Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Kompakt und wirtschaftlich

SchnelltrennkupplungenTrennung ohne Verluste

Schnelltrennkupplungen: Trennung ohne Verluste

Die Ansprüche in der Hydraulik sind gestiegen. So verlangen gegenwärtige Anwendungen Fluidkomponenten, die Betriebsdrücken von bis zu 400 bar standhalten. Sonst drohen Effizienzverluste und vermehrte Ausfallzeiten.

…mehr

Automatisierungssysteme, ServoverstärkerKompakt und wirtschaftlich

Die neue Generation von Drive integrierten Automatisierungssystemen der Produktfamilie PMC ist nicht nur kompakter und leistungsfähiger als ihre Vorgänger, sie zeichnet sich auch durch ein ruhigeres Laufverhalten und eine schnellere Inbetriebnahme aus. Weitere Vorteile im Vergleich sind eine um 30 Prozent geringere Baugröße und eine deutliche Kostenersparnis. Darüber hinaus wurde jetzt auch der „sichere Halt“ in Kategorie 3 standardmäßig integriert.

sep
sep
sep
sep

Das Automatisierungssystem PMCprimo Drive ist ideal für Steuerungs- und Bewegungsaufgaben von einer bis zu neun Achsen. Drive integriert heißt, dass Anwendern Intelligenz und Antrieb in einem kompakten Gerät zur Verfügung steht und kein separater Servoverstärker erforderlich ist. Das System ermöglicht es, Funktionen wie beispielsweise Querschneiden, Fliegende Säge oder Labeln ohne aufwändige Programmierung in einem laufenden Produktionsprozess umzusetzen. Mit dem Servoverstärker PMCtendo DD lassen sich alle gängigen Motoren, vom Servomotor bis zum Asynchron- und Linearmotor betreiben. Neben der Stromversorgung und dem Antrieb des Motors können PMCtendo DD auch weitere Funktionen wie Positionieren oder die Regelung von Drehzahl und Drehmoment übernehmen. Optionale Buskarten machen die Servoverstärker kompatibel zu vielen Steuerungen. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

ServoverstärkerVon der Umrüstung auf sichere Servoantriebstechnik profitieren

Schunk Hoffmann Carbon Technology ist ein Hersteller im Bereich Starter- und Kraftstoffpumpen-Kohlen für die Automobilindustrie. Das Unternehmen hatte nach der Umstellung von einer hydraulischen auf eine elektrische Servo-Spindel-Presse immer wieder Störungen. Die Kurzschlüsse auf der Platine des damalig eingesetzten Antriebsreglers hielten offensichtlich dem Kohlestaub nicht Stand. 

…mehr
Safe-Motion-Lösung: Bremsen an vertikalen Achsen überwachen

Safe-Motion-LösungBremsen an vertikalen Achsen überwachen

Pilz erweitert sein Portfolio für die sichere Überwachung von Bremsen an vertikalen Achsen. Je nach Anwendungsfall und Betriebsart stehen verschiedene Lösungsansätze zur Verfügung, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit vereinen. Das Angebot reicht von einem reinen Bremsentest über die Ansteuerung von zwei leistungsstarken Halte-und Sicherheitsbremsen bis hin zur redundanten Absturzsicherung nach Kat. 3, EN ISO 13849-1.

…mehr
Servoverstärker: Universell einsetzbar

ServoverstärkerUniversell einsetzbar

Kürzlich präsentierte Hiwin den neuen universellen Servoverstärker D1-N, der auf die Bedürfnisse von europäischen Maschinenbauern zugeschnitten ist. Der Servoverstärker eignet sich nicht nur für rotative Servomotoren, sondern auch für Linear- und Torquemotoren, und deckt damit die gesamte Motorpalette des Anbieters ab.

…mehr
HMI-Schnittstelle: Transparente Verbindung

HMI-SchnittstelleTransparente Verbindung

In Produktionslinien liegen wichtige Komponenten oft an verschiedenen Enden einer Anlage, in anderen Räumen oder sogar auf unterschiedlichen Etagen. In einem stark dezentralisierten System ist es allerdings schwierig, einen Fehler in einem SPS-Programm zu finden und zu beheben und gleichzeitig den laufenden Betrieb der Anlage weiter zu beobachten.

…mehr
Servoverstärker: Konformitätsklasse A und B

ServoverstärkerKonformitätsklasse A und B

Kollmorgen ergänzt seine bisherige AKD-Servoverstärker-Serie um Modelle mit Profinet. Die neuen Umrichter verbessern nicht nur Leistung, Durchsatz und Genauigkeit von Profinet-basierten Maschinen, sie ermöglichen den Maschinenbauern auch, eine einheitliche Drive-Plattform mit gemeinsamer grafischer Nutzeroberfläche (GUI) für verschiedene Anwendungen zu nutzen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung