Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Wie ein Linearmotor

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

SteuerungssystemWie ein Linearmotor

agiert das patentierte elektropneumatische Steuerungssystem von Innomotix. Damit steuern beliebige Pneumatikzylinder blitzschnell und sanft die Endpositionen an. Stoßdämpfer und aufwendige Wegmesssysteme sind nicht mehr notwendig. Typische Anwendungsfelder sind schnelle oszillierende Vorgänge an Maschinen, Sondermaschinen, in Anlagen, der Robotik, für Pick-and-Place-Aufgaben etc. Auf Grund der Erschütterungsfreiheit erschließt das neue System der Pneumatik viele neue Anwendungsfelder auch für empfindliche Güter. Darüber hinaus sind nun Zielgruppen ansprechbar, bei denen mechanische Öldruckdämpfer prinzipiell verboten sind – wie beispielsweise in der Lebens- und Genussmittelbranche.

sep
sep
sep
sep
Steuerungssystem: Wie ein Linearmotor

Mit den Baugrößen M7, G1/8“, G1/4“ und G1/2“ können Pneumatikzylinder herstellerunabhängig aus- oder nachgerüstet werden. Dabei besteht das patentierte elektropneumatische Steuerungssystem Innomotix aus zwei 3/4 Wegeventilblöcken plus elektronischer Regelung. Die sanfte Ansteuerung der Endlagen erfolgt mittels Abluftdrosselung und Gegenspritzung. Benötigt werden dazu in der Regel nur zwei einfache Positionssensoren. Im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen ergibt sich ein Geschwindigkeitsvorteil von bis zu 50 Prozent. Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach und erfolgt durch ein interaktives Teach-in. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Sortieranlage

PneumatikzylinderEnergieverbrauch und Betriebskosten in Sortieranlagen senken

IMI Precision Engineering hat mit den IVAC-Pneumatikzylindern der Marke IMI Norgren eine Lösung zur Senkung des Energieverbrauchs und der Betriebskosten in Sortieranlagen entwickelt. Sie eignen sich ideal für den Einsatz in Sortieranlagen mit feuchter Umgebung. 

…mehr
WEH Schnelladapter

SchnelladapterWeh prüft effizient pneumatische Bauteile mit Innengewinde

Die Dichtigkeit von pneumatischen Komponenten zählt zu den wesentlichen Qualitätsanforderungen in der Serienfertigung. Dafür hat Weh den Schnelladapter TW05 entwickelt. Hiermit werden pneumatische Bauteile mit Innengewinde so schnell geprüft wie nie zuvor.

…mehr
Interview: "In Deutschland sehen wir großes Potenzial"

Interview"In Deutschland sehen wir großes Potenzial"

Die Bedeutung von SMC Deutschland im internationalen Gefüge der SMC Corporation wächst. Zeit für gezielte Investitionen, Zeit für zukunftsorientierte Expansion. Dieses Jahr investierte das Unternehmen mehrere Millionen Euro in den Ausbau der Produktion samt Forschung und Entwicklung am deutschen Hauptsitz in Egelsbach bei Frankfurt.

…mehr
Balgzylinder: Kontrollierte Kraftübertragung

BalgzylinderKontrollierte Kraftübertragung

Umformpressen erzeugen große Kräfte, mit denen z.B. Blechteile für die Karosserie in Form gebracht werden. In diesen gigantischen Pressen können Balgzylinder von Contitech eingesetzt werden. Das Kernstück einer Umformpresse ist der sogenannte Stößel.

…mehr
Linearkomplettachsen: Leicht zu reinigen

LinearkomplettachsenLeicht zu reinigen

Die neue, spritzwassergeschützte 24 VDC-Linearantriebs-Baureihe RCP4W von IAI ist auf die Substituierung von Pneumatikzylindern ausgelegt. Die als Schlitten- und Schubstangentyp erhältlichen Achsen zeichnen sich durch eine neukonstruierte Rahmenabdeckung, Bodenabdichtung, Montagehalterung und Schlitten-/Stangenführung aus und sind gegen Wasser aus Reinigungsanlagen geschützt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung