Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Einfacher zum Fass

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

FassentleerungssystemEinfacher zum Fass

Bei der Förderung hochviskoser, pastenartiger und nicht selbst fließfähiger Medien überzeugt das mobile Fassentleerungssystem Viscoflux von Flux Geräte durch seinen günstigeren Preis. Nun hat das Unternehmen dieses System nochmals weiter entwickelt. Dank einer neuen Transportvorrichtung lässt es sich per Kran oder Gabelstapler einfacher zum Fass transportieren.

sep
sep
sep
sep
Fassentleerungssystem: Einfacher zum Fass

Durch die integrierte pneumatische Transportsicherung wird die ohnehin hohe Bedienungssicherheit des Systems weiter verbessert. Optimalen Mitarbeiterschutz bietet auch die neue Steuerung mit Totmannschaltung für die Verfahrbewegung der Nachfolgeplatte. Die neuartige Druckluftversorgung aus Edelstahl sorgt gleichzeitig für hohe Flexibilität bei Demontage und Reinigung – gerade im Hygienebereich ein Vorteil.

Um zäh fließende Medien möglichst schonend und energiesparend zu fördern, nutzt das neue System den Unterdruck, der bei der Förderung mit der Exzenterschneckenpumpe entsteht. Dadurch wird die Nachfolgeplatte selbstständig nach unten gezogen, wobei diese das Fördergut hermetisch abschließt. So sorgt sie selbst dann für Prozesssicherheit, wenn der Fördervorgang zwischenzeitlich unterbrochen wird.

Anzeige

Die flexible Dichtlippe gewährleistet, dass nahezu nichts an der Fasswand zurückbleibt und erreicht so eine fast vollständige Fassentleerung von unter ein Prozent Restmenge. Damit entfällt die sonst notwendige und kostspielige Nachreinigung der Fässer von Hand. Das System ist nach dem Baukastenprinzip mit unterschiedlichen Antriebsmotoren und Exzenterschneckenpumpen für das jeweilige Fördergut auslegbar; je nach Anforderung kann es über das umfangreiche Zubehörsortiment individuell erweitert werden. Das Fassentleerungssystem garantiert die nahezu restlose und schonende Entleerung aus den gängigen Deckelfässern.
Ein Prospekt finden Sie unter diesem Beitrag. st

Anzeige
application/pdf
785.3 KB
Hier geht es zum download...
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fassentleerungssystem: Schonend fördern

FassentleerungssystemSchonend fördern

Flux-Geräte hat das Fassentleerungssystem Viscoflux Mobile weiterentwickelt. Mit dem System lassen sich hochviskose, pastenartige, auch nicht selbst fließfähige Medien schonend fördern. Eine optionale Steuereinheit ermöglicht jetzt die Einbindung in unterschiedlichste Abfüllprozesse.

…mehr
Fassentleerungssystem: Für Cremes und Tomatenmark

FassentleerungssystemFür Cremes und Tomatenmark

Mit dem Fassentleerungssystem Viscoflux von Flux-Geräte erhalten Ingenieure ein fahrbares Fördersystem, das ohne Kran oder Gabelstapler zum Fass transportiert werden kann. Mit dem neuen System lassen sich hochviskose, pastenartige Medien schonend und kostengünstig fördern.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsFlux Zapfpistolen gewinnen iF product design award 2011

Der Maulbronner Pumpenspezialist Flux-Geräte wird 2011 wie schon im Vorjahr mit dem renommierten iF product design award ausgezeichnet - diesmal für die neu entwickelten Zapfpistolen in Polypropylen und Polyvinylidenfluorid.

…mehr
Neue Tochtergesellschaft: Vertriebsnetz erweitert

Neue TochtergesellschaftVertriebsnetz erweitert

Der Pumpenspezialist Flux-Geräte hat eine Tochtergesellschaft im indischen Mumbai-Pune gegründet. Das Maulbronner Unternehmen ist in Indien seit vielen Jahren über einzelne Partner vertreten. Pune gehört zu den größten Metropolen und Industriezonen des Landes.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Kondensationswächter

KondensationswächterFrühwarnsystem für Kältestellen

Der kompakte EE046 Kondensationswächter von E+E Elektronik warnt frühzeitig vor Kondensationsgefahr an Kühldecken, Klimaanlagen, Schaltschränken oder anderen kritischen Kältestellen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung