Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Handelsübliche Vibrationstransmitter

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

ÜberwachungHandelsübliche Vibrationstransmitter

können die meist kurzen Stoßimpulse an Kompressoren, wie sie z.B. durch lose Teile hervorgerufen werden, nicht eindeutig detektieren. Diese gehen meist im Gesamtvibrationspegel unter. Eine frühzeitige Entdeckung entstehender Schäden und die rechtzeitige Einleitung von Überprüfungsmaßnahmen sind daher nicht möglich. Dagegen erfassen die neuen RMP-Transmitter (RMP = Reciprocating Machinery Protector) gezielt diese Stoßimpulse, bewerten sie und ermöglichen die Benachrichtigung des Bedienungspersonals bereits im Frühstadium eines Schadens.

sep
sep
sep
sep
Überwachung: Handelsübliche Vibrationstransmitter

Neben der herkömmlichen, breitbandigen Vibrationsmessung überwacht der kompakte Vibrationstransmitter PCB-649A01 von PCB Piezotronics (Vertrieb Synotech) das Vibrationssignal auf jegliche Stoßimpulse. Sobald diese einen eingestellten Grenzwert überschreiten, werden sie entsprechend ihrer Höhe und Häufigkeit bewertet. Das Ergebnis dieser Bewertung wird dem 4…20 mA Signal des Transmitters überlagert. Im Normalbetrieb ist das Ausgangssignal proportional zum RMS-Wert des Vibrationspegels. Bei zunehmender Höhe und Anzahl der kurzzeitigen Ereignisse steigt es aufgrund der Bewertung der Impulse deutlich an. Diese Veränderung kann nun durch einfache Überwachungssysteme erkannt werden. Die Einstellung der Grenzwerte steht in direktem Verhältnis zur Drehzahl und kann den Bedienungsunterlagen entnommen werden.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Stufenlose Leistungsregelung eHydroCOM

Stufenlose LeistungsregelungElektrische Mengenregelung für Kolbenkompressoren

Hoerbiger zeigt auf der Achema unter anderem das eHydroCOM System, eine rein elektrische stufenlose Mengenregelung für Kolbenkompressoren. Verglichen mit klassischen Regelmethoden wie der einfachen Bypassregelung über zuschaltbare Schadvolumina oder Rückführventile bis hin zur Drehzahlregelung soll dieses System den Energieverbrauch um bis zu 40 Prozent verringern.

…mehr
PO-Baureihe (Piston oilfree) von Boge Kompressoren

Kolbenkompressoren im BaukastenprinzipVerdichten absolut ölfrei und passen sich an

Mit der neuen PO-Baureihe (Piston oilfree) präsentiert Boge Kompressoren eine modulare, ölfreie Kolbenkompressoren-Baureihe im Leistungsbereich von 2,2 bis 5,5 kW in 10 und 15 bar, die sich an den jeweiligen Anwendungsfall anpassen lässt.

…mehr
Kolbenkompressoren: Mit einstufigem Riemenantrieb

KolbenkompressorenMit einstufigem Riemenantrieb

Abac Luftdruck stellte kürzlich eine Palette hochtechnologischer Kolbenkompressoren vor, deren Design vollständig erneuert wurde. Aushängeschild sind die Kompressoren mit einstufigem Riemenantrieb Abac Line und Pro A29-A39 (2-3 HP, 27-270 Liter), auch in der geräuschgedämpften Reihe S A29B e S A39B.

…mehr
Schraubenkompressor: Für hohe Standards in der Halbleiterindustrie

SchraubenkompressorFür hohe Standards in der Halbleiterindustrie

Die DMS Dynamic Micro Systems Semiconductor Equipment GmbH in Radolfzell entwickelt und baut Anlagen für die Reinigung von Behältern (Boxen) für die Halbleiterindustrie und für die Archivierung von Siliziumscheiben (Wafer). In diesen Anlagen werden die Boxen mit demineralisiertem Wasser gereinigt und mit Prozessluft abgeblasen. Damit sie dabei nicht wieder mit Partikeln kontaminieren, ist Druckluftqualität 1 gefordert. Deshalb setzt das Unternehmen auf einen ölfreien, wassereingespritzten Schraubenkompressor von Almig.…mehr
Ölfreie Kolbenkompressoren: Vier Mengen in zwei Stufen

Ölfreie KolbenkompressorenVier Mengen in zwei Stufen

Druckluft-Stationen mit Kolbenkompressoren sind normaler- weise weder für den Dauerlaufbetrieb noch für größere Mengen ausgelegt. Dass die eher traditionelle Technik für Betreiber trotzdem eine interessante Alternative zu Schraubenverdichtern ist, zeigt der Einsatz von zweistufigen, wassergekühlten Compair-Kolbenkompressoren bei Sartorius.
…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung