Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Für die Brennstoffzellentechnik

Mikrofluidik und DosiertechnikFett ganz fein

Serienproduktion der neuen Gleitringdichtung

Viele verbinden den Begriff Mikrofluidik noch immer ausschließlich mit der Medizin- oder Biotechnik, aber mittlerweile findet man Anwendungen in fast allen industriellen Bereichen.

…mehr

MikrozahnringpumpeFür die Brennstoffzellentechnik

hat HNP Mikrosysteme eine magnetisch angetriebene, hermetische Baureihe (MH) von Mikrozahnringpumpen entwickelt. Der magnetische Antrieb in rotatorischen Verdrängerpumpen in Kombination mit einem medientrennenden Spalttopf wird in der Pumpentechnik eingesetzt, wenn Sicherheitsanforderungen oder Anforderungen an die Handhabung von Medien einen leckagefreien Pumpenaufbau ohne Wellendichtung erforderlich machen.

sep
sep
sep
sep
Mikrozahnringpumpe: Für die Brennstoffzellentechnik

Ausgestattet mit einem leistungsstarken Innenmagnetsystem erreicht die MZR-4661 als erste Pumpe der Baureihe mit ihrem Antriebssystem und einer integrierten Drehzahlregelung pulsationsarme und genaue Volumenströme von 3,6 bis 72 ml/min sowie Systemdrücke bis 6 bar. Hervorzuheben ist der kleine Bauraum der Pumpe mit einem Durchmesser von 22 und 68 mm Länge. Das Gewicht beträgt circa 100 g. Die geringen Abmessungen der Pumpe werden durch einen komplett neuen Produktaufbau und die optimale Abstimmung mit dem integrierten Antriebssystem möglich. Die bisher zur Verfügung stehende Ausführungsform beinhaltet als medienberührte Werkstoffe Edelstahl, Keramik sowie NdFeB-Magnete. Magnetisch hermetische Pumpen erfüllen die hohen Anforderungen beim Fördern von Wasser, Ethanol, Methanol und anderen Treibstoffen im Bereich der Brennstoffzellentechnik. Weitere zukünftige Anwendungen liegen in der AdBlue Förderung oder der Dialysetechnik. In allen Bereichen, in denen Leckagefreiheit ein wichtiges Kriterium ist, kann die Pumpe zum Einsatz kommen und den Vorteil ihrer langen Standzeit ausspielen.

Anzeige

Das Unternehmen HNP Mikrosysteme ist spezialisiert auf die Entwicklung von Mikrozahnringpumpen. Sein Produktportfolio umfasst noch eine Hochleistungsbaureihe, eine Niederdruckbaureihe und eine Reihe mit Atex-Ausführungen. Letztere sind geeignet für die kontinuierliche und diskrete Dosierung von wässrigen Lösungen, Lösungsmitteln, Laugen und viskosen Medien. Wenn es eng wird, empfiehlt sich die modulare Baureihe für einen niedrigen Viskositätsbereich und für niedrige Drücke. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Dr. Tim Gutheit

VDE/VDIGMM mit neuem Vorstand

Dr. Tim Gutheit ist neuer Vorstandsvorsitzender der VDE/VDI-Gesellschaft Mikroelektronik, Mikrosystem- und Feinwerktechnik (GMM).

…mehr
Mikrofräser: Mit freigestelltem Hals

MikrofräserMit freigestelltem Hals

für besonders schwer zugängliche Stellen sind die Microfräser als auch die Micro-Radiusfräser von Kempf optional erhältlich. Nahezu unsichtbar und oft nicht bemerkt übernehmen Mikrosysteme in zahlreichen Geräten und Anwendungen zentrale Aufgaben.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Kompaktejektoren

KompaktejektorenHandhabung poröser Werkstücke erleichtert

Im Bereich Vakuumtechnik erweiterte Aventics sein Produktportfolio. Im August 2017 brachten die Pneumatikspezialisten aus Laatzen die Serie ECD mit vier Kompaktejektoren auf den Markt.

…mehr
Messkoffer

MesskofferKundenspezifisch bestückt

Der Werdohler Fluidtechnik-Spezialist Stauff hat sein Programm an Messboxen der Baureihen SMB und SMB-DIGI überarbeitet und liefert diese ab sofort in einer nicht nur optisch ansprechenderen, sondern auch praktischeren Ausführung.

…mehr
Serienproduktion der neuen Gleitringdichtung

Mikrofluidik und DosiertechnikFett ganz fein

Viele verbinden den Begriff Mikrofluidik noch immer ausschließlich mit der Medizin- oder Biotechnik, aber mittlerweile findet man Anwendungen in fast allen industriellen Bereichen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung