www.scope-online.de h tenzüge (Typ SK).
Je nach Anwendungsfall werden die Hebezeuge mit Schiebe- oder Elektromotor-Fahrwerk in das System eingebunden.
Über Frequenzumrichter gesteuerte Elektrokettenzüge ermöglichen stufen- loses Heben und Senken.
Die SK-Elektrokettenzüge zeichnen sich durch optimale Raumausnutzung, hohe Betriebssicherheit, geringe Wartungskosten und ein breites Spektrum an Serienausstattungen aus.
Optionen für die Lebensmittelindustrie, für den Einsatz in Windkraftanlagen und explosiven Atmo- sphären runden ihr Einsatzgebiet ab.
Auch Demag Cranes hat leichte, schlanke Kranlö- sungen für den Einsatz in der Produktionslogistik im Programm.
So etwa das System KBK, das sich seit vielen Jahren weltweit bewährt und kürzlich durch ein neues Stahlprofil (Typ II-H) für größere Aufhän- geabstände und höhere Nutzlasten erweitert wurde.
Über das neue Innenläuferprofil lassen sich Hänge- krananlagen und Einschienenbahnen mit Traglasten von bis zu 2.000 Kilogramm realisieren.
So können vorhandene Hallenflächen besser genutzt werden.
Dank des neuen Stahlprofils lassen sich Aufhän- geabstände von über sechs Metern realisieren.
Zu- sätzliche Stahlbau-Hilfskonstruktionen können re- duziert oder ganz vermieden werden.
Das neue Profil stellt eine Alternative zu bislang teureren Anlagen- kombinationen dar.
Demag Cranes bietet es in zwei Grundausführungen an.
Neben der Profilvariante II-H ist eine identische Bauform mit innenliegender Fünfpol-Schleifleitung (Typ II H-R) erhältlich.
Insgesamt gehören neun Stahlprofile in sechs Baugrößen und zwei Aluminiumprofile zum KBK- System für Traglasten von 125 bis 3.200 Kilogramm.
Entwickelt wurde der montagefreundliche Kran- baukasten, um individuelle Lösungen nach Maß zu gestalten.
Die Komponenten dieses modularen Kranbaukastens lassen sich einfach in bestehende Arbeitsumgebungen integrieren und nachrüsten.
Michael Stöcker Schwenkkrane Kennziffer Vetter Krantechnik, Siegen, Tel.
0271/3502-0, Fax 3502-860, www.vetter-krane.de Einträger-Laufkrane Kennziffer Demag Cranes & Components, Wetter, Tel.
02335/92-0, Fax 92-2655, www.demagcranes.de Ex-geschützte Krane Kennziffer Stahl Crane Systems, Künzelsau, Tel.
07940/128-0, Fax 128-2300, www.stahlcranes.com Leichtbaukrane (Aluminium) Kennziffer SWF Krantechnik, Mannheim, Tel.
0621/78990-0, Fax 78990-100, www.swfkrantechnik.com Leichtbaukrane (Stahl und Aluminium) Kennziffer 81 Demag Cranes & Components, Wetter, Tel.
02335/92-0, Fax 92-2655, www.demagcranes.de HaRo-Vertikalförderer erschließen neues Areal.
Vollautomatischer Materialfluss für die Anbindung Ihrer Produktionslinien und Lagerflächen.
Wertschöpfung Industriestraße 30 D-59602 Rüthen Fon: +49 (0) 2952 817-0 Fax: +49 (0) 2952 817-30 info@haro-gruppe.de www.haro-gruppe.de Wir sind auf der CeMAT Halle 27, Stand G53 Kennziffer