Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Oh je, abgewürgt

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

KolbenpumpenOh je, abgewürgt

und jetzt? Damit das nicht mehr so oft vorkommt, hat die Eaton Corporation neue Kolbenpumpen entwickelt. Die Kolbenpumpen der Produktreihe 420 erkennen durch die neuen Produktfeatures jetzt automatisch schwere Lasten und passen den Volumenstrom dementsprechend an. Damit unterstützen sie die Betreiber von kompakten Anlagen darin, alle Emissionswerte und Kraftstoff sparende Standards einzuhalten. Außerdem sind sie für mobile Anwendungen mit moderaten Volumenströmen und mittleren Drücke konzipiert, die kontinuierlich mit bis zu 280 bar Druck arbeiten. Beispielsweise für kompakte Radlader, Telehandler, Gabelstapler für unwegsames Gelände, Teleskoplader, Kehrmaschinen, Bagger sowie Müllwagen. Um genügend Raum für die neue hydromechanische Drehmomentregelung zu schaffen, wurde das Pumpengehäuse jetzt umkonstruiert. Zudem verbessert ein neu hinzugefügtes Gehäuse-Einlaß-Rückschlagventil den Betrieb bei kalter Witterung und bietet mehr Schutz für die Dichtungen und die Rotationsgruppe. Die neue Drehmomentregelung arbeitet parallel zum Standardregler und verwendet einen speziellen Mechanismus, der den Regelkolben ersetzt. Durch weitere Änderungen in der Konstruktion wurde eine zusätzliche positive Auswirkung für die Nutzer und alle, die in der Nähe des Fahrzeugs arbeiten, erzielt: Die Reduzierung der Lautstärke auf einen typischen Wert von 76 dBA bei einer Pumpendrehzahl von 1.800 U/min und einem Druck von 207 bar.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Kolbenpumpen: Oh je, abgewürgt

„Bei kompakten und mittelgroßen Anlagen muss das Drehmoment fast immer geregelt werden“, so John Taylor, Product Manager, Power Products von Eaton. „Die Begrenzung des Drehmoments an der Pumpenwelle bei unterschiedlichsten Motorgeschwindigkeiten bietet den Betreibern eine verbesserte Produktivität, größere Effizienz und weniger Motorstillstände durch „Abwürgen“. Das führt zu verringertem Abgasausstoß und verbesserter Kraftstoffeinsparung.“ ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Vakuumtechnik: Pfeiffer Vacuum baut in den USA

VakuumtechnikPfeiffer Vacuum baut in den USA

Vakuumtechnik-Spezialist Pfeiffer Vacuum aus dem hessischen Aßlar hat in Nashua, USA, den Grundstein für einen zweistöckigen Neubau mit einer Fläche von rund 2.500 Quadratmetern gelegt. Das moderne Gebäude wird die nordamerikanische Unternehmenszentrale mit Verwaltung, Vertrieb, Produktmanagement, Marketing und Kundenbetreuung beherbergen.

…mehr
Pfeiffer Vacuum kauft zwei neue Fräsmaschinen

Neue FräsmaschinenPfeiffer Vacuum investiert in die Ausbildung

Pfeiffer Vacuum investiert kontinuierlich in die Ausbildung junger Nachwuchskräfte. In der Ausbildungswerkstatt in Asslar hat der Vakuumspezialist gerade zwei neue Fräsmaschinen im Wert von circa 300.000 Euro in Betrieb genommen.

…mehr
Maintenance 2017

Fachmessen-DoppelMaintenance und Pumps & Valves gemeinsam in Dortmund

Die Prozessindustrie wird auf der kommenden Instandhaltungsmesse Maintenance (29. und 30. März in Dortmund) stärker denn je angesprochen, denn erstmals findet parallel die Fachmesse Pumps & Valves statt. Der Ausstellungsschwerpunkt Industriearmaturen, Ventile und Pumpsysteme soll das Fachmessen-Portfolio für die Besucher optimal ergänzen. Hier ein Vorgeschmack.

…mehr

PumpenKSB verkauft US-Tochter

Der Pumpen- und Armaturenhersteller hat zum 31. Januar 2017 die Geschäftsaktivitäten seiner Tochtergesellschaft KSB AMRI, Inc. veräußert. Das US-amerikanische Unternehmen produziert in Houston, Texas, Spezial-Absperrklappen und Schwenkantriebe.

…mehr
Asian Indoor and Martial Arts Games 2017

Indoor-OlympiadeXylem sichert Wasserversorgung bei den AIMAG in Aschgabat

Mit 30 Veranstaltungsorten entsteht in der turkmenischen Hauptstadt Aschgabat derzeit eine Mehrzweck-Sportstätte der Superlative. Wasser ist hier - zwischen kaspischem Meer und Karakum-Wüste - besonders wertvoll. Die Planer der Sportanlagen und Hotels für die nächsten Asian Indoor and Martial Arts Games (AIMAG) verlassen sich bei allem rund um die Wasserver- und entsorgung auf Xylem.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung