Premiumanbieter

WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH

06151/30 96-01
06151/30 96-00

Produkte und Dienstleistungen

Produkte und Dienstleistungen der WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH

SCOPE

SCOPE, das Industriemagazin für Produktion und Technik, zeichnet sich durch seine hohe Präsenz in der deutschen Industrie aus: Als Deutschlands auflagenstärkstes Industriemagazin erreicht SCOPE alle wichtigen Industriebranchen.
... mehr

SCOPE ONLINE

Das Fachportal scope-online.de bietet täglich neue Nachrichten, Berichte über neue Produkte und Lösungen, Anwenderreportagen, Interviews und Videos rund um Produktion und Technik.
... mehr

SCOPE - NEWSLETTER

Der zweimal wöchentlich erscheinende Newsletter informiert über 86.000 Abonnenten über neue Produkte, Lösungen, Innovationen und Dienstleistungen für die berufliche Praxis und berichtet über wichtige Neuigkeiten aus den Branchen und aus den Unternehmen.
... mehr

handling

handling ist die Fachzeitschrift für Handhabungstechnik, Fabrikautomation und Intralogistik. Das Magazin berichtet aus der praktischen Welt des industriellen Handhabens. Schwerpunkt sind Systemlösungen zur Optimierung von Produktionsprozessen und innerbetrieblichen Abläufen. In die Handhabungstechnik übergreifende Themen aus der Fabrikautomatisierung und Intralogistik komplettieren das Wissensgebiet.
... mehr

handling online

Nutzer finden bei handling.de präzise, schnell und aktuell alles, was sie für ihre Arbeit im Bereich Handhabungstechnik, Fabrikautomation und Intralogistik benötigen: Nachrichten, Analysen, Fachartikel, Anwenderstories, aktuelle Veranstaltungen, Marktübersichten sowie Specials zu Messen und Themenschwerpunkten.
... mehr

handling Newsletter

Der handling Newsletter informiert über neue Produkte, Lösungen, Dienstleistungen sowie über die wichtigsten Unternehmen-News und Branchennachrichten aus der Handhabungstechnik, Fabrikautomation und Intralogistik. Zudem beinhaltet der Newsletter wichtige Terminen und Veranstaltungshinweise, stellt neue Produktvideos, Fotostrecken und exklusive Fachberichte auf handling online vor.
... mehr

Kunststoff Magazin

Das Kunststoff Magazin ist mit einer Auflage von 18.000 Exemplaren die auflagenstärkste Fachzeitschrift in der kunststoffverarbeitenden Industrie in Deutschland.
Für die Redaktion des Kunststoff Magazins stehen Anwendernutzen und Praxisnähe im Vordergrund. Dieses Redaktionskonzept spiegelt sich auch in den Heftinhalten wider: Fachbeiträge, Interviews, Reportagen sowie Produktmeldungen.
... mehr

Kunststoff Magazin Online

Hier finden die Führungskräfte und Investitionsentscheider aus der kunststoffverarbeitenden Industrie praxisnahe und lösungsorientierte Inhalte, Fachartikel, die aktuellsten News und wichtigsten Veranstaltungen sowie Specials für den Kunststoffanwender und -Verarbeiter. Kunststoff Magazin Online versteht sich als Informationsmedium und als dynamische Kommunikationsplattform für einen konstruktiven Austausch mit und zwischen den Nutzern.
... mehr

Kunststoff Magazin Newsletter

Der Kunststoff Magazin Newsletter informiert wöchentlich über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche. Der Newsletter beinhaltet aktuelle Produktinformationen, Technologietrends, Lösungen und Innovationen aus der Branche sowe Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen. Empfänger sind mehr als 62.000 Fachleute aus der Kunststoff Industrie, Kunststoffanwender und -verarbeiter.
... mehr

LABO

LABO, das Magazin für Labortechnik, berichtet kompetent und anwendungsbezogen über Produkte für Industrie- und Forschungslaboratorien. Neben der ausführlichen Produktdarstellung wird das redaktionelle Angebot durch Marktübersichten, Fach- und Meinungsartikel sowie Reportagen abgerundet.
... mehr

LABO online

Das Onlineangebot der Fachzeitschrift bietet kompetente und anwendungsbezogene Informationen für Industrie- und Forschungslaboratorien. Neben der ausführlichen Produktvorstellung wird das redaktionelle Angebot durch Marktübersichten, Labor-Tipps, Fach- und Meinungsartikel sowie Reportagen und Tagungsberichte abgerundet.
... mehr

LABO Newsletter

Der LABO-Newsletter informiert über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Labortechnik. Empfänger sind ca. 25.000 Fachleute aus dem labortechnischen und medizinischen Umfeld.
... mehr

engine

engine ist ein englisches Sprachmagazin für Ingenieure, Techniker und Studenten sowie alle, die Englisch im Berufsalltag nutzen und ihre Sprachkenntnisse auffrischen oder auf dem Laufenden halten möchten.
engine bietet aktuelle Berichte in englischer Sprache aus allen Bereichen des Maschinenbaus und der Elektrotechnik sowie IT und Bauingenieurwesen. Fachbegriffe, selten gebrauchte Worte und Redewendungen sind im Text markiert und werden am Ende des Artikels übersetzt.
... mehr

engine online

Das Fachportal engine bietet aktuelle Berichte in englischer Sprache aus allen Bereichen des Maschinenbaus und der Elektrotechnik sowie IT und des Bauingenieurwesens. Als wertvolle Online Ergänzung zum Printmagazin werden auf engine.de Fachbegriffe, selten gebrauchte Worte und Redewendungen im Text markiert und am Ende des Artikels übersetzt.
... mehr

Firmenpräsentation

Unternehmensbeschreibung

WEKA BUSINESS MEDIEN - Erstklassige B2B-Fachmedien für die Industrie

 

Die WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH ist ein renommiertes B2B-Fachmedienhaus mit Sitz in Darmstadt sowie Niederlassungen in Haar und Landsberg. Über unterschiedliche Kanäle berichten wir mit über 2.000.000 Exemplaren und 11.000.000 Klicks jährlich aus den wichtigen Schlüsselbranchen der Industrie wie dem Maschinenbau, der Logistik, der Produktion, dem Baugewerbe sowie der chemischen und pharmazeutischen Industrie und der Kunststoffbranche.

Das Portfolio der WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH wird von Fach- und Führungskräften aus Industrie, Technik und Produktion genutzt. Entscheider finden hier zielgerichtete und anwenderorientierte Brancheninformationen, aktuelle Nachrichten, Fachartikel, Themenspecials sowie Veranstaltungen.

Zu unseren Medienmarken gehören SCOPEhandlingmaterialflussLABOKUNSTSTOFF MAGAZINBaugewerbeLT-manager sowie engine.

Partner für Unternehmen im B-to-B

WEKA BUSINESS MEDIEN ist ein kompetenter Partner für Unternehmen im Business-to-Business mit Lösungen für hochwertige Unternehmenskommunikation. Wir bieten die gesamte crossmediale Bandbreite vom Fachmagazin bis zum multimedialen Online-Portal.
Dank eines ausgefeilten Cross-Media-Konzepts werden redaktionelle Inhalte mit den Recherche-Möglichkeiten unserer Datenbank im Internet kombiniert. So profitieren Experten und Entscheider von einer einzigartigen Datentiefe ihrer Informationen.

Teil der WEKA Firmengruppe

WEKA BUSINESS MEDIEN ist Teil der 1973 gegründeten WEKA Firmengruppe, die heute aus 16 Unternehmen in ganz Europa besteht. Die Medienmarken SCOPE, handling, Kunststoff Magazin, LABO und engine waren bis 2012 unter der Firmierung Hoppenstedt Publishing dem Bisnode Konzern zugehörig.

mehr...
Management
Geschäftsführer: Kurt Skupin, Wolfgang Materna
Verlagsleitung: Peter Eberhard
Beschäftigte
34

Downloads

Redaktionelle Berichte

Start-ups (www.scope-online.de)

Get up

Start-ups sind in. Unternehmen wie Trumpf, VW oder Siemens, letzteres hat sogar eine eigene Einheit für Start-ups gegründet, treten als sogenannte Accelerator auf, um disruptive Ideen zu fördern und neue Technologien schneller voranzutreiben.

mehr...

Digitalisierung (www.scope-online.de)

Alternativlos

Smart Phone – Smart Home – Smart Germany. Alles wird heutzutage smart. Klingt ja auch klug und clever, gewitzt und durchdacht. Bis man sich bewusst macht, dass die Bedeutung des englischen „to smart“ mit „schmerzen“ oder „brennen (einer Wunde)“ übersetzt wird.

mehr...

Editorial (www.scope-online.de)

Leben im Netz

„Wir leben in einer Welt, in der wir Dinge vernetzen können“, erklärt uns Dr. Phil Reeves im Interview. Für ihn ist das die Basis der Industrie 4.0. Er erfasst damit einen Kernpunkt, der, so scheint es mir, noch nicht durchgängig präsent ist.

mehr...

Noch mehr Extra... (www.scope-online.de)

SCOPE liefert vier Sonderhefte in 2017

Neben ihren monatlichen Ausgaben wird die „SCOPE – das Industriemagazin für Produktion und Technik“ im kommenden Jahr vier Sonderpublikationen veröffentlichen: Mit den ExtraSCOPEs „Pumpen, Kompressoren, Armaturen“, „Zulieferer des Maschinenbaus“, „Präzisionswerkzeuge“ und „Automotive Suppliers“ beleuchten die jeweiligen Fachredakteure Hajo Stotz, Caterina Schröder und Evelin Eitelmann brisante Themen, diskutieren offene Fragen mit den Fachleuten der Branchen und berichten über die neuesten Messetrends.

mehr...

Hajo Stotz ruft (www.scope-online.de)

Aufwachen!

36 – 21 – 19. Die Gehälter der Autobosse in Millionen? Fast: Das ist der jeweilige prozentuale Anteil am Gesamtabsatz bei VW, BMW und Daimler in China. Doch während 2015 der chinesische Automarkt – inzwischen der größte weltweit – insgesamt um 9 Prozent wuchs, sank der Anteil der deutschen Autobauer um 2,3 auf 21,9 Prozent.

mehr...

Hajo Stotz (www.scope-online.de)

Schutzbrille ab, 3D-Brille auf

„Ich kann‘s nicht mehr hören“ – das Thema kommt manchem Leser zu den Ohren raus, wie kürzlich einer am Telefon formulierte: Industrie 4.0. Doch im Gegensatz zu den 90er Jahren, als CIM erst zu Cimsalabim gepusht wurde, um dann umso tiefer in der Versenkung zu verschwinden, entstehen bei der Smart Factory Lösungen, deren Einsparpotentiale erheblich sind und die auch für die breite Masse an Firmen umsetzbar ist.

mehr...

Hajo Stotz (www.scope-online.de)

Auf Augenhöhe

„Wenn Sie den Auspuff 20 Pfennig billiger anbieten, bekommen Sie den Auftrag“, sagte der Einkäufer des Autokonzerns zu meinem Boss, den ich als junger Ingenieur Mitte der 80er Jahre bei seinem Kundenbesuch begleitete. Meinem Chef fiel das Gesicht herunter.

mehr...

Hajo Stotz (www.scope-online.de)

Schland!

Jetzt geht er wieder los, der Kampf um das runde Leder – und diesmal wird es ganz besonders spannend: Die Amerikaner müssen ihren Titel in Leipzig gegen die starken Teams aus Finnland und Japan verteidigen.

mehr...

Hajo Stotz über... (www.scope-online.de)

Die Metall-Bieger

Mit einem 1,2-Milliarden-Programm will die Bundesregierung die Mobilitätsrevolution endlich auf die Straße bringen. Doch auch ohne die Fähigkeit des Glaskugellesens lässt sich das Scheitern voraussagen: Die deutsche Autoindustrie ist zu sehr in ihren Strukturen erstarrt, als dass sie die dafür notwendigen, tiefgreifenden Entwicklungen wirklich zügig umsetzen kann.

mehr...

ExtraSCOPE (www.scope-online.de)

Zeitschrift SCOPE mit drei Sonderpublikationen

Mit drei Sonderpublikationen wartet die Redaktion des Industriemagazins SCOPE in diesem Jahr auf. Mit den ExtraSCOPEs „Pumpen, Kompressoren, Armaturen“, „3D-Druck und Umformtechnik“ und „Zulieferer der Auto- und Fahrzeugindustrie“ beleuchten die jeweiligen Fachredakteure brisante Themen, diskutieren offene Fragen mit den Fachleuten der Branchen und berichten über die neuesten Messetrends.

mehr...

Hajo Stotz (www.scope-online.de)

Feigenblatt ...

... oder Erfolgsstrategie? Diese Frage stellt sich bei der BlueCompetence-Initiative der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer. Die Initiative, 2010 vom VDW gestartet und 2011 vom VDMA übernommen, vereint heute mehr als 30 Branchen und über 400 Unternehmen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus.

mehr...

Hajo Stotz (www.scope-online.de)

Zeit ist relativ

Das Jahr hat zu wenig Tage. Gerade habe ich die Presseunterlagen der Hannover Messe ihrem weiteren Schicksal in der Altpapiertonne überlassen, da wird der freie Platz im Regal schon wieder von den Mappen der SPS, Blechexpo und anderer Herbstmessen eingenommen.

mehr...

Ausgabe zur SPS (www.scope-online.de)

Die neue SCOPE ist da!

"Wer bremst, verliert". Das Motorradfahrer-Sprichwort ist auch Headline unserer SCOPE-Titelstory, in der es weniger um die Dynamik auf zwei Reifen, denn um die Dynamik im Energiespeicher geht. Außerdem im neuen Heft: Ein umfangreiches Special zur SPS IPC Drives, kurzweilige Interviews und zahlreiche Anwenderberichte. Sie beziehen noch keine SCOPE? Dann holen Sie sich noch heute Ihr kostenloses Probeexemplar in unserem Online-Shop.

mehr...

Fokus Blechexpo (www.scope-online.de)

Die neue SCOPE ist da

In der aktuellen Oktober-Ausgabe finden Sie ein Special zur Blechexpo, die vom 6. bis zum 9. November 2015 in Stuttgart stattfindet. Die Redaktion beleuchtet u.a. wie AHP Merkle den Durchsatz in seiner Sägerei vervierfachen konnte. Außerdem sprach sie mit Hans-Peter Sebald, Geschäftsführer Berg & Schmid, darüber, wohin der Trend bei der Sägetechnik geht. Sie beziehen noch keine SCOPE? Dann holen Sie sich noch heute Ihr kostenloses Probeexemplar über den Bestellservice.

mehr...

Motek (www.scope-online.de)

Preisträger des handling awards 2015

Die Fachzeitschrift handling vergab zum zweiten Mal den „handling award“ in insgesamt vier Kategorien und einen Ehrenpreis für das Lebenswerk. Die Preisträger wurden im feierlichen Rahmen am Messenachmittag gewürdigt und ausgezeichnet. Zeichen des Triumphs war für jeden Preisträger die Verleihung der Goldenen Hand als Symbol des „handling award“.

mehr...

Blutmond für Frühaufsteher (www.scope-online.de)

Beginn eines heißen Messeherbstes

Guten Morgen!

Frühaufstehern wie uns SCOPElern hat sich heute morgen ein einzigartiges Schauspiel geboten. In den frühen Morgenstunden schob sich die Erde zwischen Sonne und Mond und sorgte so für eine totale Mondfinsternis. Das Besondere: Nicht alles Licht der Sonne wurde abgeschirmt. Das langwellige Licht hat sich um die Erde gebogen und so für einen blutroten Mond gesorgt.

Ein toller Beginn für einen heißen Messeherbst, der für uns am Dienstag mit der Fachpack startet!

 

mehr...

Hajo Stotz über (www.scope-online.de)

Alphamännchen

„Auf jedem Schiff, das dampft und segelt, gibt es einen, der die Sache regelt — und das bin ich“, so Guido Westerwelle im Jahr 2001 als FDP-Chef zu seinem Verständnis von Führung. Auch Ferdinand Piech, Ex-Aufsichtsratschef der Volkswagen-Gruppe, ist der Prototyp des CEA: Chief Executive Alphamännchen. Jeder, der seine im Alleingang getroffenen Entscheidungen nicht mittrug, wurde abserviert – bis er sich an VW-Chef Martin Winterkorn die Zähne ausbiss.

mehr...

Hajo Stotz (www.scope-online.de)

Die Abhörmaschine

Facebook, Google, WhatsApp, iPhones und Androids wissen mehr über ihren Nutzer als dessen Großmutter. Für viele User ist es heute normal, dass die Anwendung weiß, welche Freunde und Hobbys man hat, welche Orte man gerne besucht, welche Webseiten man bevorzugt, welche Musik und Filme einen interessieren etc.

mehr...

Hajo Stotz (www.scope-online.de)

Es werde Laser

“Let there be light – and there was light” donnerte vor kurzem AC/DC im Olympiastadion in München 60.000 begeisterten Fans entgegen. Ob die australische Rockband damit auf die in Kürze startende Laser World of Photonics (ebenfalls in München) hinweisen wollte, konnte ich bei Angus Young leider nicht in Erfahrung bringen.

mehr...

Mit Achema-Special (www.scope-online.de)

Die neue SCOPE ist da!

In der aktuellen Ausgabe finden Sie ein Special zur Achema, die vom 15. bis 19. Juni in Frankfurt stattfinden wird. Neben den aktuellen Highlights in der Prozesstechnik lüftet die Redaktion einige Geheimnisse der Schleiftechnologie. Außerdem hat sie nachgefragt, wie sich die All about Automation-Messen entwickeln. Sie beziehen noch keine SCOPE? Dann holen Sie sich noch heute Ihr kostenloses Probeexemplar über den Bestellservice.

mehr...

Editorial (www.scope-online.de)

Der Wahnstreik

"Endlich Zeit, Projekte anzuschieben, statt auf der A5 zu stehen" – so wirbt die Bahn derzeit u.a. in der FAZ. Vor dem Hintergrund des aktuellen Bahnstreiks nehmen Millionen von Streikbetroffenen diese Werbung als Satire-Beitrag der Bahn wahr.

mehr...

Kontakt und Standort

Standort