Mai 2011 3 50 Jahre SCOPE 50 Jahre und gar kein bisschen leise – SCOPE feiert mit dieser Ausga- be seinen 50.
Geburtstag! Welche Vision hinter der Gründung des In- dustrie-Magazins stand, wie sich SCOPE als Wegbegleiter der Unter- nehmen etablierte und welche Zukunftsideen uns vorantreiben, das und noch viel mehr lesen Sie in unserem „Jubel-Spezial“ ab Seite 16.
Inhalt Spezial 50 Jahre SCOPE Zeitreise als Partner der Industrie 62: „Simpel aber effektiv“ Steelline Profiltechnik hat sich zu einem internationalen Zulieferer gemausert.
Vor kurzem hat es seine neue Produktionsstätte in Betrieb genommen.
SCOPE-Re- dakteur Michael Stöcker hat sich den neuen Standort angeschaut.
34: Das bewegte Pils RST entwickelt dezentrale Verpa- ckungsanlagen.
Zu ihren Aufga- ben gehört das exakte Positionie- ren in horizontaler und vertikaler Förderung.
Energiesparende Bewegungen ermöglichen Kom- ponenten von SEW-Eurodrive.
Kennziffer 257 Magazin 4 Happy Birthday, SCOPE Wortwechsel 12 Oliver Gerrits „Auf den Punkt bringen“ 50 Jahre SCOPE 16 „Streit anfangen mit einer Zeitschrift“ 22 Industrie gestern und heute 28 Unternehmer im Porträt Antriebstechnik 34 Antriebssysteme Das bewegte Pils 46 Drehgeber Für die Integration in Feldbus-Umgebungen Das Porträt 52 Vom Blechkasten zum System Elektrotechnik/Elektronik 54 Energieführungskette Gute Führung 58 Heizplatten Schnell heiß machen Zulieferer 62 Verbindungselemente „Simpel aber effektiv“ 66 Magnesium-Walzhalbzeuge Ganz schön vibrieren Konstruktion/Entwicklung 84 Virtuelles 3D-Modell Sportlich programmiert Oberflächentechnik/Werkstoffe 88 Korrosionsschutz Neue Horizonte TechnoSCOPE 92 Servoregler Für jeden die richtige Lösung Blick nach vorn 112 Klaus Burmeister „Akzeptanz ist das Zauberwort“ 14 Jubiläumsrätsel 100 Kataloge 109 KaleidoSCOPE 110 Hotline 111 Office & more 111 Impressum 54: Gute Führung Sägen, Fräsen, Schleifen und das Bohren in Massivholzteile auf sechs Seiten im Durchlauf kann die CNC-gesteuerte Bearbeitungs- anlage von Weinig.
Energiefüh- rungen von Kabelschlepp sorgen für sicheres Arbeiten der Anlage.
92: Die richtige Lösung Für Antriebssysteme in Stan- dardanwendungen bietet der Markt ein breites Portfolio.
Deut- lich dünner wird die Luft bei kun- denspezifischen Anwendungen.
Hier beginnt das Arbeitsfeld des Systemhauses A-Drive.