www.scope-online.de www.efp.de Kontaktieren Sie uns ams.Solution AG T +49 21 31 40 66 9-0 .
www.ams-erp.com info@ams-erp.com Der Auftragsmanager – „state-of-the-art“ Absolute Transparenz ist der wesentliche Faktor für Einzel-, Auftrags- und Variantenfertiger, wenn es um die zielgerichtete, effiziente und flexible Steuerung aller Geschäftsprozesse geht.
ams.erp bietet die optimale Organisationslösung entlang der gesamten Wertschöp- fungskette und liefert damit eine starke Basis für Ihren Erfolg.
Für wachsende Anforderungen in expan- die renden Unternehmen.
Vom XRM über die konstruk - tionsbegleitende Fertigung bis zur Montage und Service management – Prozessberatung mit voller Kraft.
Profitieren Sie von der Beratungs- und Umsetzungs- kompetenz aus über 470 erfolgreichen CRM/ERP- Kun denprojekten für mehr als 15.500 Anwender aus unterschiedlichen Auftragsfertigungs-Branchen.
Höchste Prozesssicherheit zur Steigerung Ihrer Wettbewerbs fähigkeit.
Wir bringen Sie mit voller Kraft zum Ziel.
Nutzen Sie Ihre Chancen.
ams Die ERP-Lösung Prozesse verstehen.
Transparenz gestalten.
An alle Einzel-, Auftrags- und Variantenfertiger Mit voller Kraft zum Ziel Kennziffer Dual-Grafikkarte Eine gute Karte spielt Nvidia mit seiner neuen Grafikkarte aus.
Mit der Geforce GTX 590 habe das Un- ternehmen nicht nur die schnellste der- zeit verfügbare Dual-Grafikkarte über- haupt im Angebot, wie es aus dem Haus heißt, darüber hinaus mache das innova- tive Dual-GPU-Design sie erheblich leiser als vergleichbare Produkte.
Angetrieben von zwei Fermi-GPUs sei sie für echte Fans und Anwender gemacht, die sich den bes- ten PC überhaupt zusammenstellen wol- len.
Insgesamt 1024 CUDA-Kerne, 3 GB GDDR5-Speicher, sechs Milliarden Tran- sistoren und 2.200 einzelne, auf eine 28 Zentimeter große Karte gepackte Kompo- nenten bringt die Dual-Grafikkarte mit.
Dazu kommen noch 32 Tessallation-En- gines.
Dank der vier Videoausgänge kön- nen Anwender vier unabhängige Displays ansteuern.
Wahlweise lassen sich Bilder auch auf drei 3D-Monitoren gleichzeitig anzeigen, mit einer maximalen Auflösung von 5.760 x 1.080 Pixeln.
Ein spezielles Kühlsystem und doppelte Vapor-Cham- bers sorgen für ein niedriges Geräuschle- vel.
Messungen ergaben, dass die Grafik- karte nur 48 dB erzeugt.
Zu einem „Straßen“-Preis ab 639 Euro (inkl.
Mehrwertsteuer) ist die Grafikkar- te von den führenden Add-in-Kartenher- stellern erhältlich.
ee Kennziffer Nvidia, Würselen, Tel.
02405/4780, Fax 4780-30, www.nvidia.de Des Pudels Kern einer PLM Lösung ist die Integration mit CAD-Systemen.
„Die Entlastung der Konstrukteure von Routinearbeiten und eine einfache und schnelle Datenverwal- tung sind hier enorm wichtig“ erläutert Stefan Kühner, Marketing Manager beim Karlsruher PLM-Anbieter Procad, bei der Vorstellung der neuen Integration für Solid Edge ST3.
„Wir haben unter ande- rem mehr Geschwindigkeit in die Daten- zugriffe gebracht und die Bedienung vereinfacht.“ Durch den Einsatz neu- er Speichertechnologien beschleunigt Pro File die Datenzugriffe bei der Bear- beitung großer Solid Edge-Baugruppen.
Eine neue auf XML basierende Technolo- gie ließ im produktiven Einsatz die Zu- griffszeit auf eine Baugruppe mit circa 6.000 Teilen von sieben Minuten auf le- diglich eine Minute sinken, so das Un- ternehmen.
Eine effiziente Art, große Baugruppen zu ändern, ist Managed Copy: Viele Un- ternehmen, vor allem im Sondermaschi- nen- und Anlagenbau, passen Grundkon- zepte ihrer Maschinen an die Bedürfnisse der Kunden an.
Die Lösung aus Karlsru- he für Solid Edge bietet optimale Unter- stützung für die Änderungs- und Anpass- konstruktion.
Ebenfalls neu ist die mo- derne Ribbonoberfläche mit der über- sichtlichen Anordnung der Bedien-Icons.
Neben Solid Edge unterstützt die PLM- Lösung ein breites Spektrum weiterer CAx-Applikationen.
In Multi-CAD-Umge- bungen können M-CAD-Systeme wie In- ventor, Siemens NX, Catia, Solid Works sowie eine große Anzahl von E-CAD-Sys- temen eingebunden werden.
Übrigens: Das inhabergeführte Karls- ruher Unternehmen entwickelt seit 1985 diese Lösungen und ist Partner bei weit über 800 Unternehmen.
ee PLM Kennziffer Procad, Karlsruhe, Tel.
0721/9656-5, Fax 9656-650, www.procad.de h