Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Neue Mehrkreis-Temperiergeräte

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

Mehrkreis-TemperiergeräteNeue Mehrkreis-Temperiergeräte

präsentiert der Schweizer Hersteller Grossenbacher Apparatebau auf der diesjährigen Fakuma in Friedrichshafen (Halle A4, Stand 4205). Sie sind konzipiert für Anwendungen mit Mehrfachkavitäten oder für komplexe Bauteile mit unterschiedlicher Temperaturführung.

sep
sep
sep
sep
Fluidtechnik (FL): Neue Mehrkreis-Temperiergeräte

Die Zwei- oder Vier-Kreis-Temperiergeräte sind kompakt gebaut. Ihre einzelnen Temperiermodule garantieren laut Hersteller „bei minimalen Geräteabmessungen eine einfache hydraulische und elektrische Anbindung sowie Handhabung“. Die Bedienung erfolgt menügeführt mit graphischem Display in der wählbaren Landessprache.

Die direkt gekühlten Wassergeräte arbeiten bis 110 Grad Celsius; die indirekt gekühlten Apparate mit dichtungsloser Pumpe sogar bis 160 Grad Celsius. Angeboten werden Heizleistungen von 2, 4 oder 6 kW, Pumpleistungen von 30 oder 60 L/min sowie Kühlleistungen von 10 oder 20 kW bei 60 K je Temperiermodul. Optional sind preiswertere Kühl­module ohne Heizung bis 80 Grad Celsius zu haben. Die Zusatzausrüstungen wie etwa Formentleerung mit Leersaugen, Formentleerung mit Druckluft, eine wartungsfreie Durchflussmessung sowie alle gängigen seriellen Datenschnittstellen runden das Leistungsprofil der Mehrkreisgeräte ab.

Anzeige

Der geschlossene Kreislauf besteht komplett aus korrosionsbeständigen Materialien. Die Heizelemente ohne direkten Wärmeträgerkontakt und das minimale Umlaufvolumen sorgen für energiesparenden und wirtschaftlichen Betrieb. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Kondensationswächter

KondensationswächterFrühwarnsystem für Kältestellen

Der kompakte EE046 Kondensationswächter von E+E Elektronik warnt frühzeitig vor Kondensationsgefahr an Kühldecken, Klimaanlagen, Schaltschränken oder anderen kritischen Kältestellen.

…mehr
Temperatursensor

TemperatursensorikInfrarot-Temperatursensor in Schutzart IP69K

Der Temperatursensorik-Hersteller Novasens Sensortechnik bietet mit dem neuen Temperatursensor IR602 einen Infrarot-Temperatursensor in Schutzart IP69K an.

…mehr
Ultraschall-Durchflusssensoren

Ultraschall-DurchflusssensorenWie schnell fließt alles?

Die Durchflusssensoren der Reihe Sonoflow dienen zur schnellen und sicheren Erfassung der Strömungsgeschwindigkeit von Flüssigkeiten in Schläuchen.

…mehr
sks-Ultraschallsensor mit IO-Link-Schnittstelle

UltraschallsensorenUnterstützt IO-Link

Mit dem neuen sks-Ultraschallsensor mit IO-Link-Schnittstelle hat Microsonic ihre „kleinste“ Familie erweitert. Die sks-Ultraschallsensoren sind mit einem quaderförmigen Miniaturgehäuse ausgestattet.

…mehr
Wolf D. Meier-Scheuven, Boge Kompressoren

Unternehmer des JahresBoge Geschäftsführer Wolf D. Meier-Scheuven erhält Auszeichnung

Wolf D. Meier-Scheuven, geschäftsführender Gesellschafter von Boge Kompressoren, erhält die Auszeichnung „Unternehmer des Jahres 2017 Ostwestfalen-Lippe“.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung