Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Jetzt auch mit Profibus PA

DruckluftmessgeräteLaserforschungszentrum Cala wendet Technologie von Beko an

Laserforschungszentrum CALA

Wenn für die medizinische Wissenschaft eine neue Denk- und Forschungsschmiede entsteht, dann wird Vision zur Wirklichkeit. So auch auf dem Forschungscampus Garching bei München: Seit 2008 wird dort das Laserforschungszentrum Centre for Advanced Laser Applications, kurz Cala, geplant. In seinem Technikraum sorgen Druckluftmesssysteme von Beko Technologies für eine lückenlose Überwachung.

…mehr

DurchflussmesserJetzt auch mit Profibus PA

Das ist die gute Nachricht für Betreiber, die einen magnetisch-induktiven Durchflussmesser in einer solchen Profibusumgebungen integrieren wollen. Der Zusatz PA steht dabei für Prozessautomation. Er ermöglicht die Messwertübertragung, Überwachung, Diagnose und Konfiguration von Feldgeräten über den Bus. Besonders geeignet ist er für umfassende Komplett-Lösungen. Zudem bietet das System Besonderheiten, die zur Anlagensicherheit beitragen. So trägt Profibus zur Vermeidung von Ausfällen bei, da sein Protokoll Diagnosefunktionen und vorbeugende Wartungsinformationen integriert. Die Feldinstrumente lassen sich einfach in die Struktur einer Anlagensteuerung einbinden. Mit der neuen Profibus-Version haben Anwender jetzt fünf verschiedene Schnittstellen zur Auswahl. Bereits länger auf dem Markt sind neben Geräten mit analogem 4 bis 20 mA-Ausgang Versionen für Hart, Brain und Foundation Fieldbus.

sep
sep
sep
sep
Durchflussmesser: Jetzt auch mit Profibus PA

Der neue Durchflussmesser ADMAG AXF von Yokogawa ist ein Gerät für anspruchsvolle Anwendungen. Mit ihm werden auch schwierige Medien, z. B. mit einem hohen Anteil an Feststoffen oder mit einer geringen Leitfähigkeit, zuverlässig erfasst. Standardmäßig ist lediglich eine Leitfähigkeit von 1,0 µS/cm erforderlich. Die Standardgenauigkeit beträgt 0,35% vom Messwert. Wer noch genauere Werte braucht, kann eine Option auf 0,2% v. M. wählen. Der Durchflussmesser ist in einer Kompakt- und einer getrennten Version erhältlich. Für beide Versionen besteht die Möglichkeit der Kommunikation über Profibus PA. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

RotameterLeicht geführte Schwebekörper

im Rotameter RAKD vermindern bei der Gasmessung die sonst häufig auftretenden Kompressions-Schwingungen. Aufgrund dieser Sicherheitsfunktion (Schwebekörper-Blockadeerkennung) und der Ausführung mit elektronischem Hart-Messumformer wurde er einer Safe Failure Fraction (SFF) von >60 Prozent zugeordnet, was eine SIL 1-Einstufung erlaubt.

…mehr
Wirbeldurchflussmesser: Warum kompliziert,

WirbeldurchflussmesserWarum kompliziert,

wenn es auch einfach geht? Um einen Wirbeldurchflussmesser mit Nennweitereduktion zu betreiben, braucht man keine zusätzlichen angepassten Einlauf- und Auslaufstrecken. Yokogawa bietet den Digital Yewflo mit integrierter Nennweitenreduktion an.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Laserforschungszentrum CALA

DruckluftmessgeräteLaserforschungszentrum Cala wendet Technologie von Beko an

Wenn für die medizinische Wissenschaft eine neue Denk- und Forschungsschmiede entsteht, dann wird Vision zur Wirklichkeit. So auch auf dem Forschungscampus Garching bei München: Seit 2008 wird dort das Laserforschungszentrum Centre for Advanced Laser Applications, kurz Cala, geplant. In seinem Technikraum sorgen Druckluftmesssysteme von Beko Technologies für eine lückenlose Überwachung.

…mehr
Konzernzentrale

Prognose erreichtMann+Hummel: vorläufige Geschäftszahlen 2017

Filterhersteller Mann+Hummel hat seine vorläufigen Eckdaten zum Geschäftsjahr 2017 vorgelegt. Die Gruppe erzielt einen Umsatz von 3,9 Milliarden Euro.

…mehr
Atlas Copco steigerte seinen Umsatz 2017

UmsatzsteigerungAtlas Copco: weiteres Rekordjahr mit weltweit 12 Milliarden Euro Umsatz

Der schwedische Industriekonzern Atlas Copco hat 2017 seinen Umsatz um 15 Prozent auf weltweit 116 Milliarden Schwedische Kronen (SEK) gesteigert (12 Mrd. Euro).

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung