Antriebstechnik hh Partnerschaft ist unser Antrieb Know-how, Präzision, Erfahrung: ATLANTA steht seit rund 80 Jahren für technisch anspruchs- volle Produkte in der Antriebs- und Getriebetechnik.
Dabei bieten wir weit mehr als nur die Standards.
Planung, Konstruktion, Fertigung: Kompetenz – aus einer Hand Wir nehmen jede Herausforderung an: In enger Partnerschaft mit unseren Kunden entwickeln wir bedarfsgerechte Lösungen.
Und mit moderner Technologie sowie einer konsequenten Qualitätssicherung fertigen wir hochwertige Komponenten und Getriebeteile – effizient, flexibel, termingerecht.
ATLANTA Antriebssysteme E.
Seidenspinner GmbH & Co.
KG • Postfach 1161 • D -74301 Bietigheim-Bissingen Fon: +49 (0) 71 42/70 01- 0 • Fax: +49 (0) 71 42/70 01-99 • E-Mail: info@atlantagmbh.de • www.atlantagmbh.de Innovationen – von der Zahnstange bis zum Antriebssystem Antriebssysteme Servowinkelgetriebe Zahnstangen Hubantriebe Für die DIN-Schiene Mit dem neuen NISE 90 stellt Spectra einen speziell für die Montage auf DIN- Schiene entwickelten, lüfterlosen Mini- PC vor.
Das Gerät ist mit dem Intel Atom E620 Prozessor und 512 MB on board RAM ausgestattet.
Es eignet sich be- sonders als kostengünstige, kompakte Steuerungs- oder Kontrollereinheiten in der Mess- und Automatisierungs- technik, Der Mini-PC verfügt über zahlreiche, besonders für diese Aufgabenstellungen sehr nützliche, E/A-Schnittstellen.
Dazu gehören: 2 x Gigabit Ethernet LAN Port, 1 x RS-232/485, 2 x RS-232, 1 x CANbus, 3 x USB 2.0 sowie 8 digitale Eingänge (TTL) und 8 digitale Ausgänge (TTL).
Als Grafikausgang bietet er einen Standard VGA-Port.
Die Stromversorgung kann mit 12 VDC oder 24 VDC erfolgen.
Als Massenspeicher wird ein 2,5“ SSD-Laufwerk ein- gebaut.
Darüber hinaus bietet das Gerät noch einen DOM-Steckplatz zur Integrati- on eines weiteren Halbleitermassenspeichers.
Das System kann zwischen 0 und 60 °C betrieben werden.
st Lüfterloser Mini-PC Kennziffer 100 Spectra Computersysteme, Reutlingen, Tel.
07121/14321-0, Fax 14321-90, www.spectra.de Kennziffer Beckhoff Automation, Verl, Tel.
05246/963-0, Fax 963-198, www.beckhoff.de Feedbacksystem im Motorkabel Nach nur 1½-jähriger Entwicklungszeit präsentiert Beckhoff die neue Motorbau- reihe AM 8000.
Die rotativen Synchron Servomotoren in Standard- und Edel- stahlbauweise zeichnen sich durch hohe Dynamik, Energieeffizienz und niedrige Kosten aus.
Ein Vorteil ist die neue Ein- kabeltechnologie, mit der Power- und Feedbacksystem in der Standard-Motor- leitung zusammengefasst sind.
Materi- al- und Inbetriebnahmekosten werden so reduziert.
Damit bietet das Unternehmen ein komplettes Automatisierungssys- tem, bestehend aus PC-basierter Steue- rung, I/Os, Drives und Motoren aus ei- gener Entwicklung und Produktion an.
In Kombination mit den Servoverstär- kern der Serie AX, auf die die AM 8000- Baureihe in Bezug auf Nennleistung und Wicklung abgestimmt ist, können Kun- denwünsche flexibel erfüllt werden.
Die Entwicklung und Produktion in Deutsch- land garantiert neben der hohen Verfüg- barkeit und Flexibilität eine gleichblei- bend hohe Qualität.
Die neue Servomotorserie wird ab dem 1.
Quartal 2012 angeboten.
Sie umfasst sechs verschiedene Motorbaugrößen mit je zwei bis drei Baulängen, sodass ein großer Drehmomentbereich nahtlos ab- gedeckt wird.
Von 0,9 bis 65 Nm Still- standsdrehmoment kann der Anwender den passenden Motor auswählen.
Die Ro- tor- und Statortechnologie stellt die ei- gentliche Grundlage des neuen Servo- motors dar.
Im Motor kommt die Einzel- zahnwickeltechnologie zum Einsatz, die einen noch höheren Nutfüllfaktor er- möglicht.
Kleine Wickelköpfe, in Verbin- dung mit einem Statorvollverguss sorgen für Robustheit und ein ausgezeichne- tes thermisches Management.
Durch ein optimiertes Design unter Verwendung hochwertiger Materialien konnte die En- ergieeffizienz im Vergleich mit herkömm- lichen Servomotoren um mehr als zehn Prozent gesteigert werden.
st Hochdynamische Servomotoren