Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Dichtungen für Flex-Fuel-Fahrzeuge

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

DichtungenDichtungen für Flex-Fuel-Fahrzeuge

Flex-Fuel-Fahrzeuge fahren mit ei­nem Gemisch aus Bio-Alkohol und Benzin in unterschiedlichen Zusammensetzungen. Im Juni 2006 übertraf deren Zahl erstmals die anderer Modelle, so ein Bericht der Süddeutschen Zeitung über den Flex-Fuel-Boom in Brasilien. Doch der Markt für Flex-Fuel-Fahrzeuge ist nicht nur auf Südamerika beschränkt, sondern auch in USA und Schweden werden solche Fahrzeuge zwischenzeitlich stark nachgefragt.

sep
sep
sep
sep
Antrieb u. Fluid: Dichtungen für Flex-Fuel-Fahrzeuge

Neben der Sensorik, die das aktuell im Tank befindliche Gemisch aus Ethanol und Benzin analysiert, und der darauf abgestimmten Motorsteuerung müssen insbesondere Dichtungen in Flex-Fuel-Fahrzeugen hohe Anforderungen erfüllen. Die chemische Zusammensetzung der Flex-Fuels und Blow-by-Gase und die daraus resultierenden Alterungsvorgänge, Quellungen und Volumenänderungen haben bekanntermaßen entscheidenden Einfluss auf die Festigkeit der Elastomere und damit auf Funktion und Lebensdauer von statischen und dynamischen Dichtungen.

Für höher konzentrierte Beimischungen von Bio-Ethanol, beispielsweise bei den Flex-Fuels E10 bis E85 mit prozentualen Mischungsanteilen des Ethanols von 10 % bis 85 %, haben sich Fluorkautschuke – FKM – als ideal erwiesen. Ein entscheidender Vorteil von Freudenberg FKM-Werkstoffen ist deren geringe Volumenänderung im Kontakt mit Flex-Fuels und Biokraftstoffen. Die FKM-Terpolymerwerkstoffe zeigen beispielsweise beim Kontakt mit E85 bei 60 °C eine Quellung kleiner 20 Prozent. Bereits das Standard-Compound 75 FKM 153740 zeichnet ein sehr geringes Quellverhalten im Kontakt mit E85 bei gleichzeitig gutem Tieftemperaturverhalten aus. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Seminar-Tipp: Alles rund um die O-Ring-Dichtung

Seminar-TippAlles rund um die O-Ring-Dichtung

Die O-Ring-Akademie des Herstellers für Elastomerdichtungen C. Otto Gehrckens (COG), Pinneberg, bietet auch in diesem Jahr praxisorientierte Seminare an.

…mehr
Elastomerdichtung von SKF

ElastomerdichtungSKF liefert Dichtungslösungen an Boeing

SKF und Boeing haben einen Vierjahresvertrag über die Lieferung mehrerer Dichtungslösungen für Verkehrsflugzeuge geschlossen.

…mehr
Hochleistungsdichtungen: Noch variantenreicher

HochleistungsdichtungenNoch variantenreicher

Ständig steigende Anforderungen der chemischen Industrie fordern in zunehmendem Maße Elastomerdichtungen von höchster Leistungsfähigkeit. Oft reichen herkömmliche Dichtungslösungen nicht mehr aus. Angst + Pfister, seit Jahrzehnten als Dichtungsspezialist in Europa bekannt, setzt in solchen Fällen auf Hochleistungsdichtungen von Dupont Performance Elastomers.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsFreudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik: Entwicklungszentrum unter neuer Leitung

Dr. Ulrich K. Frenzel ist neuer Leiter des Technischen Entwicklungszentrums bei Freudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik, Weinheim

…mehr

NewsFreudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik: neue Mitglieder der GL

Nach dem Wechsel von Jörg Sost in die Freudenberg Unternehmensleitung sind bei FDS zwei neue Mitglieder in die Geschäftsleitung eingetreten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung