Einst unbedeutend und vernachlässigt wurde die technische Feder in den vergan- genen Jahrzehnten durch die sprunghafte Entwicklung der Tech- nik in die Reihe der wichtigsten Maschinenelemente erhoben.
Vom störungsfreien Arbeiten der Federn hängt in Fahrzeugen, feinmechanischen oder elektrotechnischen Apparaten, Maschi- nen, medizinischen Geräten, Computern oder Haushaltgeräten meist die Funktion eines Maschinenteils oder des gesamten Ge- rätes ab.
Zu den Federnhersteller der ersten Stunde zählt das 1964 gegründete Unternehmen Gutekunst Federnfabriken, das sich in den vergangenen vier Jahrzehnten einen guten Ruf als Hersteller hochwertiger Federn sowie als zuverlässiger Lieferant und Konstruktionspartner der Industrie erarbeitet hat.
Heute entwickelt und fertigt das schwäbische Unternehmen speziell nach den gegebenen Anforderungen Federn auf moder- nen Maschinen in Kleinmengen und Großserien.
Rund 12.400 ver- schiedene Standardfederbaugrößen in Normalstahl (EN 10270-1) und rostfreiem Stahl (EN 10270-3) sind direkt ab Lager verfüg- bar.
Zu den traditionellen Stärken des Unternehmens zählt, neben dem großen Sortiment an Standardfedern, die schnelle Lieferfä- higkeit bei kleinen Stückzahlen.
„Rund 60.000 Kunden vertrauen auf unsere Produkte und ordern in Stückzahlen von 1 bis 100 Mil- lionen“, erklärt Dr.
Otmar Gutekunst, Inhaber und Leiter des Un- ternehmens.
„Wir halten in unserem Stahllager 35 verschiedene Stahlsorten in verschiedenen Drahtdurchmessern vor und können daher sehr schnell und flexibel auf Anfragen reagieren und Federn aus allen gängigen Federwerkstoffen oder auch aus ausgefallenen Materialien herstellen.
Wir bieten unseren Kunden dadurch inter- essante Alternativen zu anderen Federarten.“ Das Unternehmen versteht sich nicht nur als Produzent hoch- wertiger Standard- und Spezialfedern sondern auch als Dienst- leister für seine Kunden.
Dazu zählt die technische Beratung ebenso wie spezielle Literatur und Software für Konstrukteure und Einkäufer.
„Der Kunde bekommt von uns die Lösung, die für seine Anwendung optimal passt“, betont Dr.
Gutekunst.
Dazu bieten die Metzinger verschiedene Auswahlmedien für ihre Ab- nehmer an.
Neben dem Papierkatalog, der eine komfortable Übersicht über das Lieferprogramm enthält, zählen hierzu eben- so elektronische Medien wie die CD oder die Federn-Website mit umfangreichen Federnauswahl- und Serviceprogrammen.
ee www.scope-online.de Technische Federn Kennziffer Gutekunst, Metzingen, Tel.
07123/960-0, Fax 960-195, www.gutekunst-federn.de Kennziffer Haften statt Kleben Die polaren Eigenschaften des Kettenschmierstoffs BERUSYNTH CU verleihen ihm eine hervorragende Haftwirkung – auch an Schmierstellen, die der Spülwirkung von Wasser ausgesetzt sind.
BERUSYNTH CU hinterlässt keine klebrigen Rückstände.
BERUSYNTH CU – nur eine von vielen Schmierstoff- lösungen für die Industrie.
CARL BECHEM GMBH, Weststr.
120, 58089 Hagen, Germany Tel.
+49 2331 935-1323, Fax +49 2331 935-1219 E-Mail: bechem@bechem.de, www.bechem.com Technologien von morgen.
Heute.
www.bechem.com h