Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Fluidtechnik> Brennbar und Ex

SteckanschlüsseBock auf Hygiene

Abfüllung der 0,33-Liter-Steinie-Flaschen:

Die Einbecker Brauhaus zählt mit einer bis in das Jahr 1378 reichenden Historie zu den bekanntesten Brauereien Deutschlands. Auf der Suche nach den optimalen Steckanschlüssen für den Anschluss von pneumatischen Steuerungsleitungen im Nassbereich der Abfüllanlagen stieß die Brauerei auf das Programm  17 der Eisele Inoxline.

…mehr

Fass- und ContainerpumpenBrennbar und Ex

sep
sep
sep
sep
Fass- und Containerpumpen: Brennbar und Ex

Die Druckluft-Faßpumpen von Jessberger sind dichtungslose Faß-, Container- und Behälterpumpen, die dort zum Einsatz kommen, wo elektrische Motoren beim Betrieb einer Faßpumpe nicht in Frage kommen (auch aus Sicherheitsgründen). Faßpumpen mit Druckluftmotor können stationär und transportabel eingesetzt werden. Für verschiedene Einsatzfälle und Medien stehen dichtungslose Pumpwerke aus PP, Edelstahl, Aluminium und PVDF in 700, 1000, 1200 und 1500 mm zur Auswahl. Sonderlängen sind von 200 mm bis 3.000 mm möglich. Das Edelstahlpumpwerk kann auch mit einer Gleitringdichtung und bald auch in der Version "Restentleerung" geliefert werden. Die servicefreundlich konstruierten Pumpwerke sind durch das typische blaue Handrad mit dem Motor verbunden und können mit wenigen Umdrehungen ohne Spezialwerkzeuge (de)montiert werden.Druckluftmotoren mit ATEX-Zulassung können für brennbare Flüssigkeiten oder auch in ex-gefährdeter Umgebung eingesetzt werden. Voraussetzung ist, dass auch das Pumpwerk eine EG-Baumusterprüfbescheinigung nach der Richtlinie 94/9/EG hat. Das Edelstahl-Pumpwerk ist ATEX-geprüft und somit für den Einsatz in Zone 0 zugelassen (ZELM 09 ATEX 0424 X). Die Tauchrohrlänge der Zulassung erstreckt sich von 200 mm bis 3.000 mm. Das Institut für Sicherheitstechnik der TU-Bergakademie Freiberg hat die Druckluftmotore JP-AIR 1, JP-Air 2 (600 Watt) und JP-AIR 3 geprüft und in einem Prüfbericht festgehalten, dass sie die in der Richtlinie festgelegten grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen für die Konzeption und den Bau der Geräte zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen nach EX II 2GD c IIC T6 (80°C) X erfüllen. Es hat die Baumusterprüf-Bescheinigungsnummer IBEx U05 ATEX B007 X erteilt. Allerdings ist nur in Verbindung mit einem nach ATEX zugelassenen Edelstahlpumpwerk und bei Verwendung des Potentialausgleichs-Kabelsets der Ex-Schutz gewährleistet. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Exzenterschneckenpumpen: Schonend fördern

ExzenterschneckenpumpenSchonend fördern

Das Prinzip der Exzenterschneckenpumpen ist seit Jahrzehnten bekannt und hat sich bewährt, permanente Innovationen und neue Anwendungsmöglichkeiten führen zu ständig weiteren Einsatzfällen, um Flüssigkeiten sicher zu fördern.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Kondensationswächter

KondensationswächterFrühwarnsystem für Kältestellen

Der kompakte EE046 Kondensationswächter von E+E Elektronik warnt frühzeitig vor Kondensationsgefahr an Kühldecken, Klimaanlagen, Schaltschränken oder anderen kritischen Kältestellen.

…mehr
Temperatursensor

TemperatursensorikInfrarot-Temperatursensor in Schutzart IP69K

Der Temperatursensorik-Hersteller Novasens Sensortechnik bietet mit dem neuen Temperatursensor IR602 einen Infrarot-Temperatursensor in Schutzart IP69K an.

…mehr
Ultraschall-Durchflusssensoren

Ultraschall-DurchflusssensorenWie schnell fließt alles?

Die Durchflusssensoren der Reihe Sonoflow dienen zur schnellen und sicheren Erfassung der Strömungsgeschwindigkeit von Flüssigkeiten in Schläuchen.

…mehr
sks-Ultraschallsensor mit IO-Link-Schnittstelle

UltraschallsensorenUnterstützt IO-Link

Mit dem neuen sks-Ultraschallsensor mit IO-Link-Schnittstelle hat Microsonic ihre „kleinste“ Familie erweitert. Die sks-Ultraschallsensoren sind mit einem quaderförmigen Miniaturgehäuse ausgestattet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung