Stromnetz

Siemens bringt Gleichstromübertragungssystem für die Mittelspannung

Mit MVDC Plus (Medium Voltage Direct Current Power Link Universal System) bringt Siemens ein neues Gleichstromübertragungssystem für den Einsatz als effiziente Übertragungsstrecke in Wechselstrom-Mittelspannungsnetzen von 30 bis 150 Kilovolt (kV) auf den Markt. Das Unternehmen hat das Übertragungssystem für Netzbetreiber entwickelt, die aufgrund der zunehmenden Einspeisung aus dezentralen und erneuerbaren Stromquellen ins Verteilnetz ihre Infrastruktur ausbauen müssen, um das Netz stabil zu halten. Mit dem neuen System lassen sich Entfernungen von bis zu 200 Kilometern überbrücken. Der Hersteller bietet das Mittelspannungs-Gleichstromübertragungssystem als Kompaktanlage in drei Varianten an – für eine Übertragungsleistung von etwa 50, 100 und 150 Megawatt (MW), bei Übertragungsgleichspannungen von 20 bis 50 kV.

Das Gleichstromübertragungssystem MVDC Plus von Siemens wird als Übertragungsstrecke in Wechselstrom-Mittelspannungsnetzen eingesetzt.

Als Back-up-Lösung ist das Stromübertragungs-system für die Mittelspannung beispielsweise in der Fertigungsindustrie einsetzbar. Dort erhöht es die Verfügbarkeit der Anlagen und vermindert Produktionsausfälle. Als Back-up-Versorgung für Rechenzentren stellt MVDC Plus zum Beispiel die Klassifizierung der Qualitätsstufe (TIER) sicher.

Das Mittelspannungs-Gleichstromübertragungs-system ist aufgrund seiner Kosteneffizienz und kur- zen Implementierungszeit auch interessant für Zu-sammenschlüsse auf lokaler Ebene mit unterschiedlichen Finanzierungsmodellen, die in Ländern mit einem wachsenden Anteil an erneuerbaren und dezentralen Energiequellen immer mehr an Bedeutung gewinnen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Market

Siemens und Atos bauen Kooperation aus

Siemens und Atos stärken ihre strategische Zusammenarbeit und wollen ihr gemeinsames Geschäft bis zum Jahr 2020 weiter ausbauen. Mit einer Aufstockung um 100 Millionen Euro auf 330 Millionen Euro ist das Programm nun mehr als dreimal so groß wie bei...

mehr...

PLM

Bombardier und Siemens kooperieren

Bombardier, der weltweit führende Hersteller von Zügen und Flugzeugen, arbeitet mit Siemens zusammen, um das Teamcenter-Portfolio für Product Lifecycle Management (PLM) auszubauen. Ziel ist es, eigene Engineering-Prozesse für die Produktentwicklung,...

mehr...
Anzeige

Marktnews

Kooperation von inmation und Delta Logic

Die Kölner inmation Software GmbH, Technologieführer im Bereich des globalen Echtzeit-Informationsmanagements in der Großindustrie, und die Delta Logic Automatisierungstechnik GmbH, führender Technologieanbieter in der PC-SPS-Kommunikation im...

mehr...

IT-Solutions

Advanced Machine Engineering

Siemens kündigt eine neue Lösung für die Industriemaschinen-Branche an: Advanced Machine Engineering. Die Software richtet sich an Maschinenhersteller, die sich steigender Produktkomplexität und kürzeren Lieferzeiten stellen müssen.

mehr...

3D-Druck

Siemens und HP entwickeln neues Software-Modul

Im Rahmen ihrer langjährigen Partnerschaft treiben HP Inc. und Siemens jetzt den 3D-Druck in der industriellen Produktion weiter voran. Dafür haben die beiden Unternehmen zusammen ein neues, HP-zertifiziertes Softwaremodul für die additive Fertigung...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite