www.scope-online.de tatsächlichen Temperaturbedarf der Halle an.
Eine integrierte Einschaltoptimierung ermittelt zudem fortwährend den idealen Einschaltzeitpunkt der Heizung.
Dem Hallenheizungsspezialist Schwank waren die besonderen Herausforderungen des Projekts bewusst.
Neben Hangars in Hannover, Atlanta, Gatwick, Toronto und dem Luftwaffenstütz- punkt Unterschleißheim hat das Kölner Unternehmen bereits Hallen der US-Air Force und der kanadischen Luftwaffe mit ausgerüstet.
Sigrid Merz, Leiterin der Projektgruppe bei der Schwank-Gruppe erläutert: „Neben den enormen Raumhöhen, die üblicherweise zwischen zwölf und 20 Meter liegen, gelten für Hangars besondere Planungsparameter.
Die strengsten Richtli- nien – sie bilden gleichzeitig unseren Planungsstandard für alle Airports ab – gibt die US-Air Force vor.
Berücksichtigt werden darin Ausfallsicherheit, Explosionsschutz, Temperaturver- lauf, maximale Luftbewegung sowie Geräuschentwicklung und Notfallplan.“ Je nach Anwendung plant die Ingenieurin auch Hellstrahler mit ein.
Die Geräte punkten in hohen Hangars und an Stellplätzen, an denen Flugzeuge häufig ein- und ausfahren.
„Deren gespeicherte Kälte wirkt wie ein überdimensionaler Eis- klotz, den man in den Hangar hinein fährt“, berichtet Merz.
Dass sich mit den Infrarot-Heizungen aus Köln in Hangars über 50 Prozent an Energie einsparen lässt, liegt vor allem am hohen Wirkungsgrad der Systeme, an der kurzen Aufheizzeit der Geräte und der mehrstufige Gerätesteuerung mit Einschaltopti- mierung.
Die eingesetzte Energie wird sinnvoll genutzt, weil nur der Aufenthaltsbereich und nicht die Luft erwärmt wird und der Wärmeverlust bei offenen Toren minimal ist.
Übrigens: Aktuell hat Schwank für einen weiteren Hangars auf dem Sonderflughafen Pfaffenhofen den Zuschlag erhalten.
Wie zu hören war, waren die positiven Erfahrungen der Vergangen- heit bei den Verhandlungen ein wesentlicher Faktor.
ms h Treppen, Plattformen & Überstiege der neuesten Generation Mit dem innovativen ZARGES-CREAXESS-System profitieren Sie stets von den neuesten Entwicklungen und modernsten Trends: ? Maßanfertigung mit vielen Extras ? Selbstständige Online-Konfiguration möglich ? Sofortige Preisermittlung ? 3D-Visualisierung in Echtzeit ? Einfachste Montage Persönliche CREAXESS-Hotline: + 49-(0) 881-687-101 24 Stunden-Service im Internet: www.zarges-creaxess.de Neben den großen Raumhöhen gelten für Hangars bei der Ausle- gung der Heizungssysteme sehr komplexe Planungsparameter.
Infrarot-Hallenheizungen Kennziffer Schwank, Köln, Tel.
0221/7176-0, Fax 7176-288, www.schwank.de Kennziffer