Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Neue Mehrkreis-Temperiergeräte

Mikrofluidik und DosiertechnikFett ganz fein

Serienproduktion der neuen Gleitringdichtung

Viele verbinden den Begriff Mikrofluidik noch immer ausschließlich mit der Medizin- oder Biotechnik, aber mittlerweile findet man Anwendungen in fast allen industriellen Bereichen.

…mehr

Mehrkreis-TemperiergeräteNeue Mehrkreis-Temperiergeräte

präsentiert der Schweizer Hersteller Grossenbacher Apparatebau auf der diesjährigen Fakuma in Friedrichshafen (Halle A4, Stand 4205). Sie sind konzipiert für Anwendungen mit Mehrfachkavitäten oder für komplexe Bauteile mit unterschiedlicher Temperaturführung.

sep
sep
sep
sep
Fluidtechnik (FL): Neue Mehrkreis-Temperiergeräte

Die Zwei- oder Vier-Kreis-Temperiergeräte sind kompakt gebaut. Ihre einzelnen Temperiermodule garantieren laut Hersteller „bei minimalen Geräteabmessungen eine einfache hydraulische und elektrische Anbindung sowie Handhabung“. Die Bedienung erfolgt menügeführt mit graphischem Display in der wählbaren Landessprache.

Die direkt gekühlten Wassergeräte arbeiten bis 110 Grad Celsius; die indirekt gekühlten Apparate mit dichtungsloser Pumpe sogar bis 160 Grad Celsius. Angeboten werden Heizleistungen von 2, 4 oder 6 kW, Pumpleistungen von 30 oder 60 L/min sowie Kühlleistungen von 10 oder 20 kW bei 60 K je Temperiermodul. Optional sind preiswertere Kühl­module ohne Heizung bis 80 Grad Celsius zu haben. Die Zusatzausrüstungen wie etwa Formentleerung mit Leersaugen, Formentleerung mit Druckluft, eine wartungsfreie Durchflussmessung sowie alle gängigen seriellen Datenschnittstellen runden das Leistungsprofil der Mehrkreisgeräte ab.

Anzeige

Der geschlossene Kreislauf besteht komplett aus korrosionsbeständigen Materialien. Die Heizelemente ohne direkten Wärmeträgerkontakt und das minimale Umlaufvolumen sorgen für energiesparenden und wirtschaftlichen Betrieb. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Kompaktejektoren

KompaktejektorenHandhabung poröser Werkstücke erleichtert

Im Bereich Vakuumtechnik erweiterte Aventics sein Produktportfolio. Im August 2017 brachten die Pneumatikspezialisten aus Laatzen die Serie ECD mit vier Kompaktejektoren auf den Markt.

…mehr
Messkoffer

MesskofferKundenspezifisch bestückt

Der Werdohler Fluidtechnik-Spezialist Stauff hat sein Programm an Messboxen der Baureihen SMB und SMB-DIGI überarbeitet und liefert diese ab sofort in einer nicht nur optisch ansprechenderen, sondern auch praktischeren Ausführung.

…mehr
Serienproduktion der neuen Gleitringdichtung

Mikrofluidik und DosiertechnikFett ganz fein

Viele verbinden den Begriff Mikrofluidik noch immer ausschließlich mit der Medizin- oder Biotechnik, aber mittlerweile findet man Anwendungen in fast allen industriellen Bereichen.

…mehr
Metpoint OCV compact

MesstechnikGenauere Messung durch kürzere Prüfintervalle

Beko Technologies, Spezialist für die Aufbereitung von Druckluft und Druckgas, erweitert ihr Produktsortiment im Bereich Messtechnik: Das neue Metpoint OCV compact ist eine Weiterentwicklung des Metpoint OCV, das seit acht Jahren am Markt ist. Die Kompaktvariante behält alle Basisfunktionen des Vorgängers, zeichnet sich aber durch kürzere Messintervalle sowie einen modularen Aufbau aus.

…mehr
Servopumpe

ServopumpenLässt sich problemlos steuern

Für Maschinen mit hydraulischem Antrieb hat Baumüller die Energieeffizienz und Dynamik seiner Servopumpe entwickelt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung