Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Schnelle Zyklen bei hoher Einspritzleistung

Mikrofluidik und DosiertechnikFett ganz fein

Serienproduktion der neuen Gleitringdichtung

Viele verbinden den Begriff Mikrofluidik noch immer ausschließlich mit der Medizin- oder Biotechnik, aber mittlerweile findet man Anwendungen in fast allen industriellen Bereichen.

…mehr

SpritzgießmaschinenSchnelle Zyklen bei hoher Einspritzleistung

sind im Bereich der Mehrkavitäten-Anwendungen vorteilhaft, aber auch für den Sektor Verpackungsartikel oder für Dünnwandanwendungen. Für diese Fälle hat das Unternehmen Arburg seinen Allrounder 570 A mit einer hydraulisch bewegten Einspritzachse versehen, die über einen Speicher versorgt wird. Diese sorgt für entscheidend mehr Einspritzleistung, Einspritzgeschwindigkeit und Dynamik. Das Produkt, das es in den vier Baugrößen 370 A, 470 A, 520 A und 570 A von 500 bis 2.000 kN Schließkraft gibt, ist äußerst wirtschaftlich. Die standardmäßig servo-

sep
sep
sep
sep
Spritzgießmaschinen: Schnelle Zyklen bei hoher Einspritzleistung

elektrisch angetriebenen Hauptachsen ermöglichen zeitgleiche Fahrbewegungen und daraus resultierend kurze Zykluszeiten. Die Nebenachsen können je nach Anforderung ebenfalls elektrisch oder auch hydraulisch angetrieben werden. Weitere Vorteile der elektrischen Maschinen sind ihr geringerer Energieverbrauch, der abhängig von der Anwendung bis zu 40 Prozent unter dem einer vergleichbaren hydraulischen Maschine liegen kann. Eine hohe Reproduzierbarkeit und Teilequalität gewährleistet die sehr gute Positioniergenauigkeit der elektrischen Bewegungsachsen, die auch zu der reduzierten Geräuschemission beitragen. Dank der Genauigkeit der Achsbewegungen lassen sich auch synchrone Eingriffe in das Werkzeug schnell und präzise realisieren und damit Zykluszeiten optimieren. Das Unternehmen aus Loßburg stattet seine Maschinen kundenspezifisch aus. Die Verbesserung dieser Spritzgiessmaschine ist aus etlichen Kundengesprächen hervorgegangen. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Arburg  Allrounder 1120 H

Neues zu Automation und TurnkeyErfolgreiche Technologie-Tage bei Arburg

Über 6.700 Gäste aus aus 53 Nationen informierten sich vom 15. bis 18. März auf den Technologie-Tagen bei Arburg über neueste Trends beim Spritzgießen und in der additiven Fertigung. Präsentiert wurden mehr als 50 Exponate in Aktion, die Effizienz-Arena mit dem Thema „Industrie 4.0 pragmatisch“, Turnkey-Spritzgießlösungen, das neue Arburg Prototyping Center für die additive Fertigung mit dem Freeformer sowie ein spezieller Servicebereich.

…mehr
Wittmann Kunststoffgeräte wird 40

KunststoffverarbeitungWittmann Gruppe feiert 40. Jubiläum

Am 8. und 9. Juni 2016 feierte die Wittmann-Gruppe, Hersteller von Spritzgießmaschinen, Robotern und Peripheriegeräten für die Kunststoff verarbeitende Industrie, in Wien ihr 40-jähriges Jubiläum. 1.650 Gäste wurden willkommen geheißen.

…mehr
Eröffnung Arburg Innovation Center mit Heinz Gaub und Jürgen Fleischer

SpritzgießmaschinenArburg Innovation Center am KIT eröffnet

Am 11. April 2016 wurde das neue Arburg Innovation Center (AIC) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) feierlich eröffnet. Institutsleiter Prof. Dr. Jürgen Fleischer und Arburg Technikgeschäftsführer Heinz Gaub (links) machten in ihren Ansprachen den Wert der neuen Einrichtung für die Zusammenarbeit zwischen Forschung und Unternehmen deutlich.

…mehr
Automatisierte additive Fertigung von Arburg

Spritzgießen und additive FertigungKuka Roboter ermöglicht bei Arburg maximale Flexibilität

Der deutsche Maschinenbauer Arburg hat eine automatisierte Fertigungslinie entwickelt, mit der sich in Serie gefertigte Spritzgussprodukte auf Kundenwunsch direkt in der Produktionslinie individualisieren lassen.

…mehr
Radialkolbenmotoren Hägglunds CA 10 bis 40

Spritzgießmaschinen antreibenBosch Rexroth erweitert Radialkolbenmotorenserie Hägglunds CA

Bosch Rexroth erweitert die hydraulische Radialkolbenmotorenserie Hägglunds CA um kompakte Ausführungen für spezifische Drehmomente unter 50 Nm/bar. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung