Office & more www.scope-online.de Mai 2011 111 Impressum Redaktion Chefredaktion: Dipl.-Ing.
Hajo Stotz (hs) – verant wortlich für den redaktionellen Inhalt Stellvertreter: Michael Stöcker M.
A.
(ms) Redaktion: Dr.
Peter Stipp (st) Evelin Eitelmann (ee) Cindy Lenz-Geiß (lg) Chefi n vom Dienst: Nina Holzinger (nh) Layout: Reinhard Foerster (verantwortlich) Anschrift: Havelstraße 9, 64295 Darmstadt Telefon: 0 61 51 / 3 80 - 3 27 Telefax: 0 61 51 / 3 80 - 9 93 27 E-Mail: scope-redaktion@hoppenstedt.de Internet: www.scope-online.de Verlag Anschrift: Hoppenstedt Publishing GmbH Havelstraße 9, D-64295 Darmstadt Tel.: 0 61 51/3 80-1 30 Fax: 0 61 51/3 80-1 31 E-Mail: service@hoppenstedt.de www.hoppenstedt-zeitschriften.de Geschäftsführer: Erich Kögler, Tel.: 0 61 51 / 3 80 - 3 07 Objektleitung: Heike Heckmann – verantwortlich für den Anzeigenteil – Tel.: 0 61 51 / 3 80 - 3 10, E-Mail: heckmann@hoppenstedt.de Anzeigen: Manuela Pappenberg, Tel.
- 2 23 Elke Steinert, Tel.
- 2 22 Leser-Service: Regina Sattig, Tel.: 0 61 51 / 3 80 - 4 08 Vertriebsleiter: Walter Menzel, Tel.: 0 61 51 / 3 80 - 3 66 Preisliste: Derzeit Preisliste Nr.
46, gültig seit 1.11.2010 Angeschlossen der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträ- gern – Sicherung der Aufl agenwahrheit.
Erscheinungsweise: SCOPE erscheint mit 12 Ausgaben pro Jahr und wird an leitende und mitent scheidende Persön- lichkeiten der Indust rie geliefert.
Abonnementpreis Inland: E122,— Abonnementpreis Ausland: E156,— Einzelheft: E12,— Alle Preise incl.
Versandkosten.
Bankverbindungen: Danske Bank, Hamburg, BLZ: 203 205 00, Kto.: 49 89 40 23 90, IBAN: DE 42 20 32 0500 4989 4023 90 SWIFT-BIC: DABADEHH Postbank Schweiz, Kto.: 91 – 45 91 75-2 EUR IBAN: CH 03 090 0000 0914 5917 52 SWIFT-BIC: POFICHBE Druck: L.
N.
Schaffrath DruckMedien GmbH & Co.
KG, Marktweg 42–50, 47608 Geldern.
Nachdruck: Auf Anfrage mit ausdrücklicher Angabe der Quelle „SCOPE, Darmstadt” gestattet.
Ansonsten alle Rechte vorbehalten.
Der Verlag haftet nicht für unverlangt einge- sandte Manuskripte, Unterlagen und Bilder.
Verlagsrepräsentanten Deutschland: BWK Dr.
habil.
Bernd Bräuer • Dieskaustraße 222, 04249 Leipzig Telefon 03 41 / 41 50 50, Telefax 03 41 / 4 15 05 99, Mobilfunk: 01 71 / 3 30 94 44 E-Mail: info@bwk-braeuer.de Jürgen Fellner • Schmiedeweg 2, 35260 Stadtallendorf Telefon 0 64 28 / 4 46 54 95, Telefax 0 64 28 / 4 46 54 96 Mobilfunk: 01 71 / 2 12 55 16, E-Mail: fellner.hoppenstedt@t-online.de Michael Kiefer • Lahnstraße 26, 55296 Harxheim bei Mainz Telefon 0 61 38 / 9 76-0 56, Telefax 0 61 38 / 9 76-0 52, Mobilfunk: 01 60 / 94 92 02 39 E-Mail: Kiefer@KieferMedia.eu Armin Schaum • Im Feldchen 24, 60437 Frankfurt Telefon 0 69 / 95 40 87 75, Telefax 0 69 / 95 40 87 76, Mobilfunk: 01 78 / 66 66 611 E-Mail: verlagsbuero.schaum@t-online.de Michael Schneider • Belzweg 9, 33739 Bielefeld Telefon 0 52 06 / 39 27 + 39 95, Telefax 0 52 06 / 39 57, Mobilfunk: 01 71 / 7 67 80 09 E-Mail: verlagsbuero-schneider.gbr@t-online.de Wolfgang Schönberg • Lerchenweg 10, 79848 Bonndorf Telefon 0 77 03 / 2 59, Telefax 0 77 03 / 15 23 E-Mail: wolfgang.schoenberg@t-online.de Doris Tiepermann • Am Weidenbach 6, 82362 Weilheim Telefon 08 81 / 9 25 70 25, Telefax 08 81 / 9 25 70 28, Mobilfunk: 01 75 / 3 85 31 45 E-Mail: mail@tdmedia-service.de Jochen Wutzler • Zaunholzbusch 30, 42781 Haan Telefon 0 21 29 / 76 98, Telefax 0 21 29 / 5 38 44, Mobilfunk: 01 72 / 6 86 06 09 E-Mail: jochen.wutzler@t-online.de Zamzow Bebernitz + Partner Heinz-Jürgen Zamzow • Germanenstraße 30, 13156 Berlin Telefon 0 30 / 91 61 16 71, Telefax 0 30 / 91 61 16 73, Mobilfunk: 01 71 / 4 55 70 43 E-Mail: zamzow@zbp-berlin.de Friedrich Zenk • Kösliner Str.
