Ethernet-I/O-Modul

Andreas Mühlbauer,

Weiter Temperaturbereich von –40 bis 75 °C

Die neuen UT-Varianten der ET-7000 Ethernet-I/O-Modulserie von ICPDAS ermöglichen einen sicheren Betrieb bei Umgebungstemperaturen von –40 bis 75 °C. Die Module eignen sich für raue Umweltanforderungen.

Die UT-Varianten der ET-7000 Ethernet-I/O-Modulserie ermöglichen einen sicheren Betrieb bei Umgebungstemperaturen von –40 bis 75 °C. © ICPDAS

Die Anbindung des ET-7042 an überlagerte Systeme erfolgt über das ModbusTCP/UDP-Protokoll. Der integrierte Webserver gestattet eine einfache Parametrierung des Moduls. So lassen sich die Einschaltwerte oder die Einstellung der Safe Values per Browser erledigen. Die PoE-Modulvarianten reduzieren den Material- und Installationsaufwand, da die Stromversorgung direkt über Ethernetkabel erfolgt. Zusätzlich kann der Anwender über die Funktion I/O Pair Connection einen flexiblen Feldmultiplexer erstellen. Zusätzliche Sicherheit bieten der Überspannungsschutz und die Kabelbrucherkennung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ethernet-I/O-Module

Blitzschnell gewechselt

Spielen in industriellen Umgebungen Flüssigkeiten oder Vibrationen eine Rolle, bieten die Brad Harsh IO-Ethernet I/O-Module mit Quick Connect (QC) für Ethernet/IP und Fast-Start-Up-Technologie (FSU) für Profinet von Molex eine zuverlässige...

mehr...

Hybrid Bonding

Neue Technologie für Volumenprojekte

Die Nachfrage nach Touch-Displays für den industriellen Bereich steigt auch weiterhin kontinuierlich an. Um diesen wachsenden und sehr unterschiedlichen Bedarf zu decken, erweitert Data Modul das Angebot an Bonding-Technologien um das Hybrid Bonding.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Edge Computing

Edge Computer in der Produktion

Reines Cloud Computing war für die produktionsnahe Industrie nicht praxistauglich genug, so dass eine andere Lösung gefunden werden musste. Das war die Geburtsstunde des Edge Computing. Damit hält Intelligenz und Echtzeitsteuerung im Maschinenpark...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mini-PC

Ultrakompakt und lüfterlos

Embedded-Computer im industriellen Umfeld sollen robust, kompakt und leistungsstark sein. Für diese Anforderungen hat Spectra den Mini-PC Spectra PowerBox 110 entwickelt. Er findet in einem Gehäuse von nur 150 x 52,3 x 105 mm Platz.

mehr...

Kamera-Sensoren

Hohe Effizienz beim Bin Picking

Der robotergeführte „Griff in die Kiste“ steigert den Automatisierungsgrad und die Flexibilität der industriellen Produktion. Ein  großer deutscher Zulieferer im Automobil-Bereich hat sich daher für das Bin Picking-System Powerpick3D von Isra Vision...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite