Ob beim Befüllen eines Milchtankwagens, dem Chargen- wechsel in der Chemieindustrie oder der Probenentnahme in der Pharmaze- tik – die Handhabung keimfreier Medi- en erfordert höchste Hygienestandards.
Das neue Kupplungs-System der Rectus- Serie 314 ist daher auf Hygiene und Si- cherheit ausgelegt.
Es ist komplett aus rostfreiem Edelstahl und die im Medi- enfluss liegenden Komponenten wei- sen eine hohe Oberflächengüte auf (Ra 0,8 ?m).
Da die Kupplung nur ein mi- nimales Totraumvolumen aufweist, kann die Bildung von Rückständen oder An- sammlung von Keimen verhindert wer- den.
Wegen ihrer Molch- und CIP-Fähig- keit (Cleaning-in-Place) erlaubt die Serie 314 ein einfaches, prozesssicheres Rei- nigen und Sterilisieren: Die Durchgänge der Kupplungen sind so konstruiert, dass die Leitungssysteme gut spülbar sind.
Auch das Innenleben der Kupplung kann per CIP-Dampfsterilisation (bis zu 140°C) entsprechend den Hygienevorschriften gereinigt und sterilisiert werden.
Dazu kann das Kupplungsventil auch im un- gekuppelten Zustand geöffnet werden.
Glatte Flächen und die durchgängigen Kanäle (ohne Ventile im Querschnitt) sor- gen für einen einfachen Reinigungsvor- gang.
Durch ihre strömungsgünstige In- nenkontur verfügt das Kupplungs-System über einen hohen Durchfluss – wodurch auch größere Mengen an keimfreien oder sterilen Medien sicher transportiert wer- den können: Bei einem Durchmesser von 14 Millimeter beträgt der Durchfluss für Wasser 125l/min.
Das Öffnen und Schlie- ßen des Ventils erfolgt getrennt vom Kupplungsvorgang (druckloses Kuppeln).
Generell spiegelt das Bedienkonzept der Kupplungsserie die hohen Sicherheits- anforderungen wieder: Durch eine axiale Bewegung wird ein einfaches Aufkuppeln und spritzfreies Entkuppeln ermöglicht.
Ob der Kupplungsvorgang korrekt durch- geführt wurde, kann optisch überprüft werden.
Durch Drehen der Drehhülse in gekuppeltem Zustand ist das gleichzei- tige Öffnen beider Ventile (Kupplung und Stecker) möglich das ungewollte Ent- kuppeln bei geöffneten Ventilen wird durch eine zusätzliche Sicherungsfunk- tion verhindert.
Entkuppelt werden kann die neue Serie nur in einer bestimmten Stellung: bei 360°.
st h • Erleben Sie Trends und Innovationen in den Bereichen Komponenten, Techno- logien, Systeme, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Produktion sowie Infrastruktur und Versorgung.
• Mit Ihrem Messebesuch erhalten Sie einen ganzheitlichen Marktüberblick – insbesondere in den Kerngebieten Automation, Energie, Zulieferung & Produk- tionstechnik, Antriebs- und Fluidtechnik sowie Forschung und Entwicklung.
• Mehr zum weltweit wichtigsten Technologieereignis unter: hannovermesse.de GET NEW TECHNOLOGY FIRST Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel.
+49 511 89-0, hannovermesse@messe.de TECHNOLOGIE MACHT INNOVATIONEN ZUR TREIBENDEN KRAFT FÜR IHR BUSINESS.
4.– 8.
April 2011 · Hannover · Germany Kupplungs-System Kennziffer Parker Hannifi n, Bielefeld, Tel.
0521/4048-0, Fax 4048-4280, www.parker.com