11, 51503 Rösrath Telefon 0 22 05 / 8 74 11, Telefax 0 22 05 / 91 04 65, Mobilfunk: 01 71 / 4 40 15 13 E-Mail: info@verlagsbuero-zenk.de Österreich: Compass Verlag GmbH, Tamara Epp • Matznergasse 17, Postfach 1 60, A-1140 Wien Telefon +43-1-512 53 47, Telefax +43-1-876 37 00-108, E-Mail: tamara.epp@compass.at Schweiz: Hoppenstedt Publishing GmbH, Verlagsvertretung Schweiz Michael Rebsamen • Gurtenweg 2, Postfach 151, CH-3084 Wabern Telefon +41-31-348 00 05, Telefax +41-31-348 00 07 E-Mail: rebsamen.hoppenstedt@bluewin.ch, Mobilfunk: +41-76 399 0897 Sie sind klein und intelligent unheimlich praktisch und sehen gut aus: Smartphones, iPads und Co.
revolutionieren unseren Alltag.
Dieser Trend eröffnet aber neben viel Spaß und Klimperei auch neue Perspektiven für Unternehmen.
Und da fängt sie an: Die Suche nach dem Geschäfts- und Innovationspotenzial (bzw.
der Nadel im Heu- haufen).
Welche Entwicklungen werden welche Märkte verän- dern? Welche neuen Geschäftsmodelle entstehen? 24 Fachau- toren gehen diesen aktuellen Fragen nach und bieten zahl- reiche Anwendungsbeispiele illustrieren die Chancen – und Risiken mobiler Applikationen.
nh Bibliographie Innovation durch Smartphone & Co., Die neuen Geschäftspotenziale mobiler Endgeräte, Hrsg.: Amberg, Michael Lang, Michael, Hard- cover, 408 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, ISBN 978-3-939707-79-0, Preis 69,00 EUR, Symposion Publishing, 2011 iPhone zum Diktat, bitte könnte der Chef aus dem Nebenbüro rufen! Denn dieser kann mit dem iPhone nicht mehr nur telefonieren (Smart- phones bieten die Möglichkeit zum telefonieren!) sondern auch diktieren.
Im App Store gibt es jetzt die kostenlose App Philips Dictation Recorder zum Herunterladen.
Wie mit einem Profigerät kann man jetzt zurück- und vorspulen, pausieren, aufnehmen, wiedergeben und Texte einfügen/ überschreiben.
Im Express-Modus reicht ein zweifaches Schütteln des iPhones, um die Diktierfunktion zu starten.
Nach dem Diktat wieder zweimal schütteln, die Aufnahme ist beendet.
Die Sounddateien können erst einmal lokal ge- speichert werden.
Eine Übersicht über alle Diktate, die im AAC-Format gespeichert werden, bietet das Recordings-Fenster.
Es zeigt den Namen, die Größe, das Aufnahme- datum, die Länge und den Speicherbedarf der Aufnahmen an.
nh Fernbedienung der Zukunft? Das auf Basis des Betriebssystems Android laufende Viera Tablet von Panasonic verfügt über ein Touch- screen LC-Display und ist sozusagen eine Verschmel- zung von Fernsehen und Internet.
Mit der etwas „größeren“ Fernbedienung lassen sich während des Spielfilms Neuigkeiten auf Facebook anzuschauen, das parallel auf einem anderen Sender laufende Fuß- ballspiel zu verfolgen oder das Autorennen aus ver- schiedenen Kameraperspektiven zu sehen.
Die Fuß- ballfans unter Ihnen werden besonders schätzen, dass man nun keine Sekunde eines Spieles mehr verpassen muss, wenn es zum Beispiel an der Tür klingelt, denn man kann das Bild nun einfach mitnehmen.
Mit seiner intu- itiv nutzbaren grafischen Oberfläche wird das Viera Tablet zur zentralen Steuereinheit für Fernseher und Home Theater Systeme.
Noch ist das Gerät wirklich noch Zukunft und zunächst nur in Japan erhältlich, mal sehen wie lange! nh Buchtipp Philips, Hamburg, Tel.
040/5078-0, Fax 5078-2002, www.philips.de Kennziffer App Diktiergerät Tablet Fernbedienung