Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Für schadstoffbelastete Prozesse

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

Hochtemepratur-FeuchtesensorFür schadstoffbelastete Prozesse

Der robuste patentierte Vereta Hochtemperatur Feuchtesensor AFS-HT350 mit komplett geschlossenen Fühlerspitzen erfasst die absolute Feuchte in Prozessen bis 350 °C. Außerdem kann durch eine spezielle Programmierung der Taupunkt oder Prozentanteil des Taupunkts gemessen werden. Dadurch sind größere Energieeinsparungen bei Wärmetauschsystemen möglich, bei denen die Entstehung von säurehaltigen Kondensaten verhindert werden muss.

sep
sep
sep
sep
Hochtemepratur-Feuchtesensor: Für schadstoffbelastete Prozesse

Der Sensor arbeitet mit zwei in den Prozessraum eintauchenden Edelstahlspitzen, die bei Bedarf auch einfach gereinigt werden können. Schutzfilter für Messelemente, die verstopfen können, sind nicht erforderlich. Neben der Feuchte wird auch die Temperatur gemessen. Die wesentlichen technischen Daten sind der Messbereich der Feuchte mit 2 bis 100 Vol% und die Temperatur von 0 bis 350 °C. Hinzu kommen zwei Analogausgänge 4 .. 20 mA oder 0 - 10V sowie RS-485. Die Versorgungsspannung ist 12VDC und die Fühlerlänge beträgt 140 Millimeter. Sonderversionen sind auf Anfrage möglich. Typische Anwendungen sind Trocknungssysteme in den Bereichen Chemie, Baustoffe, Keramik, Holz und Lebensmittel.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Temperatursensoren EEH110 und EEH210

Digitale FeuchtesensorenSchutz vor Verschmutzung integriert

Auf der Sensor+Test präsentiert der österreichische Sensorspezialist E+E Elektronik erstmals seine neuen digitalen Feuchte- und Temperatursensoren EEH110 und EEH210.

…mehr
Feuchte- und Temperatursensor: Mit CMO-Sens-Technologie

Feuchte- und TemperatursensorMit CMO-Sens-Technologie

Sensirion hat kürzlich seinen neuen Feuchte- und Temperatursensor SHTW1 vorgestellt, der dank Chip-Scale Package neue Möglichkeiten für den Wearable- und Mobile-Markt eröffnet.

…mehr
Feuchte und Temperatursensor: Mit kapazitivem Feuchtesensor

Feuchte und TemperatursensorMit kapazitivem Feuchtesensor

Der Feuchte und Temperatursensor HCT01 von E+E Elektronik vereint qualitative Dünnschicht-Sensortechnologie mit standardisierter SMD Montage. Die Qualifikation des Elementes in Anlehnung an die ISO/TS16949 Norm unterstreicht die hohe Qualität des Sensors.

…mehr
SMS-Melder: Aus der Ferne

SMS-MelderAus der Ferne

Das SSM-592 von Spectra ist ein SMS-Meldegerät, das speziell zur Überwachung und Fernsteuerung von Anlagen entwickelt wurde, bei denen es auf Temperatur und/oder Feuchteüberwachung ankommt. Das Gerät verfügt über einen Temperatursensor mit einem Messbereich von -30°C bis +110°C und einen optionalen Feuchtesensor.

…mehr
Digitaler Feuchtesensor: Für anspruchsvolle  Massenapplikationen

Digitaler FeuchtesensorFür anspruchsvolle Massenapplikationen

im Kraftfahrzeug oder in Haushaltsgeräten wurde der kalibrierte digitale Sensor HYT 271 von Hygrosens Instruments entwickelt. Das Bauteil erfüllt hohe qualitative Anforderungen und bietet gegenüber monolithischen Lösungen entscheidende Vorteile.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung