Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Über Jahrzehnte ohne Wartung

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

DruckmessumformerÜber Jahrzehnte ohne Wartung

ist für den neuen Typ Midas C08 aus der OEM-Druckmessumformerserie kein Problem. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, ist unter anderem eine hervorragende Langzeitstabilität von großer Bedeutung. Dank der neuen, patentierten Sensortechnologie von Jumo konnte die marktübliche Langzeitstabilität vergleichbarer Produkte um 100 Prozent verbessert werden. Auch die außergewöhnliche Schwingfestigkeit - 2,5-mal so hoch wie der Industriestandard - sorgt für eine langjährige Einsatzbereitschaft. Der Temperaturkompensationsbereich liegt bei bemerkenswerten –20…+100 °C und gewährleistet somit eine hervorragende Messgenauigkeit im Einsatztemperaturbereich von –30…+125 °C. Die in der Schaltung integrierten Diagnosefunktionen sorgen für eine sichere Fehlererkennung innerhalb der Anlage.

sep
sep
sep
sep
Druckmessumformer: Über Jahrzehnte ohne Wartung

Mit der Schnellklemmtechnik Quickon können 60 Prozent der Arbeitszeit beim Anschließen der Anschlussleitung eingespart werden. Neben den Vorteilen der vereinfachten und sicheren Konfektionierung entfallen das Abisolieren der Litzen und die Bestückung mit Aderendhülsen. Zudem ist die Verbindung gerade bei Vibrationen und Temperaturschwankungen wesentlich betriebssicherer als eine herkömmliche Schraubverbindung. Zusätzlich ist die Elektronik des besagten Druckmessumformers kurzschluss- und verpolungssicher ausgeführt.

Anzeige

Geeignet ist dieser Druckmessumformer für Relativdruckmessungen im Bereich von 0…1,6 bar bis 0…60 bar. Neben den üblichen elektrischen Ausgangssignalen ist auch ein Digitalausgang möglich. Die komplette Entwicklung und Fertigung von Sensorik, Mechanik und Hardware kommt aus einer Hand. Somit können auch spezielle, kundenspezifische Anforderungen schnell und kompetent realisiert werden. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Pascal CVReihe Labom Druckmessumformer

DruckmessumformerIst der Filter satt?

Der Messgerätehersteller Labom stellt mit seiner Pascal CVReihe eine Produktserie vor, die einen hohen Standardisierungsgrad mit Flexibilität und kundenspezifischen, individualisierten Lösungen kombiniert.

…mehr
Stickstofftanks überwachen

DruckmessumformerHalb voll oder halb leer?

Eine Füllstandsüberwachung in geschlossenen Tanks ist ein in der chemischen oder in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie häufig benötigtes Messverfahren. Mit Hilfe eines Automatisierungssystems lassen sich bei diesem Prozess zahlreiche weitere Funktionen bis hin zu einer automatischen Bestandsüberwachung realisieren. Jumo setzt dieses System auf dem firmeneigenen Gelände erfolgreich ein.

…mehr
Druckmessumformer: Vom TÜV geprüft

DruckmessumformerVom TÜV geprüft

Speziell entwickelt für anspruchsvolle industrielle Hydraulik- und Pneumatikanwendungen, eignet sich der Druckmessumformer KS SIL2 von Gefran insbesondere für die genaue Druckerfassung im Maschinenbau sowie zum Einsatz in Kompressoren und in der Mobilhydraulik.

…mehr
Druckmessumformer: Für höchste Präzision

DruckmessumformerFür höchste Präzision

Für den Einsatz in Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Labortechnik und Pharmazie hat BD-Sensors seine Produktpalette um einen neuen Druckmessumformer erweitert. Der frontbündige DMP 331 Pi ist eine Weiterentwicklung des DMP 331 P.

…mehr
Druckmessumformer: Für Hochdruck bis 400 bar

DruckmessumformerFür Hochdruck bis 400 bar

Der deutsche Messgerätehersteller Labom bietet den Druckmessumformer (Druckschalter) Pascal CS jetzt auch mit einem Dünnfilm-Messsystem für die Messbereiche von 0…60 bar bis 0…400 bar an. Sämtliche Funktionen des Geräts, das messen, anzeigen und schalten kann, stehen damit auch für den Hochdruckbereich zur Verfügung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung