Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Kostensparend und flexibel

Mikrofluidik und DosiertechnikFett ganz fein

Serienproduktion der neuen Gleitringdichtung

Viele verbinden den Begriff Mikrofluidik noch immer ausschließlich mit der Medizin- oder Biotechnik, aber mittlerweile findet man Anwendungen in fast allen industriellen Bereichen.

…mehr

SchraubenkompressorKostensparend und flexibel

sep
sep
sep
sep
Schraubenkompressor: Kostensparend und flexibel

Um bis zu 60 Prozent kostengünstiger als Wasserkühlung ist die Luftkühlung von Schraubenkompressoren. Um diesen Vorteil auch oberhalb von 250 kW Antriebsleistung nutzen zu können, wird bei dem Kaeser-Kühlsystem über einen Radiallüfter kalte Umgebungsluft durch die Kühler angesaugt. Somit wird die Kühlluft nicht vorerwärmt und eine optimale Kühlwirkung erreicht. Das Kühlsystem arbeitet auch bei extremen Umgebungstemperaturen von bis zu + 45 °C problemlos. <Absatzformat 2>Hinzu kommen eine hohe Energieeffizienz, geringer Platzbedarf, niedrige Geräuschemission und ein wartungsfreundlicher Aufbau. Das Modell FSD 571 SFC bietet darüber hinaus die Möglichkeit, bis zu 54 m³/min Liefermenge die besonders anpassungsfähige Drehzahlregelung zu nutzen. Dieser Vorteil macht sich vor allem dann schnell bezahlt, wenn es darauf ankommt, unregelmäßig auftretenden Druckluft-Spitzenbedarf effizient und zuverlässig zu decken: Innerhalb des großen Regelbereichs der SFC-Version passt sich deren Förderleistung stets optimal dem jeweiligen Druckluftverbrauch an. Die Basis der optimierten Wirtschaftlichkeit der FSD-Anlagen bilden sowohl neu entwickelte als auch bewährte, effiziente Schraubenkompressorblöcke mit dem „Sigma Profil“. Die Kompressorblöcke werden per 1:1-Antrieb ohne die Übertragungsverluste eines Getriebes von einem energiesparenden EU-eff1-Motor mit materialschonend niedriger Drehzahl von 1490 min-1 angetrieben. 1:1-Antrieb bedeutet: Motor und Kompressorblock sind einfach über eine Kupplung miteinander verbunden und laufen mit der gleichen Drehzahl - das senkt den Energie- und den Wartungsbedarf ebenso deutlich wie den Geräuschpegel. Obwohl der Lüfter weniger Energie verbraucht als herkömmliche Axiallüfter, übertrifft seine Restpressung für Abluftkanäle konventionellen Anlagen um den Faktor vier. Die FSD-Modelle sind aber auch mit Wasserkühlung lieferbar. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schraubenkompressoren

KompressorenLeise, effizient und smart

Der Schraubenkompressor S-4 Optimus von Boge ist die Weiterentwickelung der Ende letzten Jahres eingeführten Baureihe S-4. Der Hersteller präsentiert damit ein Produkt, das – so das Unternehmen – den aktuellen technologischen Standards voraus ist.

…mehr
Backwarenproduktion

SchraubenkompressorenGute Luft für feine Backwaren

Um Mehl zu fördern, setzen Großbäckereien und Zulieferbetriebe der Backwarenindustrie auf hochwertige Druckluft. Prozesssicherheit und Energieeffizienz der eingesetzten Kompressorentechnologie sind zentrale Anforderungen: Außer auf sichere Lebensmittel kommt es auf eine wirtschaftliche Fertigung an.

…mehr
Netzwerk Kaeser Sigma Network

Kaeser Kompressoren auf der HMIDruckluftstationen maschinenübergreifend überwachen und steuern

Der Sigma Air Manager 2 (SAM2) ist die maschinenübergreifende Steuerung von Kaeser Kompressoren in der nächsten, jetzt noch leistungsfähigeren Variante. Zu sehen auf der Hannover Messe.

…mehr
„CSG-2“-Schraubenkompressoren von Kaeser

SchraubenkompressorenKaeser-Trockenläufer garantieren Wirtschaftlichkeit

Die „CSG-2“-Schraubenkompressoren ermöglichen hocheffiziente Drucklufterzeugung. Die Liefermengen reichen von 5,4 bis 13 m³/min, die Druckwerte von 4 bis 10 bar (ü) und die Antriebsleistungen von 37 bis 90 kW.

…mehr
Schraubengebläse: Schrauben-Power

SchraubengebläseSchrauben-Power

Das Sigma Profil von Kaeser Kompressoren gibt es jetzt auch für Gebläseanlagen. Auf der Powtech stellte der Druckluftspezialist das hocheffiziente Schraubengebläse EBS für den Niederdruckbereich vor.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung