Festo Nano Force Gripper

Mit dem Nano Force Gripper haben Ingenieure des Festo Bionic Learning Network einen Greifer entwickelt, dessen saugnapfähnliche Elemente dem natürlichen Vorbild des Geckos nachempfunden sind. Sie haften sicher und dauerhaft an den Flächen des Greifgutes. Verantwortlich dafür sind winzige, zwischenmolekulare Anziehungskräfte - die so genannten Van-der-Waals-Kräfte. Wesentlicher Bestandteil des Greifers ist eine Folie an der Unterseite mit 29.000 Haftelementen pro cm², die Gecko Nanoplast-Folie.

(Bereitgestellt von Festo)