www.scope-online.de unterstützt – und das senkt die Betriebskosten.
Dieses System ist in drei Baugrößen erhältlich.
Die Drehmomentklassen 200 und 400 Nm sowie eine Variante mit einer Erweiterung des Motornennmo- ments (400 Nm) im Dauerbetrieb.
Um die Anforde- rungen der eigenen Anwendung zu erfüllen, kann der Betreiber zwischen zwei Ausführungen wählen.
Entweder Hohlwelle und Passfeder oder die von SEW entwickelte Torq-Loc-Klemmverbindung, eine Alter- native zu herkömmlichen Verbindungstechniken.
Sie besteht aus Schrumpfscheibe, Klemmring und zwei konischen Büchsen, die auf jeder Seite in die Hohlwelle eingesteckt werden.
Speziell für Stand- Alone-Anwendungen und einfache Aufgaben gibt es die Movigear Variante DBC-B.
Mit DIP-Schalter und Potenziometer ermöglicht sie eine noch schnellere Inbetriebnahme – ganz ohne PC.
Das Gerät kann über die Binäreingänge entweder über eine zentrale SPS oder vor Ort über Hand gesteuert werden.
Dazu Pascal Nick: „Gerade die zahlreichen Gestaltungs- möglichkeiten waren für RST ein wichtiger Aspekt, um die Anlage bei den oftmals unterschiedlichen Kundenwünschen schnell anpassen zu können.“ 20.000 Flaschen in der Stunde Je nach Länge der Transportwege werden bei den Verpackungssystemen von RST zwei oder mehr Mo- vigear Antriebseinheiten eingesetzt, um sowohl das Die CMP-Servomotoren mit Stillstands-Drehmomenten von 0,5 bis 47 Nm werden in sechs Motorgrößen und insgesamt 26 Motorab- stufungen angeboten.
L@EIBFPQRKDP¦ HRRJDB?BO LODBKCvO P@EKBIIBPRKAELEBP HRRJª???J?O« RDBO B?BK?DOBFCBK RKAQOKPMLOQFBOBK EOBBOHPQv@HB HRRJ¦ CpOABOBO OKPMLOQFBOQ P@EKBIIPQBKP IBFKQBFIB?RISBO RKA@EKvOB vOPMBWFCFP@EB KTBKARKDBK LKABOIpPRKDBK FKABIPQEI?? BIOFK??? _EBOB KCLOJQFLKBK? BI?¸??ª?«????¥????¦?? TTT?PLJJBO¦QB@EKFH?@LJ LOABOKFB OQFP¦QILDK RKAQBPQBKFBEOBKBKILP?DBWROOL?B? HLPQ HRRJ¦¥RCQSBOPQ_OHBO KQPLODQQR?RKAM_KB OBFCQMLOpPBBOHPQLCCB Kennziffer h