www.scope-online.de Damit Medien in eine Richtung, und nur in eine Rich- tung fließen können, gibt es Rück- schlagventile.
Sie sind ein unverzicht- barer Anlagenbestandteil.
Neue Ferti- gungsverfahren stellen hierbei immer höhere Anforderungen an Druck, Durch- fluss, Temperatur und Dichtheit.
Genau diese Anforderungen erfüllen die Edel- stahl-Rückschlagventile von WEH.
Der Spezialist für Sonderlösungen bietet neben Rückflussverhinderern mit Ge- windeanschlüssen auch Ausführungen mit Klemmringverschraubungen, Ein- schraubventile und Flanschventile sowie Zwischenflanschventile, Einpressventile und Rückschlagventile mit einstellbarem Öffnungsdruck an.
Sie sind in verschie- denen Abmessungen und Anschlussarten – auch Sondergrößen erhältlich.
Die Rückschlagventile finden ihren Einsatz in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automobilindustrie, Che- mie/Pharma und Medizintechnik, Le- bensmittelindustrie, etc.
Die auch bei ho- hen Durchflüssen geräuscharmen Rück- schlagventile zeichnen sich besonders durch den minimalen Öffnungsdruck ab 0,01 bar und ihre optimale Dichtheit aus.
Je nach Ausführung können sie bis zu Drücken von 1.000 bar eingesetzt werden.
Sie sind im Einsatz äußerst langlebig und daher wie geschaffen für Anwendungen mit flüssigen oder gasförmigen Medien.
Die Rückschlagventile werden nach den Forderungen des Qualitätssicherheitssys- tems ISO 9001 und der Druckgerätericht- linie hergestellt.
ee KR AFTPAKET ABEG eXtreme steht für optimierte Lagerlösungen oberhalb des Standards.
ABEG eXtreme: garantiert X-fache Leistungs- steigerung durch gezielte Modifikation unserer ABEG-Standardleistungsklassen.
Mehr Lebens- dauer, höhere Drehzahlen, gesteigerter Korro- sionsschutz und bessere Temperaturstabilität.
ABEG eXtreme – die optimierte Technik mit wirtschaftlicher Vernunft.
www.findling.com force findling.com/extreme treme e h Kennziffer Kennziffer Weh Verbindungstechnik, Illertissen, Tel.
07303/9609-0, Fax 9609-9999, www.weh.com Geschliffene und gewirbelte Kugelgewindetriebe bis zu einer Länge von 20 Meter liefert WMH Herion in vielen Durchmessern und Steigungen für unter- schiedliche Positionier- und Transport- aufgaben.
Die geschliffenen Kugelgewin- detriebe sind sowohl mit Rechts- als auch Linksgewinde lieferbar, die gewirbelten Kugelgewindetriebe teilweise auch mit Linksgewinde.
Rostfreie Ausführungen können ebenfalls geliefert werden.
Kugelgewindetriebe sind die am häu- figsten eingesetzten Gewindespindeln in Industrie- und Präzisionsmaschinen und aus dem modernen Anlagenbau nicht mehr wegzudenken.
Sie dienen zur Um- setzung einer Drehbewegung in eine Längsbewegung (und umgekehrt) und zeichnen sich dabei durch eine hohe Po- sitioniergenauigkeit bei einem gleichzei- tig hohen Wirkungsgrad aus.
Kugelgewindetriebe werden auch Ku- gelumlaufspindeln genannt und bestehen aus einer Kugelgewindespindel und ei- ner Kugelgewinde-Mutter, in der die Ku- geln sowie die Kugel-Rückführung inte- griert sind.
Sie werden als Antriebs- und Vorschubelemente eingesetzt.
Die Kugel- gewindetriebe von WMH Herion zeich- nen sich durch ihr breites Spektrum an Baugrößen und Sonderbauformen aus.
Der Hersteller bietet diese Maschinene- lemente für unterschiedliche Einsatzbe- reiche an – so etwa für die Handling- und Verpackungsindustrie, für den Werkzeug- maschine- und Anlagenbau sowie für Pro- duktionsanlagen, Automatisierung und Fördertechnik.
ms Kugelgewindetriebe Kennziffer WMH Herion Antriebstechnik, Wolnzach, Tel.
08442/9699-0, Fax 9699-288, www.wmh-herion.de Rückschlagventil