Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik

Erneuerbare EnergienCEE Group kauft Juwi-Windpark Gollenberg

Windpark Gollenberg in Rheinland-Pfalz

Die Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE Group setzt den Ausbau ihres Windkraft-Portfolios fort und erwirbt den aktuell im Bau befindlichen Windpark Gollenberg in Rheinland-Pfalz. Verkäufer ist die Juwi Energieprojekte GmbH, die als Generalübernehmer auch die Bauphase verantwortet.

…mehr

Blitzstrom-AbleiterSchutz für PV-Anlagen

sep
sep
sep
sep
Blitzstrom-Ableiter: Schutz für PV-Anlagen

Der neue Dehnlimit PV 1000 V2 vom international tätigen Blitz- und Überspannungsspezialisten Dehn schützt Investitionen in PV-Anlagen vor Überspannungen in Folge von Blitzbeeinflussung. Der neue auf einer Funkenstrecke basierende Blitzstrom-Ableiter wurde speziell für den Einsatz in der Photovoltaik entwickelt. Durch Blitzstromtragfähigkeit, Schutzvermögen und Folgestromlöschung erreichen Anwender damit eine hohe Verfügbarkeit der Anlage. Auch bei Blitzstoßströmen ist mit dem neuen Kombi-Ableiter ein sicherer Schutz des Photovoltaik-Generators und des Wechselrichters möglich. Einzigartig ist die Gleichstromlöschung der Funkenstrecke. Mögliche DC-Kurzschlussströme bei Ansprechen der Funkenstrecke bis zu 100 A DC werden bei einer Photovoltaik-Spannung bis 1000 V DC innerhalb weniger Sekundenbruchteile zerstörungsfrei unterbrochen. Mehrere Strings können, dank Dreifachklemmen, parallel mit einem Gerät geschützt werden. Die doppelt ausgeführte PE-Klemme ermöglicht den Anschluss an den örtlichen Potenzialausgleich und an die Erdungsanlage. Der Klemmbereich ist auf die in der Anwendung photovoltaiküblichen Anschlussquerschnitte optimiert. Zudem hat der Blitzstrom-Ableiter eine betriebsstromfreie Funktions-/Defektanzeige, die Auskunft über die Betriebsbereitschaft des Ableiters gibt. Neben der Sichtanzeige mit grün-roter Farbmarkierung verfügt die Gerätevariante Dehnlimit PV 1000 V2 FM auch über einen Fernmeldekontakt. msIntersolar, Halle B6, Stand 270

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Blitzschutz: Neuer Dehn-Seminarplan 2013

BlitzschutzNeuer Dehn-Seminarplan 2013

Die Dehn-Academy steht für die Aus- und Weiterbildung von Kunden und Interessenten aus allen Bereichen der Blitzschutz- und Elektrotechnik. Ab sofort gibt es den neuen Seminarplan 2013.…mehr
Photovoltaikanlagen: Auf deutschen Dächern

PhotovoltaikanlagenAuf deutschen Dächern

Deutschland hat viele Dächer. Und einige davon – vor allem die großen Flachdächer – sind im Besitz von Unternehmen. Ein solches Flachdach gehört auch Klaus Dienes. Er ist der geschäftsführende Gesellschafter des Verpackungsmittel-Herstellers Dienes Packaging.

…mehr
Gleitlager für PV-Nachführsysteme, Photovoltaikanlagen: Trockenlauf unter der Sonne

Gleitlager für PV-Nachführsysteme,...Trockenlauf unter der Sonne

Die Effizienz von Photovoltaik-Anlagen hängt maßgeblich davon ab, ob sie über zuverlässige Nachführsysteme verfügen. Wie überall im Anlagenbau sind es auch hier oft die kleinen Dinge, die die Technik bei Wind und Wetter funktionstüchtig halten.
…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Bekenntnis zur Internationalität: Dehn gründet drei neue Tochtergesellschaften

Bekenntnis zur InternationalitätDehn gründet drei neue Tochtergesellschaften

Mit drei neuen Tochtergesellschaften in Johannesburg, Moskau und Mexico City erhöht sich die Zahl der Dehn-Auslandsgesellschaften auf nunmehr 14.

…mehr
News: Dehn + Söhne: 100 Jahre

NewsDehn + Söhne: 100 Jahre

Die Geschichte des Erfolges begann im Jahr 1910 in Nürnberg. Hans Dehn gründete dort am 21. Januar sein Elektroinstallationsunternehmen. Schon früh setzte er sich mit der Problematik des Blitzschutzes auseinander. Bereits 1918 veröffentlichte er sein erstes Patent zu diesem Thema und begann selbst mit der Produktion von Blitzschutzbauteilen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen