www.scope-online.de Welchen innovativen Vorschlag Sie auch machen, auf der KVP-Tafel ist er für jeden sichtbar – unauslöschlich? Nein! Denn die Tafel lässt sich mit tro- cken abwischbaren Stiften beschreiben.
So bleiben Vorschläge, die keinen An- klang fanden, nicht in bleibender Erin- nerung.
Im kontinuierlichen Verbesserungspro- zess (KVP) ist visuelles Management ein wichtiges Instrument.
So unterschied- lich die Prozesse in Produktion, Verwal- tung oder Service sein mögen – die vi- suelle Gestaltung der Informationen ist immer ein wichtiger Bestandteil.
Im Ide- alfall führt sie dazu, dass sich alle Be- teiligten gegenseitig austauschen und der Denk- und Entwicklungsprozess an- geregt wird.
Der Prozess der kontinuier- lichen Verbesserung geht auch an den Produkten des Visualisierungs- und Or- ganisationsmittelspezialisten Weigang nicht spurlos vorbei.
So vereint eine neu entwickelte Tafel vielseitige Funktionali- tät mit maßgeschneiderter Optik.
Funktionell wird die neue Tafel durch die Möglichkeit, das Tafelfeld indivi- duell zu bedrucken.
Als Motive bieten sich Logos, Grafiken, Symbole, Maschi- nen, Gebäude, Produkte oder Teamfotos an.
Zusätzlich sind feste Beschriftungen möglich.
Das Unternehmen gestaltet zu- sammen mit dem Kunden den Hinter- grund der KVP-Tafel.
Per Sublimations- druck werden Bildmotive, Linien und Texte haltbar und kratzfest auf der Me- talltafel fixiert.
Die Tafel ist magnethaftend, so dass Informationen, wie Statistik- oder Ergeb- nisblätter, mit Magneten oder mit ma- gnethaftenden Einstecktaschen sicher und reversibel platziert werden.
Für mehr Übersicht und zur Markierung wichtiger Hinweise kommen Symbolmagnete zum Einsatz.
Die KVP-Tafel eignet sich auch zur Darstellung spezifischer Methoden zur betrieblichen Optimierung wie Erfas- sung der Gesamtanlageneffizienz oder dem Prozess der Rüstzeitoptimierung.
In Kombination mit speziellen Wertstrom- magneten können Prozesse an der Tafel abgebildet und optimiert werden.
Die Ta- feln können bis zu einer Breite von 2.500 mm und einer Höhe von 1.200 mm gefer- tigt werden.
ee April 2011 26 Materialfluss/Verpackungstechnik hh • Kundenspezifische Anlagen mit SPS-Steuerung • Komponenten für den Transport leichter und schwerer Stückgüter Halle 27 / F15 vom 02.05.
– 06.05.2011 Besuchen Sie uns! Kompetenz in der Fördertechnik CeMAT Blume Rollen GmbH • Sitz: D-42461 Radevormwald • Telefon: 02195 - 678 - 0 • Zweigwerk: D-06878 Wittenberg • Telefon: 03491- 633 - 0 • www.blume - rollen.de Kennziffer KVP-Tafel Kennziffer Weigang, Eibelstadt, Tel.
09303/98160-0, Fax 98160-20, www.weigang.de Für ein hohes Warenaufkommen und Logistikzentren mit hohem Automatisierungsgrad prä- sentiert Dematic integrierte Lösungen, wie beispielsweise das Dematic Multishuttle in Ver- bindung mit schnellen, ergono- mischen Kommissionierstationen aus der Familie Rapid Pick.
Beim Einsatz dieser kombinierten Sys- teme entfallen die Wegezeiten des Personals, die in herkömm- lichen Ware-zum-Mann-Lösungen bis zu 50 Prozent der gesamten Kommissionierzeit betragen.
Darüber hinaus unterstützt und berät das Unternehmen seine Kunden bei der Mo- dernisierung in die Jahre gekommener Lager und der Auswahl der geeigneten Logis- tik-Softwarelösung.
Ob Warehousemanagement-Funktionen in SAP, wie die weltweit erste auf SAP-basierte Lagerverwaltungssoftware SAP EWM MFS, oder Steuerung und Optimierung der Logistikprozesse mittels des Warehouse Management Systems DC Director – beide Software-Systeme ermöglichen die bereichs- und prozessüber- greifende Optimierung der Warenströme und das Ressourcenmanagement über die verschiedenen Lagerbereiche hinweg.
Ein Kurzporträt des Unternehmens finden Sie unter www.scope-online.de mit Ein- gabe der Kennziffer.
ee Kommissionierstation Kennziffer 141 Dematic, Frankfurt, Tel.
069/244333151, Fax 244333200, www.dematic.com/europa www