Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Die Zylinder anzupassen

Mikrofluidik und DosiertechnikFett ganz fein

Serienproduktion der neuen Gleitringdichtung

Viele verbinden den Begriff Mikrofluidik noch immer ausschließlich mit der Medizin- oder Biotechnik, aber mittlerweile findet man Anwendungen in fast allen industriellen Bereichen.

…mehr

HydraulikzylinderDie Zylinder anzupassen

an viele „Köpfe“ und deren Anforderungen ist das Tagesgeschäft von Hoven Hydraulik. Wie z. B. die Baureihe GD. Sie besteht aus standardisierten, aber flexibel anpassbaren Schraubkonstruktionen, die an viele Kundenwünsche und Rahmenbedingungen angepasst werden können. So dienen sie als Basis für eine große Vielfalt von Individuallösungen bei kurzen Lieferzeiten. Die doppeltwirkenden Hydraulikzylinder für den Einsatz im Mitteldruckbereich bis 250 bar eignen sich beispielsweise für den Anlagenbau oder viele weitere Aufgaben des allgemeinen Maschinenbaus. Mit Kolbendurchmessern von 32 bis 140 Millimeter können sie je nach Ausführung Druckkräfte von etwa zwei bis 38 Tonnen ausüben. Die möglichen Zugkräfte betragen zwischen einer und 26 Tonnen. Die Kolbenstangen messen dabei 18 bis 100 Millimeter im Durchmesser, die maximal lieferbare Hublänge beträgt je nach Verfügbarkeit des Vormaterials 6.000 Millimeter und länger.

sep
sep
sep
sep
Hydraulikzylinder: Die Zylinder  anzupassen

In der Grundausführung verfügen die GD-Serienzylinder über eine hartverchromte Kolbenstange mit einer Kompaktdichtung auf dem Kolben; im Zylinderkopf sind Einfachabstreifer, eine Nutringdichtung sowie ein Führungsband verbaut. Je nach Belastung oder für noch bessere Korrosionsbeständigkeit ist die Kolbenstange optional auch gehärtet und hartverchromt, vernickelt und hartverchromt oder – etwa für den Einsatz in Meeresnähe – aus dem nichtrostenden Werkstoff Niro 1.4057 hartverchromt verfügbar. Das für die Funktionssicherheit wichtige Entlüften erfolgt standardmäßig über die Leitungsanschlüsse, auch kopf- und bodenseitige Entlüftungsschrauben sind möglich.

Anzeige

Die Wilhelm Hoven Maschinenfabrik GmbH & Co. aus Stolberg (Rhld.) entwickelt und fertigt seit den Anfängen der Ölhydraulik Hydraulikkomponenten und -anlagen. Das 1929 gegründete Familienunternehmen hat sich dabei auf die Realisierung maßgeschneiderter kundenspezifischer Lösungen spezialisiert. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Dr. Peter Jaschke, Mathew W. Happach, Lothar Gädtke

Hydraulik-KomponentenR+L Hydraulics gehört jetzt zu Timken

R+L Hydraulics aus dem sauerländischen Werdohl ist jetzt Teil des börsennotierten Unternehmens The Timken Company. Der US-amerikanische Wälzlagerspezialist hat am 8. Juli 2016 den bisherigen Alleingesellschafter von R+L Hydraulics, den US-amerikanischen Kupplungshersteller Lovejoy Inc., übernommen.

…mehr
Tunnelbohrmaschine

Kurz gemeldetGotthard-Basistunnel eröffnet

Am 1. Juni wurde der Gotthard-Basistunnel für den Verkehr freigegeben. Mehr als 2000 Meter unterhalb der Skipisten des Gotthard-Massivs hat von 2003-2010 Bosch Rexroth Hydraulik in mehreren Tunnelbohrmaschinen dazu beigetragen den Tunnel zuverlässig durch das massive Alpengestein zu treiben.

…mehr
Andreas Riem Werkleiter bei Weber-Hydraulik

HydrauliklösungenAndreas Riem ist neuer Werkleiter bei Weber-Hydraulik

Der bisherige Unternehmensberater und ehemalige Qualitätsmanager der Bosch Solar Energy, Andreas Riem, hat am 1. Januar 2016 die Leitung des Weber-Hydraulik-Werks am Standort Güglingen übernommen. Damit folgt er auf Dr. Reinhard Pfendtner, der seit November 2015 Chief Operating Officer des Hydraulik-Spezialisten ist.

…mehr
Regelventil IAC in Werkzeugmaschine

AntriebslösungenBosch Rexroth zeigt sechs (überraschende) Fähigkeiten moderner Hydraulik

Wer sich nur oberflächlich mit Fluidtechnik beschäftigt, unterschätzt leicht die Leistungsfähigkeit und Intelligenz moderner Hydraulik. Wer denkt bei dieser Technologie schon als erstes daran, dass sie hochpräzise, energieeffizient und schon heute bereit für Industrie-4.0-Anwendungen ist? Hier sechs, für viele wahrscheinlich überraschende, Fähigkeiten einer starken Antriebstechnologie.

…mehr
Hawe Ausstellungshalle in Freising

Hydraulik-Lösungen in Theorie und PraxisErste „Internationale Technologietage“ bei Hawe Hydraulik

Mit großem Zuspruch veranstaltete Hawe Hydraulik im März zum ersten Mal „Internationale Technologietage“ für Hersteller mobiler und stationärer Maschinen und Anlagen. Kunden aus 13 Ländern und mit über 500 Teilnehmern fanden sich an zwei Tagen in den Werken Kaufbeuren und Freising ein

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung