Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik

Erneuerbare EnergienCEE Group kauft Juwi-Windpark Gollenberg

Windpark Gollenberg in Rheinland-Pfalz

Die Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE Group setzt den Ausbau ihres Windkraft-Portfolios fort und erwirbt den aktuell im Bau befindlichen Windpark Gollenberg in Rheinland-Pfalz. Verkäufer ist die Juwi Energieprojekte GmbH, die als Generalübernehmer auch die Bauphase verantwortet.

…mehr

RotorblattLeichter im Wind

Die Windenergieanlagen von Siemens haben sich in den vergangenen 30 Jahren gewaltig entwickelt. Die erste kommerzielle Maschine verfügte über eine Leistung von 30 Kilowatt; ihre Rotorblätter waren fünf Meter lang. Die neueste Turbinengeneration von Siemens hat eine Leistung von sechs Megawatt und Rotorblätter mit einer Länge von 75 Metern, was einem Rotordurchmesser von 154 Metern entspricht - dem Größten der Welt. Damit hat sich die Fläche, um die Energie einzufangen, sowie die Leistung der Windturbinen um das 200-fache erhöht.

sep
sep
sep
sep
Rotorblatt: Leichter im Wind

Vor wenigen Wochen hat Siemens die ersten Rotorblätter des Typs B75 mit einer Länge von 75 Metern fertiggestellt. Diese werden am zweiten Prototyp der 6-MW-Offshore-Windenergieanlage des Unternehmens installiert, der in der zweiten Jahreshälfte im dänischen Østerild errichtet werden soll. Das 75 Meter lange Quantum-Rotorblatt zeichnet sich durch hohe Stabilität bei gleichzeitig geringem Gewicht aus. Das spezielle Blattprofil sorgt für optimale Leistung bei unterschiedlichen Windgeschwindigkeiten. Bei der traditionellen Herstellungsweise wäre das Rotorblatt 25 bis 50 Prozent schwerer geworden. Schwere Rotorblätter sind aber höheren Lasten ausgesetzt und erfordern stärkere Maschinenhäuser, Türme und Fundamente. Folglich wirkt sich die Kombination aus intelligentem Design und niedrigem Gewicht positiv auf die Stromentstehungskosten für Windenenergie aus.

Anzeige

Das B75 Rotorblatt ist die weltweit größte aus Glasfaser hergestellt Komponente aus einem Guss. Der Herstellungsprozess hielt einige Herausforderungen bereit: Eine Besonderheit war dabei, dass die Form aus zwei Teilen bestand um den Transport zu ermöglichen. Als einziger Hersteller von Windturbinen stellt Siemens Rotorblätter nach dem patentierten Integral-Blade-Verfahren aus einem Guss und ohne Naht- und Klebestellen her. Dadurch zeichnen sich die Rotoren durch hohe Robustheit aus und tragen so zur Kosteneffizienz der Windturbinen maßgeblich bei.ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Land Rover BAR Team

Land Rover BAR-Team feiert SchiffstaufeKonstruktive Lösungen simulieren mit Siemens PLM-Software

Seit rund drei Jahren unterstützt der Bereich Product Lifecycle Management (PLM) von Siemens Land Rover BAR dabei, den America’s Cup Class (ACC)-Katamaran für das britische Team zu konstruieren, auszuwerten, zu verifizieren und herzustellen – rechtzeitig und im Rahmen des Budgets.

…mehr
News: Siemens erwartet Wachstum im dritten Quartal

NewsSiemens erwartet Wachstum im dritten Quartal

Siemens rechnet für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2011 erneut mit einem Wachstum bei Auftragseingang und Umsatz.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Windpark Gollenberg in Rheinland-Pfalz

Erneuerbare EnergienCEE Group kauft Juwi-Windpark Gollenberg

Die Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE Group setzt den Ausbau ihres Windkraft-Portfolios fort und erwirbt den aktuell im Bau befindlichen Windpark Gollenberg in Rheinland-Pfalz. Verkäufer ist die Juwi Energieprojekte GmbH, die als Generalübernehmer auch die Bauphase verantwortet.

…mehr
Ethernet Switch: Platzsparend vernetzen

Ethernet SwitchPlatzsparend vernetzen

Mit dem Ethernet Switch Wienet UMS 5-W bietet Wieland Electric ein kostengünstiges Einstiegsmodell für Industrienetzwerke.

…mehr
Kondensatoren: Mehr Spannung, weniger Wärme

KondensatorenMehr Spannung, weniger Wärme

Auf der Electronica im November in München zeigte FTCAP zwei innovative Produkte: axiale kubische Elektrolytkondensatoren zur besseren Wärmeableitung und spezielle Film-/Folienkondensatoren für Hochspannungsanwendungen mit bis zu 120 KV DC.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen