www.scope-online.de Ethernet-Schnittstellen für Drehgeber? Industriegerechte Ethernetschnittstel- len wie Ethercat, Profinet, Powerlink oder Ethernet/IP werden immer häu- figer auch für Geräte der unteren Feld- ebene, also zum Beispiel für Drehgeber angeboten.
Ist das nun praxisgerecht oder eher überdimensioniert? Nun, es zeigt sich generell, dass im Anlagen- und Maschinenbau die Entscheidung für eine Ethernet-Technologie mit der Auswahl der Steuerung fällt.
Bei Dreh- gebern dann eine andere Bus-Technolo- gie zu nutzen, ergibt daher wenig Sinn – zumal die Kosten die gleichen wären.
Drehgeber mit Ethercat, Profinet, Pow- erlink oder Ethernet/IP-Schnittstelle findet man deshalb in vielen Bereichen bei Blechbiegemaschinen und Stanz- pressen ebenso wie beim Laserschnei- den, in Abfüllanlagen oder in Förder- und Verpackungstechnik.
Der Blick auf die Anwendungen zeigt gleichzeitig, dass Variantenvielfalt bei der Drehgebe- rauswahl eine wichtige Rolle spielt, da die unterschiedlichen Einsatzbereiche – ganz unabhängig von der Schnittstel- lenwahl – verschiedene Drehgeberaus- führung verlangen.
Dem trägt Baumer mit einer großen Palette an absoluten Drehgebern Rech- nung, die nicht nur alle industriellen Ethernet-Schnittstellen unterstützen, sondern etwa auch in allen üblichen Bau- formen zur Verfügung stehen und sich je nach Typ für die Wellen- oder Hohlwel- lenmontage eignen.
Dabei hat der An- wender die Wahl zwischen magnetischen oder optischen Abtastprinzipien.
Ma- gnetische Drehgeber eignen sich für An- wendungen mit Staub, Schmutz, Feuch- tigkeit, Schock und Vibration.
Optische Drehgeber spielen ihre Stärken in hoch- präzisen Applikationen aus.
Absolut- wertgeber eignen sich für Drehzahlen bis zu 10.000 Umdrehungen pro Minute und werden mit unterschiedlichen Auflö- sungen bis 29 Bit bei den (getriebelosen) Multiturns angeboten.
st Mai 2011 42 Antriebstechnik hh Kennziffer Kennziffer Baumer, Friedberg, Tel.
06031/6007-0, Fax 6007-70, www.baumer.com Ohne Rast ruhig sind die 4-poligen Powermotoren von Maxon Motor.
Dank der vom Unterneh- men entwickelten Wicklungstechnologie weisen sie eine hohe Leistung auf.
Der Stator ist ohne Nuten.
Somit tritt keinerlei Rastmoment auf, was hervor- ragende Regeleigenschaften, insbeson- dere im Positionierbetrieb, ergibt.
Im oberen Drehzahlbereich resultiert grö- ßere Laufruhe aufgrund der geringeren mechanischen Schwingungen.
Für die elektronische Kommutierung wird das Magnetfeld abgetastet.
Der Aufbau des Motors ist bewusst robust gehalten und verspricht hohe Zuverlässigkeit auch bei hohen Strömen.
Die das Leistungsvermögen eines Motors charakterisierende Stei- gung der Motorenkennlinie ist viermal besser als bei der vergleichbaren 2-poligen Ausführung.
Der Motor kann im Baukastensystem mit Planetengetrieben der Größe 42 Milli- meter, mit digitalen Encodern bis 1.000 Impulsen und einer Bremse kombiniert werden.
In Verbindung mit einer elektronischen Regelung vom Typ DES oder einer hochmodernen Positioniersteuerung der Epos2-Reihe werden die Antriebe kom- pletten Antriebssystemen.
ee 4-poliger Motor Kennziffer 98 Maxon Motor, CH-Sachseln, Tel.
0041/41/66615-00, Fax 66616-50, www.maxonmotor.com Reichelt Chemietechnik GmbH + Co.
? Schneller Zugriff auf 60.000 Artikel ? Produktgruppe THOMAFLUID® mit: Schläuchen, Fittings, Hähnen, Magnetventilen, Pumpen ? Produktgruppe THOMAPLAST® mit: Halbzeugen aus Elastomeren und Kunststoffen, sowie Schrauben und Muttern Reichelt Chemietechnik Einkaufen per Mausklick www.rct-online.de Unsere Handbücher senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich zu.
Englerstraße 18 D-69126 Heidelberg Tel.
(0 62 21) 31 25-0 Fax.
(0 62 21) 31 25-10 rct@rct-online.de Drehgeber