Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Zum Dahinschmelzen

Mikrofluidik und DosiertechnikFett ganz fein

Serienproduktion der neuen Gleitringdichtung

Viele verbinden den Begriff Mikrofluidik noch immer ausschließlich mit der Medizin- oder Biotechnik, aber mittlerweile findet man Anwendungen in fast allen industriellen Bereichen.

…mehr

HydrozylinderZum Dahinschmelzen

kann ein Stück der Lieblingsschokolade sein – alleine schon das Auspacken aus der zarten Hülle ist Vorfreude pur. Damit jedoch nicht schon bei der Produktion der teuren Aluminiumfolie unnötiger Abfall bzw. Ausschuss anfällt, müssen die tonnenschweren Walzen in Aluminiumwalzwerken schnell, gleichzeitig und aufs µ genau perfekt eingestellt sein. Kein Problem für die Hydrozylinder mit induktivem Wegmesssystem der Storz Hydrauliksysteme GmbH.

sep
sep
sep
sep
Hydrozylinder: Zum Dahinschmelzen

Das aus einem Normzylinder entwickelte Produkt arbeitet bei hohem Druck und wird häufig in Verbindung mit Servosteuerungen eingesetzt. Das berührungslose Wegmesssystem sorgt dabei für schnelle und genaueste Positionierung in kleinen Schritten und für eine hohe Wiederholgenauigkeit. Die Verwendung in Maschinen und Anlagen sorgt für sichere Produkte – nicht nur in der Schokoladenindustrie. Hydro-Standardzylinder mit induktiven Wegmesssystem gibt es bei Storz mit 160 und 250 bar Nenndruck. Die aus Hydro-Normzylindern entwickelten hochgenau arbeitenden Zylinder ZBI 1611 und ZBI 2511 sind mit einem Ringmagneten im Kolben versehen. Fährt die Kolbenstange aus oder ein, registriert das Wegmesssystem jede noch so kleine Bewegung und gibt sie weiter an die Steuerung. „Wir können die Kolbenstange in Millisekundenschnelle und aufs µ genau positionieren“, so Geschäftsführer Harald Raidt. In Verbindung mit den sehr schnellen, elektrohydraulischen Servoventilen lassen sich Maschinen und Anlagen ausrüsten. lg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Wegmesssystem: Neues aus Sensorik und Industrial Networking

WegmesssystemNeues aus Sensorik und Industrial Networking

Balluff präsentierte auf der diesjährigen SPS/ IPC/Drives in Nürnberg zahlreiche Highlights aus seinem Sensorik- und Industrial Networking-Programm. Der Sensorikspezialist und Connectivity-Anbieter stellte beispielsweise sein umfassendes Portfolio an Track- and Trace-Lösungen für die sichere Teilerückverfolgung mit Industrial RFID vor.

…mehr
Zugstangenzylinder: Das integrierte Wegmesssystem

ZugstangenzylinderDas integrierte Wegmesssystem

in dem neuen Zugstangenzylinder HMIX von Parker verbindet die Kraft hydraulischer Systeme mit der Geschwindigkeit und Genauigkeit elektronischer Steuerungen. Die HMIX-Zylinder sind neben ihrem hochpräzisen Wegmesssystem optional mit vormontierten Ventilanschlussblöcken und Verrohrung ausgerüstet.

…mehr
Positionssensoren: Bis zu 30 Positionen

PositionssensorenBis zu 30 Positionen

entlang einer gemeinsamen Achse mit nur einem Sensor messen - das ist jetzt mit den absoluten berührungslosen Positionssensoren Temposonics von MTS möglich. Je nach Anzahl der Messpunkte fahren entsprechend viele Positionsmagnete, die alle ein individuelles Signal erzeugen, nebeneinander über das Gehäuse des Sensors.

…mehr
Elektrischer Reibradantrieb: Die Leistungsfähigkeit  von Montagelinien

Elektrischer ReibradantriebDie Leistungsfähigkeit von Montagelinien

wird durch den neuen elektrischen Reibradantrieb in Verbindung mit dem Medienzuführungssystem W5-traxX deutlich erweitert. Auf der Motek in Stuttgart stellt das Unternehmen Wampfler den innovativen Antrieb erstmals umfassend vor.

…mehr
Normzylinder: Integriertes Wegmesssystem

NormzylinderIntegriertes Wegmesssystem

Dieser neu entwickelte Zylinder entspricht nicht nur ISO 15552, sondern verfügt gleichzeitig über ein inkrementales Wegmesssystem. Im Lagerdeckel befindet sich ein Messkopf, der zugehörige Messstreifen ist in der Kolbenstange eingebaut.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung