Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Das ist der Daumen

DruckluftmessgeräteLaserforschungszentrum Cala wendet Technologie von Beko an

Laserforschungszentrum CALA

Wenn für die medizinische Wissenschaft eine neue Denk- und Forschungsschmiede entsteht, dann wird Vision zur Wirklichkeit. So auch auf dem Forschungscampus Garching bei München: Seit 2008 wird dort das Laserforschungszentrum Centre for Advanced Laser Applications, kurz Cala, geplant. In seinem Technikraum sorgen Druckluftmesssysteme von Beko Technologies für eine lückenlose Überwachung.

…mehr

Kunststoff-KupplungDas ist der Daumen

und mit ihm kann man nicht nur „Pflaumen schütteln“, sondern auch die Entriegelungstaste der neuen Kunststoff-Kupplungen von Rectus drücken. Was im Zweifelsfall Leben retten helfen kann. Die Kupplungen der Serie PPL und PPM sind eigentlich für die Medizintechnik entwickelt und für den Durchfluss von Gasen und Flüssigkeiten geeignet. Ihr ergonomisches Design sorgt dafür, dass durch die integrierte Entriegelungstaste (Daumentaste an der Kupplung) die Verbindung auch mit OP-Handschuhen leicht, sicher und zeitsparend im Einhandbetrieb hergestellt und gelöst werden kann. Außerdem sorgt ein absperrendes Ventil – wahlweise Stecker, Kupplung oder beidseitig –für zusätzliche Sicherheit beim Kupplungsvorgang, der nun auch akustisch wahrgenommen werden kann: Der Stecker verriegelt beim Einstecken mit einem gut hörbaren „Klick“ automatisch und signalisiert so das Einrasten der Verbindung; zum Entkuppeln wird einfach die Daumentaste gedrückt. Die Fertigung mit Hilfe von Schweißtechnik zwischen Kupplung und Anschlussstück eliminiert potenzielle Leckagen.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Kunststoff-Kupplung: Das ist der Daumen

Aus hochwertigem Kunststoff POM (in USP Klasse VI-Qualität) hergestellt, werden die Kupplungen nicht nur den hohen hygienischen und sicherheitstechnischen Anforderungen gerecht, sondern zeichnen sich zudem durch eine gute Beständigkeit gegen Laugen und Säuren aus. Weitere Vorteile liegen in der hohen Festigkeit, Druckbeständigkeit (bis 8 bar) sowie Beständigkeit gegenüber extremen Temperaturen (-40°C bis +82°C). Die neue Kupplungs-Serie ist in vielen verschieden Anschlusstypen und Größen ab Lager lieferbar. Die Kupplungen können mit den üblichen chemischen Verfahren sterilisiert werden und sind somit nicht nur in der Medizintechnik, sondern mehrfach einsetzbar. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Flanschkupplung: Mit dem kohlenstoffhaltigen Material

FlanschkupplungMit dem kohlenstoffhaltigen Material

des Flansches hat KTR die wohl bekannteste Flanschkupplung für Baumaschinen mit hydrostatischem Antrieb nochmals verbessert. Auf der einen Seite erlaubt dieses Material nun noch längere Laufzeiten, auf der anderen Seite ermöglicht die Verbundbauweise eine kostengünstige Anbindung an Motorschwungscheiben mit Sonderabmessungen.…mehr

Kunststoff-KupplungInnovativ gegrübelt

hat man im Hause R+W Antriebselemente in Klingenberg am Main. Das Ergebnis der intensiven Forschungswirkens ist eine neue Klauenkupplung aus einem thermoplastischen Hochleistungskunststoff.

Die technischen Vorteile gegenüber herkömmlichen Klauenkupplungen ist die hohe Korrosionsbeständigkeit und die enorme Gewichtseinsparung.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsRectus verstärkt Geschäftsleitung

Als Mitglied der Geschäftsführung ist Steffen Buck seit 1. April für die Bereiche Materialwirtschaft und Produktion verantwortlich.

…mehr

NewsRectus AG: neue Geschäftsleitung

Reinhard Gröger neues Mitglied der Geschäftsführung…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserforschungszentrum CALA

DruckluftmessgeräteLaserforschungszentrum Cala wendet Technologie von Beko an

Wenn für die medizinische Wissenschaft eine neue Denk- und Forschungsschmiede entsteht, dann wird Vision zur Wirklichkeit. So auch auf dem Forschungscampus Garching bei München: Seit 2008 wird dort das Laserforschungszentrum Centre for Advanced Laser Applications, kurz Cala, geplant. In seinem Technikraum sorgen Druckluftmesssysteme von Beko Technologies für eine lückenlose Überwachung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung