www.scope-online.de Mit dem Process Communication Controller der MES-Lösung konnte der heterogene Maschinenpark einfach an das System angebunden werden.
Viele Spritzgießmaschinen sind über die Schnittstelle Euromap 63 angekoppelt.
Maschine und MES kön- nen so in Echtzeit Daten austauschen.
Die Mitarbeiter können dann auf Knopfdruck die benötigten Daten abrufen, z.B.
Infor- mationen zu produzierten Stückzahlen, Maschinenzuständen und Maschinentakten oder Einstellgrößen.
Gerhardi nutzt diese Informationen aus dem MES als Grundlage für gezielte Prozess- verbesserungen und die Ermittlung von neuen Optimierungs- potenzialen.
So konnte das Unternehmen bereits die Rüstzeiten der Maschinen und die Anfahrausschüsse reduzieren.
Markus Schindler, Leiter der Produktion, erläutert in diesem Zusam- menhang: „Durch den Einsatz des MES Hydra konnten wir unsere Anfahrausschüsse um die Hälfte reduzieren.
Früher haben wir mit Excel-Sheets gearbeitet, um uns ein Bild über die Maschi- nenleistung machen zu können.
Manuelle Aufschreibungen, die gerne mal fehlerbehaftet waren, sind heute ganz weggefallen.
Die Erfassung und Archivierung der Daten läuft heute prak- tische automatisch.“ Alle Daten werden in einer zentralen Da- tenbank archiviert, sodass die Erstellung einer Prüfhistorie zu Teilen und Lieferanten möglich ist – die Rückverfolgbarkeit und Dokumentation der Fertigung ist sichergestellt.
Zudem dient die Datenbank als Grundlage für die automatische Ermittlung von Prüfrhythmen künftiger Prüfungen.
ee h Metall -Tiefzug und Stanzwerk An der Landwehr 11-13 · 41334 Nettetal Industriegebiet Herrenpfad Süd Tel.
0 21 57/89 78 - 0 · Fax 0 21 57/89 78 - 49 www.lueb-schumacher.de · info@lueb-schumacher.de VIELFALT MIT SEHR HOHEM QUALITÄTSANSPRUCH.
AUS EDELSTAHL, STAHL, ALUMINIUM, KUPFER UND MESSING.
EIGENER WERK- ZEUGBAU.
Das MES-System Hydra und die Ma- schine können in Echtzeit Daten austauschen.
Diese Daten dienen als Grundlage für gezielte Prozessverbes- serungen und die Ermittlung von neuen Optimierungspotenzialen.
Wie das MES die Stapler durch das Lager dirigiert, erfahren Sie im vollständigen Anwenderbericht unter www.scope-online.de mit Eingabe der Kennziffer.
Dort finden Sie auch Hinweise zu den MES-Seminaren von MPDV.
MES Kennziffer MPDV, Mosbach, Tel.
06261/9209-0, Fax 18139, www.mpdv.de Bauteilentwicklung Kennziffer Gerhardi Kunststofftechnik, Lüdenscheid, Tel.
02351/106-90, www.gerhardi.com Kennziffer www