Titelthema - 14: Kennt man eine, kennt man alle Das Bearbeiten von technischen Kunststoffen erfordert spezielles Know-How, wie Chefredakteur Hajo Stotz beim Besuch von Allar Zerspanungstechnik lernen konnte.
Aufgeklärt wurde er auch darü- ber, warum der Maschinenpark des Unternehmens zum größten Teil aus Haas-Werkzeugmaschinen besteht und dem Management fast nur lobende Worte zu den Maschinen einfallen - fast.
Magazin 10 Das Porträt: Schellenberger Pinselglück Wortwechsel 12 E-CAD „Den Hitzetod sterben“ Produktionstechnik+Werkzeugmaschinen 14 Kunststoffzerspanung Kennt man eine, kennt man alle 19 Hochdruckwerkzeug Nah an der Kante Fluidtechnik 20 Ölfreier Kolbenverdichter Mit Luft mahlen 25 Proportionalventile Unterschiedliche Ausbaustufen Antriebstechnik 26 Hohlwellenantrieb Hohl, klein und robust Maschinenelemente 34 Teilelieferung Minimaler Aufwand 37 Hochleistungswälzlager Für schwere Lasten Konstruktion + Entwicklung 42 CAD/CAM-Software Treue im Detail Industriebau + Gebäudetechnik 46 Infrarot-Hallenheizungen „Wie ein Eisklotz“ TechnoSCOPE 52 MES System mit Durchblick Eine Frage noch 64 Andrea Bono, BT Lückenlose Verfolgung 62 Hotline 63 Office & more 63 Impressum Zum Titelbild: Wenn Sie bei Haas Automation nur an Bearbeitungszentren für die Metallbearbei- tung denken, sollten Sie unsere Titelstory ab Seite 14 lesen.
Dort erfahren Sie, was der US-amerikanische Hersteller für die mechanische Bearbeitung technischer Kunststoffe zu bieten hat.
12 / Dezember 2011 Industriemagazin für Produktion und Technik Aufprall: Ölfreie Schraubenverdichter von Atlas Copco erweisen sich in der Füllstoff- Produktion als schonende Alternative zu mechanischen Prallmühlen.
Effi ziente Selbstzerkleinerung im Druckluftstrahl.
Projektbericht - Seite 20 Fluidtechnik Aufwand: Frei konfi gurierbare Normteile und Standardkomponenten von Misumi vereinfachen den Bau von Satelliten- Kommunikationssystemen.
Schnelle Konstruktion mit virtuellem Katalog.
Anwenderstory - Seite 34 Maschinenelemente Aufstieg: „Wir haben beim E-CAD eine sehr hohe Reife erreicht“, sagt Eplan-Stratege Dieter Pesch.
Interview - Seite 12 Wortwechsel Werkzeugmaschinen Produktiv in der Nische www.scope-online.de D 30288 ISSN 0936-6962 12,00 Euro Kennziffer 141 34: Minimaler Aufwand Über eine Million Norm-, Kauf- und Zeichnungsteile umfasst das Portfolio von Misumi derzeit.
Sondermaschinenbauer, Auto- matisierer sowie Werkzeug- und Spritzguss-Formenbauer ver- sorgen sich hier mit Standard- komponenten und Bauteilen.
Selbst Hersteller von Satelliten- Kommunikationssystemen nut- zen die Maschinenelemente aus dem Katalog des Unternehmens.
20: Mit Luft mahlen Die Verarbeitung von Kieselerde- Agglomeraten zu Füllstoffen für Gummi, Farben oder Lacke erfolgt meist über eine mechanische Zerkleinerung in Mühlen.
Das Problem: Die Anlagen verschlei- ßen und der Abrieb verunreinigt die hergestellten Produkte.
Eine effizientere Lösung ist das Mahlen mit Druckluft aus einem ölfreien Schraubenverdichter.
Die Zerklei- nerung erfolgt allein durch die Aufprallwirkung der Agglomerate untereinander.
Kennziffer Dezember 2011 2 Inhalt hh