Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Für aggressive Gase und Flüssigkeiten

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

SicherheitsmanometerFür aggressive Gase und Flüssigkeiten

wurde das Sicherheitsmanometer MEP 5 von Baumer entwickelt. Mit einem Durchmesser von 100 mm deckt es Messbereiche von -1…0 bis 0…1600 bar bei Betriebstemperaturen von -20…70°C ab. Das Gehäuse, das Messsystem und der verschweißte Prozessanschluss bestehen aus Edelstahl. Das Manometer weist die Schutzart IP67 auf. Beim Ausfall des Messsystems schützen eine Trennwand und eine ausblasbare Rückwand den Benutzer vor Verletzungen. Eine spezielle Ausgleichsmembran für internen und externen atmosphärischen Druck gewährleistet die Messgenauigkeit des Manometers. Aufgrund seines robusten Designs ist die neue Entwicklung besonders geeignet für Anwendungen in der chemischen Industrie sowie in schweren Fahrzeugen, in der Energieerzeugung und in der Öl- und Gasproduktion. Auf Anfrage sind auch spezielle Versionen erhältlich, bei denen die Maße des Anschlusses den Spezifikationen des Kunden angepasst werden können. Dies verhindert Ausströmungen und erlaubt die korrekte Positionierung des Messgeräts.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Sicherheitsmanometer: Für aggressive Gase  und Flüssigkeiten

Der Temperatureinfluss liegt bei ±0,4% pro ±10°C, bezogen auf die Referenztemperatur 20°C. Das Manometer kann kurzzeitig für Messstofftemperaturen bis 200°C eingesetzt werden, sofern die Temperatur des Messgeräts 70°C nicht überschreitet. Seine hohe Genauigkeit entspricht Klasse 1 gemäß der europäischen Norm EN 837-1. Das Gerät ist mit den Standard-Prozessanschlüssen G 1/2 oder 1/2 NPT lieferbar und verfügt über eine 4 mm dicke Sichtscheibe aus Mehrschichten-Sicherheitsglas.

Optional kann das wasserdichte Manometer mit einer Dämpfungsflüssigkeit gefüllt werden. Das MEP5 entspricht den Sicherheitsvorschriften EN 837-1 „S3“ und der Druckgeräte-Richtlinie PED 97/23/CE und verfügt über ein Lloyds Register Approval. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Plattenfedermanometer PG43SA-S von Wika

ManometerHygienisch messen

Wika hat sein neues Plattenfedermanometer PG43SA-S auf die Anforderungen der sterilen Verfahrenstechnik zugeschnitten.

…mehr
Manometerschutzventil des Typs SWS-S1 von Stauff

ManometerschutzventilMess- und Anzeigegeräte schützen

Manometerschutzventile des Typs SWS-S1 von Stauff schützen Manometer und andere Mess- und Anzeigegeräte vor den schädlichen Auswirkungen von Druckstößen und häufigen Lastwechseln.

…mehr
Druckmessgerät: Hygienische Druckmessung

DruckmessgerätHygienische Druckmessung

Die Plattenfeder-Edelstahlmanometer PF100CP und PF160CP des Herstellers Afriso haben keine Füllflüssigkeit und können anstelle von Druckmittlern zur Druckmessung von gasförmigen, flüssigen, aggressiven und hochviskosen Medien in hygienischen Prozessen eingesetzt werden, wenn die übliche Füllflüssigkeit von Druckmittlern nicht erwünscht ist.

…mehr
Überdruckschutzvorrichtungen: Zuverlässiger Schutz

ÜberdruckschutzvorrichtungenZuverlässiger Schutz

Im Inneren von Überdruckschutzvorrichtungen sitzt ein Verschlussventil, das gegen eine Feder arbeitet. Ist der Druck geringer als die Federkraft, ist das Ventil geöffnet. Übersteigt die Druckkraft die Federkraft, bewegt sich ein Kolben in Richtung des Ventilsitzes und sperrt den Zugang zum Manometer ab.

…mehr
Manometer: Digitale Alternative

ManometerDigitale Alternative

Digitale Manometer des Typs SPG-DIGI von Stauff stellen eine Alternative zu herkömmlichen Rohrfedermanometern mit Glyzerinfüllung dar, wenn es darum geht, Druckspitzen und -abfälle im System nicht nur präzise zu erfassen, sondern die Resultate auch zwischenzuspeichern.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung