Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Die Lösung für armierte Kabel

SchnelltrennkupplungenTrennung ohne Verluste

Schnelltrennkupplungen: Trennung ohne Verluste

Die Ansprüche in der Hydraulik sind gestiegen. So verlangen gegenwärtige Anwendungen Fluidkomponenten, die Betriebsdrücken von bis zu 400 bar standhalten. Sonst drohen Effizienzverluste und vermehrte Ausfallzeiten.

…mehr

KabelverschraubungDie Lösung für armierte Kabel

Stahlarmierte Kabel, wie Hochspannungs- und Starkstromleitungen, lassen sich mit der neuen Kabelverschraubung nach dem Britisch Standard Armoured Cables sicher führen und mit IP 54 abdichten. Die Metallarmierung des Kabels wird bei der Uni AC wirkungsvoll über einen speziellen Messing-Klemmring in der Pflitsch-Kabelverschraubung kontaktiert. Beim Anziehen der Druckschraube drückt sich dieser Klemmring sicher gegen die Armierung.

sep
sep
sep
sep
Kabelverschraubung: Die Lösung für armierte Kabel

Da das definierte Ablängen und Aufspleißen der Armierung sowie das aufwändige Einfädeln zwischen Erdungskonen entfällt, verkürzen sich die Montagezeiten dabei erheblich. Die Uni Dicht AC aus vernickeltem Messing gibt es in den Abmessungen M16 x 1,5 bis M75 x 1,5 sowie in M80x2 und M90x2 nach EN 50 262. Pg- oder Spezialgewinde wie NPT werden auf Anfrage realisiert. Abdichten lassen sich damit Kabel von 7 bis 85 Millimeter Durchmesser. Der Dichteinsatz aus hochwertigem TPE-Kunststoff ist zugelassen für einen Temperaturbereich von -40° bis +130°C. Beim Anziehen der Druckschraube legt er sich zuverlässig und großflächig um das Kabel und bietet damit eine hervorragende Dichtigkeit nach IP54. Je nach Größe betragen die Anschlussgewindelängen der Uni Dicht AC 6 bis 20 Millimeter. Ein O-Ring dichtet die Kabelverschraubung sicher gegen die Gehäusewand ab. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Andreas Lapp, Lapp Holding

Kabel- und VerbindungstechnikAndreas Lapp feiert seinen 60. Geburtstag

Andreas Lapp, Vorstandsvorsitzender der Stuttgarter Lapp Holding AG, feiert am 6. März seinen 60. Geburtstag. „Als Kinder spielten wir mit den Kabeltrommeln in unserem Garten in Stuttgart-Vaihingen und in den Ferien haben wir im Unternehmen Skintop-Verschraubungen montiert“, erinnert sich der Unternehmer.

…mehr
Kabelverschraubungssysteme von Pflitsch

Kabelverschraubungssystem UNI DichtDie Mutter der modernen Kabeleinführung wird 50

Das UNI Dicht-System von Pflitsch wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und gilt bis heute als der Wegbereiter der modernen Kabelverschraubung. Auf der Hannover Messe wurde das Jubiläumsjahr offiziell eingeläutet.

…mehr
Kabelverschraubung Größe M4

Kleinste Kabel abdichtenPflitsch Kabelverschraubungen jetzt von M4 bis M120

Kabelführungsspezialist Pflitsch präsentierte auf der gerade zu Ende gegangenen Hannover Messe erstmals eine Kabelverschraubung in der Größe M4. Ihr Dichteinsatz ist ausgelegt, um beispielsweise sehr dünne und empfindliche Sensorkabel oder Lichtwellenleiter mit Durchmessern von 1,0 mm bis 1,5 mm zuverlässig und schonend zu führen.

…mehr
Kabelverschraubung SKINTOP HYGIENIC

Lebensmittelechte VerbindungstechnikLapp präsentiert sich erstmals auf der Anuga FoodTec

Die Lapp Gruppe stellt erstmals auf der noch bis Freitag andauernden Messe Anuga FoodTec ihr umfassendes Portfolio an Verbindungslösungen vor, welche die strengen Anforderungen der internationalen Lebensmittel- und Getränkeindustrie erfüllen.

…mehr
Hannover Messe: Lebensmittelhygiene, Brandschutz und Ladesicherheit

Hannover MesseLebensmittelhygiene, Brandschutz und Ladesicherheit

Auf der Hannover Messe präsentiert die Lapp Gruppe eine Innovation für den Maschinen- und Anlagenbau, drei Highlights aus dem Automatisierungsprogramm sowie eine optimierte Ladelösung für Elektrofahrzeuge.…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung