives und nachhaltiges wie zuverlässiges und belastbares Portfolio für Werkzeugmaschinen. Motto: „Lösungen für die Werkzeugmaschinenindustrie. Von heute. Für morgen.
-------------------
Der Werkzeugspannsystemanbieter Rego-Fix präsentiert zur AMB das Nachrüstsystem reCool für innere Kühlmittelzufuhr (IKZ). In der aktuell optimierten Ausführung eignet es sich zum Einsatz für rotierende Werkzeuge ab 3 mm Durchmesser.
-------------------

Verkauf

Das SCOPE-Mediateam berät Sie bei Ihrer Mediaplanung auch für den Newsletter.

Redaktion

Der SCOPE Newsletter ist ein Service der SCOPE-Online-Redaktion. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie bitte an info@weka-businessmedien.de oder nehmen Sie Kontakt zu unserem Redaktionsteam auf.

Bitte senden Sie Ihre Pressemitteilungen an info@weka-businessmedien.de.

-------------------
-------------------

Jeden Monat gibt es auf SCOPE-Online ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich. Es gibt tolle Preise.


-------------------
Aktuelle Entwicklungen, Trends und Erfolgsfaktoren: Während des VDMA-Werkzeugbauforums 2016 am 6. September 2016 im BWM-Werk Leipzig erörtern Entscheider des Werkzeug- und Formenbaus zentrale technische und unternehmensstrategische Fragen.

-------------------
Der erfolgreiche Umgang mit Metallen in Herstellung, Verarbeitung oder Prüfung setzt ein ausreichendes Maß an Kenntnissen der grundlegenden Vorgänge im Metallinneren voraus. Auf diese Weise können Fehler vermieden bzw. abgestellt und Prüfergebnisse befriedigend bewertet werden.

-------------------
Die Veranstaltung richtet sich an Ingenieure und Techniker aus Entwicklung, Konstruktion, Prüftechnik, Fertigung, Projektierung und Applikation, Vertrieb und Qualitätsmanagement.

-------------------

Computergestützte Simulation macht heute sehr viel möglich: Unternehmen und Wissenschaft entwickeln wegweisende Innovationen. Sie verbessern die Qualität, Sicherheit und Effizienz von Produkten und Prozessen - und sparen Kosten sowie Entwicklungszeiten.

-------------------

SCOPE in Social Networks

SCOPE bei Facebook

SCOPE Twitter

-------------------

Impressum

WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH
Julius-Reiber-Straße 15
64293 Darmstadt
Telefon: +49 6151/ 3096-01
Telefax: +49(0)6151/ 3096-00
E-Mail: info@weka-businessmedien.de
Web: www.weka-businessmedien.de

Geschäftsführung
René Khestel, Kurt Skupin

Handelsregister
Amtsgericht Darmstadt HRB 8001
UID
DE 81 30 87 076

Online-Redaktion
Karin Faulstroh
Tel.: 06151/3096-1205
Fax: 06151/3096-4205
kfaulstroh@weka-businessmedien.de